Sunday 22. September 2019

DAS NEUE ABO NOVUM 2019/2020

Theater à la carte

Werden Sie ProgrammgestalterIn, wählen Sie aus diesen 7 Stücken mindestens 3 bis maximal 7 Produktionen aus. 

 

 

PARSIFAL

Oper von Richard Wagner,

Großer Saal, Musiktheater

 

Als Wagner sich dieses Werks annahm, befand er sich an einem Wendepunkt seines Lebens. Er hatte sich endgültig als feste Größe im deutschen Kulturleben etabliert. Und das merkt man seiner letzten Oper auch an. So ist dieses Bühnenweihfestspiel „echtester“ Wagner: authentisch, ausladend, magisch, packend, fordernd und Erkenntnis fördernd.

MARY UND MAX ODER SCHRUMPFEN SCHAFE, WENN ES REGNET?

Musical von Bobby Cronin Nach einem Film von Adam Elliot,

BlackBox, Musiktheater

 

Das australische Mädchen Mary will herausfinden, wie in Amerika Babys geboren werden. Aus einem New Yorker Telefonbuch pickt sie sich zufällig die Adresse von Max heraus, einem 44-jährigen Asperger-Autisten. Er schreibt tatsächlich zurück, und es entwickelt sich eine Brieffreundschaft. Zum Lachen, zum Heulen, zum Mitfiebern!

DIE SPINNEN, DIE RÖMER! (A FUNNY THING HAPPENED ON THE WAY TO THE FORUM) 

Musical von Stephen Sondheim,

Großer Saal, Musiktheater 

 

Rom, 3. Jahrhundert vor Christus: Sklave Pseudolus hofft nur darauf, endlich frei zu sein! Dafür ist er sogar bereit, seinen Herrn, den ebenso hübschen wie einfältigen Hero, mit Philia, der ebenso schönen wie ungebildeten Kurtisane, zusammenzubringen. Diese ist aber schon dem berühmten Krieger Gloriosus versprochen. Plautus’ Komödien waren Vorbild für eines der lustigsten Musicals überhaupt. 

LE SACRE DU PRINTEMPS — DAS FRÜHLINGSOPFER

Musik von Igor Strawinsky,

Tanzstück von Mei Hong Lin,

Großer Saal,  Musiktheater

 

Der einstige Publikumsschocker des für Serge Diaghilevs Ballets russes komponierten Stücks wurde bald zu einem Klassiker der Moderne. Tanzdirektorin und Choreografin Mei Hong Lin wächst seit vielen Jahren einer eigenen Interpretation dieses Meisterwerkes entgegen.  

RITTER DENE VOSS

Schauspiel von Thomas Bernhard,

Kammerspiele, Promenade

 

Zwei Schwestern empfangen ihren Bruder im gemeinsamen Elternhaus. Die ältere Schwester hat den Bruder Ludwig, Genie und Wahnsinniger, aus der Psychiatrie in Steinhof nach Hause geholt und seine Ankunft durchgeplant. Alles ist vorbereitet, damit er seine philosophischen Abhandlungen diktieren kann. Beide Schwestern sind dem Bruder in unterschiedlicher Weise ausgeliefert. Dieses Mittagessen kann nur in einer Katastrophe enden …  

OSCAR

Komödie von Claude Magnier,

Schauspielhaus, Promenade

 

Der Seifenfabrikant Pierre Barnier wird eines Morgens von seinem Angestellten Albert Leroi aus dem Bett geholt, weil dieser eine Gehaltserhöhung verlangt. Dies ist aber nur der Auftakt zu weiteren „schrecklichen“ Nachrichten, die dem Seifenfabrikanten an diesem Morgen widerfahren. Claude Magniers rasante Komödie wurde 1967 enorm erfolgreich mit Louis de Funès als Pierre Barnier verfilmt.  

PROMETHEUS

Virtuelle Realität-Theater-Inszenierung von der Gruppe Cyberräuber,

Studiobühne,  Promenade

 

Prometheus bringt den Menschen das Feuer und damit die Zivilisation. Zur Strafe schmieden ihn die Götter an den Kaukasus und lassen einen Adler seine ewig nachwachsende Leber fressen. Das Projekt der Cyberräuber macht den technologischen Quantensprung, den Prometheus mit dem Feuer brachte, mithilfe von virtueller Realität, maschinellem Lernen und anderen digitalen Mitteln nachvollziehbar. 

 

Termine und Preise 2019/2020

für das Abo Novum

Hier finden Sie die Termine & Preise für das Abo NOVUM.

PARSIFAL

Bühnenweihfestspiel in drei Aufzügen von Richard Wagner

Text vom Komponisten
In deutscher Sprache mit Übertiteln
Oper
Premiere 11.04.2020
Spielstätte Großer Saal Musiktheater
 

MARY UND MAX

Musik und Gesangstexte von Bobby Cronin | Buch von Crystal Skillman

Nach einem Film von Adam Elliot 
Deutsch von Jana Mischke
Musical
Europäische Erstaufführung 08.11.2019
Spielstätte BlackBox Musiktheater

DIE SPINNEN, DIE RÖMER!

A FUNNY THING HAPPENED ON THE WAY TO THE FORUM

Musik & Gesangstexte von Stephen Sondheim | Buch von Burt Shevelove & Larry Gelbart 
In deutscher Sprache mit Übertiteln
Musical
Spielstätte Großer Saal Musiktheater

LE SACRE DU PRINTEMPS - DAS FRÜHLINGSOPFER

Tanzstück von Mei Hong Lin | Musik von Igor Strawinsky

Tanz
Premiere 26.10.2019
Spielstätte Großer Saal Musiktheater

RITTER, DENE, VOSS

Theaterstück in drei Akten von Thomas Bernhard

Schauspiel
Premiere 31.10.2019
Spielstätte Kammerspiele

Katholisches Bildungswerk OÖ

Szenario - das Theaterabo ist Teil des Katholischen Bildungswerkes Oberösterreich.

 

 

 

SZENARIO - DAS THEATERABO
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3284
Fax: 0732/7610-3779
szenario@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: