Mittwoch 19. Dezember 2018
  • FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR!

  • Szenario

    Theatergenuss für alle!

  •  

     

    Attraktive Angebote für die Theatersaison 2018/19

     

Theater: ein Augen- und Ohrenschmaus

Im Gespräch mit Anna Micko, langjährige SZENARIO-Stützpunktleiterin in Enns

Theater in Gemeinschaft für 90 AbonnentInnen durch die SZENARIO-Stützpunktleiterin Anna Micko Liebe Anna, wie bist du zu SZENARIO gekommen?

Im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Pfarre Enns-St. Marien, insbesondere in der Katholischen Frauenbewegung, wurde ich vor 20 Jahren gefragt, ob ich die SZENARIO-Stützpunktleitung übernehme. Ich habe Ja gesagt und seither bin ich immer wieder neugierig auf die neue Spielsaison. Ich mache diese Aufgabe, „Theater in Gemeinschaft“ zu organisieren, nach wie vor sehr gerne. 

 

Was ist Deine Motivation für dieses Ehrenamt?

Meine Motivation, „Theater in Gemeinschaft zu organisieren“, kommt aus meiner Liebe zum Theater und zur Musik. Theater und Musik in einer Gruppe mit Gleichgesinnten zu erleben, empfinde ich als sehr schön und bereichernd. Dazu kommt, dass ich durch die vorgegebenen Abo-Termine die Abende leichter vorausplanen kann und dass wir durch die guten Plätze die Aufführungen besonders genießen können.

 

Welche Abo-Reihe hat Deine Gruppe?

Wir haben in unserer Gruppe immer das Abo Classico. Für uns passt das sehr gut, weil da der Schwerpunkt die Musik ist. Zudem können wir neben bekannten Werken auch neuzeitliche Aufführungen erleben. Meine jährlich rund 90 AbonnentInnen sind auch offen für das Neue!

 

Gibt es eine Vorstellung, die dir besonders in Erinnerung ist? Warum?

Ein Augen- und Ohrenschmaus war für die ganze Gruppe das Tanzstück „Musik for a While“. So eine bezaubernde, prächtige Inszenierung von klassischer Musik mit zeitgemäßem Tanz, das war einzigartig und wunderschön, da komm ich richtig ins Schwärmen. Für uns war das eine der besten Aufführungen der letzten Jahre.

 

Auf welches Stück in der heurigen Saison freust du dich besonders?

Spannend in der kommenden Saison finde ich das Musical „Lazarus“ von David Bowie. „Elektra“ von Richard Strauss haben wir im Abo und da freue ich mich auch schon sehr darauf!


Das Gespräch mit Anna Micko führte Veronika Pernsteiner.

 


 

Wenn Sie nun Interesse am SZENARIO-Engagement als Stützpunktleiter/in gefunden haben und auch „Theater in Gemeinschaft“ organisieren möchten, dann melden Sie sich bitte bei Claudia McNichol oder Brigitta Fuchshuber im SZENARIO-Büro:
Tel.: (0732) 76 10-32 84, E-Mail: szenario@dioezese-linz.at

 

Katholisches Bildungswerk OÖ

Szenario - das Theaterabo ist Teil des Katholischen Bildungswerkes Oberösterreich.

 

 

 

SZENARIO - DAS THEATERABO
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3284
Fax: 0732/7610-3779
szenario@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: