Monday 14. June 2021

Gabi Schinwald verabschiedet sich vom Treffpunkt Oberhofen

"Es ist 1999. Ich habe 2 kleine Kinder und bin vor ein paar Jahren zugezogen."

Durch Zufall lernte ich den Spiegeltreffpunkt Oberhofen kennen und habe dort mit meinen beiden Kindern zwei Jahre die Spielgruppe besucht. Es war für mich ein wichtiger Schritt, um Kontakte zu knüpfen und Mütter in der Umgebung kennenzulernen. 2001 habe ich dann meine erste Spielgruppe geleitet und hätte damals nicht geglaubt, dass ich erst 20 Jahre später, nämlich 2021, unseren Treffpunkt in die Hände meiner Freundin und treuen Mitarbeiterin Andrea Bach übergebe.

 

Foto: v.l.n.r.: Gabi Schinwald, Andrea Bach

 

Die vergangenen 20 Jahre waren für mich eine große Bereicherung und es hat mir sehr viel Freude gemacht, unzählige Familien einige Jahre zu begleiten. Aus diesen vielen Spielgruppenvormittagen sind sehr viele nette Freundschaften hervorgegangen, die heute noch bestehen. Meine ersten „Spielgruppenkinder“ sind inzwischen erwachsen, und es ist immer sehr spannend und interessant zu sehen, wie aus den damals Kleinen jetzt Kindergartenkinder, Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene geworden sind. 


Mir hat jeder einzelne Vormittag immer sehr viel Freude bereitet und manche Familien durfte ich mit allen ihren Kindern durch die Spielgruppenzeit begleiten. In diesen vielen Jahren eignete ich mir sehr viele Spielideen und Basteltipps an, und so hatten Eltern und Kinder immer Spaß und neue Anregungen in der Spielgruppe. Natürlich sind auch viele Jubiläumsfeste, Nikolaus- und Martinsfeste, verschiedene Kurse und  unsere alljährliche Weihnachtsandacht in den vergangenen Jahren, abgehalten worden. Ich erinnere mich gerne an alle und es hat mich total gefreut, dass immer so viele Familien daran teilgenommen haben.


Ich möchte mich beim SPIEGEL-Diözesanteam in Linz für die sehr nette Zusammenarbeit bedanken und ich drücke die Daumen, dass die Spielgruppentage endlich wieder unbeschwert und ohne Auflagen abgehalten werden können. Ein großer Wunsch von mir wäre, wenn sich wieder mehr Eltern im SPIEGEL-Treffpunkt engagieren und eine Gruppenleitung übernehmen würden.


Mein persönliches Geheimnis bei der Zusammenarbeit mit Kindern ist: 
Stelle dich auf die Stufe eines jeden einzelnen Kindes und versetze dich in die Lage und das Alter des Kindes. Dann verstehst du jedes Kind in jeder Situation.

 

 

Liebe Grüße

 

Gabi Schinwald


 

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Sinnquell
Das Positive sehen - miteinander gehen und glücklich sein

Walk&Talk

Das Positive sehen - miteinander gehen und glücklich sein

Spielend miteinander ins Gespräch kommen

Play&Talk

Miteinander Zeit an der frischen Luft verbringen und Spaß haben
Bibliotheksfachstelle

Corona-Infos für oö. Bibliotheken

Ab 10. Juni gibt es die nächsten Öffnungsschritte!

Die Bibliothekstagung im Rückblick

Eindrücke von der Tagung
Szenario
Informationen zum Spielbetrieb

Theater Phönix

Informationen zum Spielbetrieb

Neues Musiktheater

Landestheater Linz

Wir stehen ab dem 19. Mai 2021 wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten.
SPIEGEL - Spiel | Gruppen | Elternbildung - Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3218
Fax: 0732/7610-3779
spiegel@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: