Wednesday 21. October 2020

Kinder brauchen Kontakte für ihre soziale Entwicklung

 

Bereits die ganz Kleinen lernen in Eltern-Kind-Gruppen fürs Leben – Experten warnen davor, sie aus Angst vor Ansteckung zu isolieren.

 

 

Der Nachwuchs spielt, streitet und lernt am liebsten mit Gleichaltrigen. Daran ändert auch die Corona-Pandemie nichts. Die Kinder brauchen weiter ihre sozialen Kontakte, betont Kinderarzt Martin Henkel vom Ordensklinikum Linz. Bei aller berechtigten Sorge vor Ansteckungen sei es wichtig, dass Kinder nicht isoliert werden, so der Abteilungsvorstand der Kinder- und Jugendheilkunde.

 

"Kinder brauchen eine Gemeinschaft, in der sie sich wohl fühlen, Vorbilder, an denen sie sich orientieren können, und Aufgaben, an denen sie wachsen können", sagt der Neurobiologe und Buchautor Gerald Hüther. Für die Entwicklung der Kinder ist deshalb der soziale Kontakt sehr wichtig.

 

500 Gruppen in Oberösterreich

 

Das beginne schon bei den ganz Kleinen in den Eltern-Kind-Gruppen, sagt Ulrike Kneidinger-Peherstorfer, Leiterin der Spiegel-Treffpunkte. Die Elternbildungs-Einrichtung der Diözese Linz betreibt rund 500 Eltern-Kind-Gruppen in ganz Oberösterreich. Am 7. Oktober startet die nächste Ausbildung für Gruppenleiterinnen in der VHS Linz (Info: 0732-7610-3221, spiegel@dioezese-linz.at).

 

Einen ausführlichen Artikel von den OÖN finden Sie hier.

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Sinnquell

SINNergie

Ein Austausch mit Freund*innen und Bekannten über Themen, die uns alle betreffen und beschäftigen, die jedoch in der...

sprudelnde Wasserquelle

SinnQuell-Schnupperabend

Sie wollen sich zu bewegenden Themen mit FreundInnen oder Bekannten austauschen? Das geht am einfachsten im Rahmen...
Szenario

SICHER IST SICHER

Informationen und Massnahmen für Ihren sicheren Vorstellungsbesuch

Ein Amerikaner in Paris

Kulturgenuss in Gemeinschaft

Freuen Sie sich auch schon wieder so auf das Live-Erlebnis im Theater?
SelbA
Maria Hofstadler, Leiterin von SelbA und Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander

20 Jahre SelbA

Seit 2000 wird das Programm in 165 Orten Oberösterreichs angeboten.

v.l.n.r.: Katrin Sarembe-Dreßler, Stefanie Gastberger, Astrid Gaisberger

Parkett der Achtsamkeit

"Mit Kommunikation und Wertschätzung Brücken bauen" lautete das Thema beim Weiterbildungstag für Referent*innen des...
SPIEGEL - Spiel | Gruppen | Elternbildung - Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3218
Fax: 0732/7610-3779
spiegel@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: