Montag 18. März 2019

11 neue Tagesmütter in Oberösterreich

Am 1.3. durften 11 Frauen ihren Abschluss der Ausbildung zur Tagesmutter in Ried, St. Franziskus feiern.

SPIEGEL-Mitarbeiterinnen, die bereits die Ausbildung zur Helferin in OÖ Kinderbetreuungseinrichtungen absolviert haben und Pädagoginnen entschlossen sich zur dreimoduligen Aufschulung, die erstmals in Kooperation mit dem Verein der Tagesmütter Innviertel möglich war. Der Beruf der Tagesmutter ist ein Beruf der Zukunft, der junge Eltern bei der Vereinbarung von Beruf und Familie unterstützt und es den Kindern ermöglicht in häuslicher Umgebung betreut zu werden.

 

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Freude bei der Tätigkeit als Tagesmutter!

 

Absolventinnen der SPIEGEL-Aufschulung zur Tagesmutter

Referentinnen (vorne sitzend v.l.n.r.:) Ramona Streicher, BA, Maria Schulz-Berger, Geschäftsführerin Verein der TM Innviertel und Mag.a Ulrike Kneidinger-Peherstorfer, Leitung SPIEGEL-Elternbildung mit den Absolventinnen

 

 

 

 

 

Am 1. März 2019 war es nun soweit. Die ersten SPIEGEL – Tagesmutter Absolventinnen wurden zertifiziert! Ich bin eine der Pionierinnen - wie wir in der Ausbildung liebevoll genannt wurden.

 

Ich finde es toll, dass das SPIEGEL Ausbildungskonzept erweitert wurde. In Kooperation mit dem Verein Tagesmütter Innviertel wurde ein kompakter Lehrgang konzipiert, bei welchem ich mir in kurzer Ausbildungszeit ein weiteres berufliches Standbein schaffen konnte.

 

Tolle Referenten machten diese Ausbildung total kurzweilig. Besonders erwähnen möchte ich jene vom Verein Tagesmütter Innviertel. Sie referierten aus dem wahren Tagesmutter Alltag. Gaben uns unzählige Einblicke in diese Tätigkeit.

 

Wir Teilnehmerinnen waren uns am Anfang noch unsicher, ob wir diese Ausbildung auch tatsächlich einmal beruflich ausüben möchten.

Über so viele Für und Wider durften wir uns Gedanken machen. Sei es über Rechtliches, die persönliche Qualifikation oder auch die Situation des Tageskindes in zwei Familien. Ein Gefühlsbarometer hätte das Auf und Ab der Gefühle im Bezug auf die Tätigkeit bestimmt deutlich zum Ausdruck gebracht.

 

Am Ende des Kurses stehen nun doch einige Teilnehmerinnen total begeistert der Tätigkeit als Tagesmutter gegenüber und stehen in den Startlöchern Tageskinder zu betreuen.

Verena Raab

 

Verena Raab

Verena Raab

 

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Sinnquell
Alles beginnt mit dem Gehirn

Alles beginnt mit dem Gehirn

Studientag für ReferentInnen und SinnQuell GesprächsleiterInnen des Katholischen Bildungswerks OÖ Termin:...

Dynamisch – Interaktiv – Authentisch

Mag.a Dr.in Marie-Luise Doblhofer: ein Erfahrungsbericht einer langjährigen, versierten Gesprächsleiterin
Szenario
Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben - Christian Brachwitz, Michael Rastl

Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben

Es gibt wieder Karten für den Brandner Kaspar und das ewig´Leben:Di.,18. Juni und Do., 20. Juni 2019 - Szenario...

Veronika Pernsteiner (rechts) mit ihrer Schwester und den theaterbegeisterten Mädchen

Mit Kindern ins Theater

Angebot von Szenario für Theaterbesuch mit Kindern oder Enkelkindern
SPIEGEL - Spiel | Gruppen | Elternbildung - Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3218
Fax: 0732/7610-3779
spiegel@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: