Sonntag 19. November 2017

Was ist SelbA

SelbA – Selbständig im Alter – ist ein Trainingsprogramm für Menschen ab 55 Jahren. Ziel der gemeinsamen Aktivitäten ist es, die ganzheitliche, physische und psychische Gesundheit zu steigern und Schwung ins Leben zu bringen, ganz nach dem Motto „Mit Lebensfreude älter werden“.

 

Das wissenschaftlich fundierte und vielseitige Training wird in vielen Gemeinden Oberösterreichs angeboten. Das Land Oberösterreich unterstützt SelbA als Trainingsprogramm aufgrund des ausgewogenen und langfristig angelegten Charakters.

 

Mit SelbA verbessern Sie Ihre Lebensqualität

 

Ausgehend von demografischen Veränderungen trägt das Non-Profit-Konzept von SelbA durch das speziell auf die Bedürfnisse von Menschen ab 60 Jahren abgestimmte Trainingsprogramm dazu bei, die Autonomie der Teilnehmenden länger zu erhalten und eine aktive Lebensgestaltung im Alter zu ermöglichen.

 

Schmetterling in der Hand.

 

In wissenschaftlichen Studien wurde nachgewiesen, dass das Absolvieren des Trainingsprogramms die Lebensqualität in Bezug auf erhöhte körperliche und geistige Beweglichkeit erheblich steigert und dem normalen Abbauprozess nachweisbar entgegengewirkt werden kann. Relevante neue Ergebnisse und Erkenntnisse finden Niederschlag in der Aus- und Weiterbildung der SelbA-TrainerInnen und infolgedessen im Trainingsprogramm.

 

Gesellschaftliche Auswirkungen

Die Lebenserwartung der Bevölkerung in Oberösterreich ist seit den Fünfzigerjahren kontinuierlich angestiegen und liegt heute für Frauen bei 82 und für Männer bei 76 Jahren. Im Jahr 2030 wird sie sich noch weiter erhöht haben. Gründe für die gestiegene Lebenserwartung sind der medizinische Fortschritt, gesundheitsbewussteres Leben und Ernährung, verbesserte Arbeitsbedingungen und zunehmend die Nachrückung stärkerer Geburtenjahrgänge.

  • Regelmäßiges Training kann den normalen Abbauprozess nachweisbar verlangsamen.
  • Die Teilnahme am Trainingsprogramm wirkt der Isolation von Alleinlebenden entgegen.
  • Die Kosten für das SelbA-Training sind durch den Einsatz von gestützter Ehrenamtlichkeit für alle erschwinglich.
  • SelbA ist überparteilich und überkonfessionell.
  • Die Nachhaltigkeit des Trainingsprogramms ist durch weiterführende SelbA Trainingsblöcke gegeben.
  • Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und willkommen!

 

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Spiegel

Neue Treffpunktleitung

Seit bereits 18 Jahren gibt es den SPIEGEL-Treffpunkt Friedburg. Irene Bruckmüller war zwölf Jahre lang...

Treffpunktübergabe in Münzbach

Am 30. Oktober 2017 fand die offizielle Übergabe der Treffpunktleitung in Münzbach statt.

Studientag

Anlässlich des Studientages lud die SPIEGEL-Elternbildung Ihre ReferentInnen zu einem SPIEGEL-Programm am Vormittag...
Bibliotheksfachstelle
Innovationspreis des BVÖ

Bibliothekspreis des BVÖ

Holen Sie sich bis zu 3.000 Euro Preisgeld!

Die Lichtenberger waren von Adler Aaron begeistert. © Michael Ahrer

Das war "Österreich liest" 2017

Zur Fotogalerie des BVÖ
Sinnquell

Gutmenschen und WutbürgerInnen

Knapp 70 Teilnehmende konnte Dr. Christian Pichler, der Leiter des Kath. Bildungswerkes OÖ, am 20. Oktober zum...

KBW-Treffpunkt Bildung: Zahlen und Fakten 2016

über 2.200 Veranstaltungen an 269 Standorten
Szenario

SZENARIO: Zahlen und Fakten 2016

über 17.000 Theaterbesuche mit mehr als 3.400 AbonnentInnen

StützpunktleiterInnen-Treffen 2017

Über 130 interessierte Teilnehmende informierten sich am Freitag, 7. April beim...
SelbA - Selbstständig im Alter
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3213
Fax: 0732/7610-3779
selba@dioezese-linz.at

Impressum
AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: