Wednesday 13. November 2019

„Wer nicht dabei war, hat viel versäumt!“

 

Die herrliche Bergwelt, die Alpenseen, die Schönheit der Natur: die Reise war eine Wohltat für die Seele.
Angefangen vom schmucken Dorf Reith im Winkel in Oberbayern, bis nach Seefeld und in den Geigenbauerort Mittenwald sowie die Silberstadt Schwaz mit ihren vielen versteckten Schätzen. Silber und Kupfer wurden hier einst abgebaut. In der historischen Altstadt geht man entlang von altehrwürdigen Gebäuden zur größten gotischen Hallenkirche Tirols: Maria Himmelfahrt. Die Pfarrkirche von Schwaz ist auch die einzige 4-schiffige Kirche Europas mit zwei gleichrangigen Hauptschiffen (einst links für BürgerInnen, rechts für die Knappen).


Eine Besonderheit in unmittelbarer Nähe unseres Quartiers war das prachtvolle Renaissanceschloss Tratzberg, zwischen Jenbach und Schwaz gelegen, hoch über der Autobahn an den Abhängen des Karwendels. Um 1500 erbaut, diente es Kaiser Maximilian I und den Fuggern als Jagdschloss. Es ist heute noch Wohnsitz der Familie Enzenberg. Wir bestaunten das bestens erhaltene Bauwerk und waren fasziniert von den möblierten Räumlichkeiten, den Handwerkskünsten der damaligen Zeit und dem Einblick in die Geschichte der Habsburger.

 


Ein weiterer Höhepunkt der Reise war die Fahrt zum 9 km langen, von Gletschern geschaffenen Achensee. Weiter führte uns der Weg zum großen Ahornboden – eine Hochebene am Talende des Risstals mit rund 2000 Ahornbäumen, umgeben von den steilen Felsen des Karwendelgebirges – ein einzigartiger Anblick in den Alpen!

 

Nebst der Natur genossen wir auch das Essen. Da es in unserer Unterkunft im 4-Sterne-Hotel einen tollen Wellnessbereich mit Outdoor-Schwimmbecken, genannt „Bergsee“, und Sauna gab, war das Genießen nicht nur aufs Kulinarische beschränkt.


In dieser gutgelaunten und netten Gruppe trainierten wir auch unsere Lachmuskeln. Besonders bei den abendlichen SelbA-Stunden, wo uns Monika einiges abverlangte.
Sehr animierend war auch das Tanzen mit der schwungvollen Gerti. Diese Abendeinheiten waren für uns als SelbA-Trainerinnen eine tolle Motivation für den Beginn des neuen Arbeitsjahres mit unserer Gruppe. 

DANKE für das gute Miteinander aller Mitreisenden, ob TrainerInnen oder TeilnehmerInnen einer SelbA-Gruppe

 

sagen   Antonia und Roswitha

 

Einen ****Superior-Preis verdient auch das Organisationsteam: 
Monika, Gerti, Reiseführer Fritz sowie der Chauffeur.

 

 


 

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Spiegel

Kinder am Friedhof

Für Kinder ist es wichtig, Erinnerungs- und Trauerkultur entwickeln zu können. Kinder spüren, dass ein Friedhof ein...

V.l.n.r.: Dr. Christian Pichler (Leiter des Katholischen Bildungswerkes OÖ), Silvia Bamberger (Regionsbegleiterin), Stephanie Millinger (Pädagogische Mitarbeiterin SPIEGEL), Dr. Marco Wehr (Referent), Renate Haselberger (Regionsbegleiterin), Mag. Jos

"Kleine Kinder sind große Lehrer - das Genie der frühen Jahre"

Am 8. Oktober lud die SPIEGEL-Elternbildung zur vierten Jubiläumsveranstaltung nach Ried im Innkreis ein.
Bibliotheksfachstelle
Abrechnung Dezember 2019

Bildungsgutscheine

Alle Infos zur Abrechnung

OPAC_2019_03: Der Vielfalt des Lebens ein Gesicht geben: BibliothekarInnen im Porträt

Neue OPAC Ausgabe

Blättern Sie in der Online-Ausgabe!
Sinnquell

Übergabe der Leitung von SinnQuell und Erzählcafé

Mit der Pensionierung von Sylvia Zellinger übernehme ichwieder die Betreuung von SinnQuell und Erzählcafé.

KBW-Treffpunkt Bildung: Zahlen und Fakten 2018

Über 2.120 Veranstaltungen mit knapp 88.000 Teilnehmenden
Szenario

Menschen begeistern und berühren

Die Regisseurin Nele Neitzke erzählt über Ihre Theaterbegeisterung

DIE SCHNEEKÖNIGIN

amSonntag, den24. November 2019, ab 16.30 Uhr imSchauspiel
kbw-Treffpunkt Bildung

Neue Bündnisse für die Erde

Was KBW-Treffpunkte Bildung zur Bewahrung der Schöpfung beitragen können

Linzer Kirchenroas

Wir laden alle Interessierten herzlich zur Teilnahme an der monatlichen Führung durch Kirchen und religiöse Zentren...

So wie die Sonne durch das Kirchenfenster scheint, dringt das göttliche Licht manchmal in unsere Wahrnehmung durch.

Spirituelle Glücksmomente

Wir im KBW-Treffpunkt Bildung wollen uns verstärkt auf unsere spirituellen Quellen besinnen.
SelbA - Selbstständig & Aktiv
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3213
Fax: 0732/7610-3779
selba@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: