Thursday 7. July 2022

Smartphone-Führerscheinkurse in Oberösterreich

 

„Das Konzept SelbA ist ein wertvoller Beitrag dazu, die Autonomie der Teilnehmer länger zu erhalten und eine aktive Lebensgestaltung im Alter zu ermöglichen“, so der damalige Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer bei der 15-Jahr-Feier von SelbA.


Ein spezielles Merkmal von SelbA ist die Offenheit für aktuelle Themen und neue Herausforderungen des Lebens. Das ist auch das Erfolgsrezept für die im Jahr 2000 gegründete Bildungsorganisation.

 

 

SELBA-DIGITAL
Digitalisierung spielt immer mehr in den Lebensalltag hinein. In diesem Bereich fit zu sein, wird für alle Altersgruppen immer bedeutender. Mit SelbA-Digital wurde eine Offensive für Menschen gestartet, die noch keine Gelegenheit hatten, sich die digitale Welt zu erschließen. Das digitale „Fachchinesisch“ wird Schritt für Schritt und in gut aufbereiteten Workshops in eine leicht verständliche Alltagssprache übersetzt. Ergänzend dazu gibt es spezielle Kurse zum sicheren Umgang mit E-Mail, Word, Smartphones, Signal usw. Neben dem Erlernen technischer Fertigkeiten ist es auch wichtig, digitale Medien kompetent und reflektiert nutzen zu können. Dies alles in einer Gruppe Gleichgesinnter zu trainieren, die freundschaftlich miteinander verbunden sind, erhöht den Lerneffekt und die Lebensfreude enorm.

 

SMARTPHONEKURSE

In ganz Österreich wurden im Rahmen der Digitalisierungsoffensive von „Fit4Internet“ Smartphone-Führerscheinkurse durchgeführt. Die meisten Kurse fanden in Oberösterreich statt. Sie alle wurden von SelbA organisiert. Über ganz Oberösterreich verteilt gab es 14 Kurse mit insgesamt 165 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Rückmeldungen waren sehr positiv. Einen großen Anteil daran hatten die qualifizierten und kooperativen Trainerinnen und Trainer.


Einige Rückmeldungen der begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

„Diese Kurse sind sehr wichtig. Ich fühle mich jetzt im Umgang mit dem Smartphone sicherer.“ 
„Vorher war das Handy für mich eher das unbekannte Wesen mit viel Eigendynamik. Jetzt nach dem Kurs könnte das Handy zum Freund werden, weil es so viele nützliche Anwendungsmöglichkeiten eröffnet.“

 

Begeisterte TeilnehmerInnen des Smartphonekurses im Diözesanhaus in Linz


Weitere Kurse werden von SelbA im Zuge der Weiterbildung geplant. Es ist auch jederzeit möglich, dass sich SelbA-Gruppen oder einzelne SelbA-TeilnehmerInnen für einen Kurs zusammenfinden.

 

Bitte um Kontaktaufnahme mit Astrid Gaisberger, (0732) 76 10–32 79 oder astrid.gaisberger@dioezese-linz.at. Sie wird einen Kurs für Sie organisieren.

 

 

 

 

 

 

Aus den anderen Geschäftsfeldern
SelbA - Selbstständig & Aktiv
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3213
Fax: 0732/7610-3779
selba@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: