Sonntag 16. Dezember 2018

Neue Mittelschule der Franziskanerinnen Vöcklabruck

offen.engagiert - zukunftsorientiert

Die NMS der Franziskanerinnen von Vöcklabruck ist eine Pilgrim-Schule. Wertorientierung erfolgt durch den Aufbau einer vertrauensvollen, christlichen Lebenseinstellung, Wertschätzung, Solidarität und Offenheit, Engagement für Sozialprojekte und verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung. Der heilige Franz von Assisi und seine Lebensideale sind für das Schulleben von zentraler Bedeutung. Gemeinsame Feste und Feiern im sozialen und kirchlichen Jahreskreis widerspiegeln die lebendige Schulgemeinschaft.

 

Die Schule ist kompetenzorientiert durch

  • niveauvolle, zukunftsorientierte Ausbildung
  • optimale Vorbereitung für die Schul- und Berufslaufbahn
  • Förderung musischer, kreativer und sportlicher Begabungen

Die Schule bietet eine Ganztagesform an mit

  • Morgen- und Mittagsaufsicht
  • schulstufenspezifischer Lernbetreuung durch Lehrkräfte
  • gegenstandsbezogenem Fördern und individueller Lernzeit
  • sportlichen und kreativen Freizeitangeboten (Chor, Theater, Tischtennis, Schach, Fußball …)

Räumliche Angebote

  • Schulhof und großer Garten
  • moderne Hauskapelle und Meditationsraum
  • große Bibliothek und Festsaal mit Bühne
  • Speisepavillon mit gesundem und abwechslungsreichem Jausenbuffet und Mittagessen

Gemeinsam
Netz
Miteinander auf dem Weg

 

Neue Mittelschule Vöcklabruck

des Vereins für Bildung und Erziehung der Franziskanerinnen von Vöcklabruck

Graben 13, 4840 Vöcklabruck

Tel.: 07672  72680 - 30


Mail: pnms.vb@eduhi.at

http://schulen.eduhi.at/pmhs.voecklabruck 

News
Rene Gumpinger und Ulrike Matula erhielten den Sonderpreis in der Kategorie Lehrer

Eurogym meets Africa | Therapiehunde in der Schule

St. Georgs Bildungspreis 2018

Engagierte Lehrer/innen aus der NMS Linz und der NMS Rudigier der Kreuzschwestern sowie aus dem Europagymnasium Baumgartenberg wurden ausgezeichnet.

Prof. Paul M. Zulehner

Katholische Schulen als Biotope des Vertrauens

Schultag mit Prof. Paul M. Zulehner

Der Pastoraltheologe Paul M. Zulehner sieht Katholische Schulen als Biotope des Vertrauens inmitten einer Kultur der Angst.

Dr. Hans Schachl zieht gemeinsam mit Wilhelm Busch Bilanz zu seinem Vortrag

Kreatives Denken als Mittel gegen das „Brett vorm Kopf“

Forum Aloisianum mit Dr. Hans Schachl

„Kreativität ist nicht etwas ist für „Künstler-Spinner“, sondern hat große Bedeutung für Wirtschaft, Wissenschaft und Alltag“, davon ist Dr. Hans Schachl überzeugt. Sein Vortrag am 22.11.2018 eröffnete die Veranstaltungsreihe Forum Aloisianum.

Mein Religionsunterricht
Religionslehrerin Sybille Maria Schöller, BEd,

Religion meint miteinander

Als Religionslehrerin weiß Sybille Maria Schöller, BEd, dass sich Religion nicht erlernen lässt wie Deutsch oder...

Tina Pfaller

Religion und Kirche sind bunt und vielfältig

Tina Pfaller diskutiert gerne mit Jugendlichen über Gott und die Welt und möchte der Lebenswelt der SchülerInnen im...

Wolfgang Schneider

Religion ist das Ministerium für innere Angelegenheiten

Wolfgang Schneider durchforstet alte Maturazeitungen und lässt die SchülerInnen damit selbst zum Religionsunterricht...

Profi-Sportler und Paralympic-Sieger Walter Ablinger über Erinnerungen an den Religionsunterricht als Lebensschule und den Glaube als Triebkraft für einen Neuanfang.

Religionsunterricht als Lebensschule

Handbike-Weltmeister und Paralympics-Goldmedaillen-Gewinner Walter Ablinger über Erinnerungen an den...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als...

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Schulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%. Derzeit werden an den45Katholischen...

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.
REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: