Mittwoch 23. August 2017

AHS der Kreuzschwestern Linz

Gymnasium und Wirtschaftskundliches Realgymnasium

Fundierte Allgemeinbildung und Orientierungshilfe sowie Unterstützung auf dem Weg zu persönlicher Reife.

Bildungsziel

Unser Ziel ist es, den jungen Menschen in einem achtjährigen Bildungsweg eine fundierte Allgemeinbildung als Basis für Studium und Beruf zu vermitteln und ihnen dabei Orientierungshilfe und Unterstützung auf dem Weg zu ihrer persönlichen Reife anzubieten.


Besondere Angebote

Lern- und Freizeitbetreuung im Hort, Wohnmöglichkeit im Internat, Mittagessen für externe Schülerinnen und Schüler, Sport- und Projektwochen, Theaterbesuche, Schulmediation durch Peers, Unterrichtsprojekte mit naturwissenschaftlichen bzw. musisch-künstlerischen Schwerpunkten, Sprachzertifikate, Begabtenförderung, Computer- und Unternehmerführerschein, jugendgemäße Gottesdienstgestaltung, Angebote zur Vertiefung des Glaubens (Orientierungstage), Pflege der Fest- und Feierkultur.

 

Allgemein- und Persönlichkeitsbildung

 

Gymnasium und wirtschaftkundliches Realgymnasium Linz

des Schulvereins der Kreuzschwestern
4020 Linz, Stockhofstraße 10
Tel.: 0732 / 664871 - 2301
kslinzsek@eduhi.at 
www.ksl.eduhi.at/ahs 

News
Die international anerkannte Lichtkünstlerin und ehemalige Pensi Schülerin Frau Waltraut Cooper konnte für die Feier des 125 Jahre Jubiläums unserer Schule und für gemeinsame Projekte mit den aktuellen Pensi Schüler/innen der 6a und 7b Klasse gewonne

Kunst- und Friedensprojekt zum Schuljubiläum

Gymnasium Ort

Die international anerkannte Lichtkünstlerin und ehemalige Pensi Schülerin Frau Waltraut Cooper konnte für die Feier des 125 Jahre Jubiläums unserer Schule und für gemeinsame Projekte mit den aktuellen Pensi Schüler/innen der 6a und 7b Klasse gewonnen werden.

Die PreisträgerInnen

Benedicimusfeier: SchülerInnen vor den Vorhang!

RG Lambach

Im RG Lambach ist es Tradition, hervorragende kognitive, kreative und soziale Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zu würdigen.

Die 450-köpfige Petriner Reisegruppe auf dem Petersplatz.

Das Petrinum auf Rom-Wallfahrt

„Rom, wir kommen!“ hieß es Anfang Juli für 450 SchülerInnen, PädagogInnen und Eltern des Bischöflichen Gymnasiums Petrinum. Die Romreise bildete den Abschluss des 120-Jahr-Jubiläums. Ein Höhepunkt der Reise: der gemeinsame Gottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer am 6. Juli im Petersdom.

Mein Religionsunterricht
Religionslehrerin Sybille Maria Schöller, BEd,

Religion meint miteinander

Als Religionslehrerin weiß Sybille Maria Schöller, BEd, dass sich Religion nicht erlernen lässt wie Deutsch oder...

Religionsunterricht bietet Platz für das in der Gesellschaft oft tabuisierte Thema Glaube, findet Andrea Preundler.

Religionsunterricht: Platz für Tabu-Thema Glaube

„In unserer Gesellschaft ist es erlaubt, sich zu fast allem zu äußern, es gibt nur wenige Tabuthemen. Dazu gehört...

Nina Steinbinder

Mit dem Alltag verknüpft

Nina Steinbinder beschreibt, was den Religionsunterricht von anderen Fächern abhebt und welche Möglichkeiten guter...

Wolfgang Schneider

Religion ist das Ministerium für innere Angelegenheiten

Wolfgang Schneider durchforstet alte Maturazeitungen und lässt die SchülerInnen damit selbst zum Religionsunterricht...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als...

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Privatschulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%. Derzeit werden an den 57Katholischen...

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.
REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: