Mittwoch 19. September 2018

"Heimat...Los?!"

Befreiungsfeier für das Lager Linz II

Schulklassen der Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule gestalteten am 9. Mai 2018 eine Gedenkfeier für das Mauthausen-Nebenlager.

Dem Thema „Heimat … Los?!“ war die Gedenkfeier für das Lager Linz II gewidmet, die am 9. Mai in der Kapelle der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz stattfand. Gestaltet wurde diese Befreiungsfeier wieder von den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen der Adalbert Stifter Praxisschule – Neue Mittelschule.

 

Schüler/innen mit besonderen Gedanken für die anwesende Anna Hackl
Dank an Anna Hackl
Überraschung: Grußbotschaft von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen
Poetry Slam - Schüler/innen beeindrucken mit ihren Texten

 

In der Vorbereitung auf diese Feier haben sich die Jugendlichen intensiv und kritisch mit dem Heimatbegriff beschäftigt. Daraus sind Beiträge unterschiedlichster Art entstanden, die an diesem Abend präsentiert wurden. Der Bogen spannte sich von selbst produzierten Kurzfilmen und Poetry-Slam-Texten zum Thema bis hin zu szenischen Darstellungen und der Darbietung musikalischer Programmpunkte.

 

Ehrengäste und Grußbotschaft des Bundespräsidenten

 

Begrüßen durften die Schülerinnen und Schüler an diesem Abend auch zahlreiche Ehrengäste. Der Rektor und Vizerektor der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz sowie Vorstandsmitglieder des Mauthausen Komitees Österreich nahmen an der Feier ebenso teil wie Vertreterinnen und Vertreter aus Kirche und Politik. Über einen Ehrengast freuten sich die Schülerinnen und Schüler besonders: Auch die Zeitzeugin Anna Hackl, die den Jugendlichen bereits zuvor im Unterricht von der „Mühlviertler Hasenjagd“ berichtet hatte, war der Einladung zur Feier gefolgt. Eine ganz spezielle Überraschung schließlich war die Videobotschaft von Bundespräsident Alexander van der Bellen, der den Schülerinnen und Schülern nicht nur verriet, was Heimat für ihn ganz persönlich bedeutet, sondern sich auch für deren Engagement bei dieser Gedenkfeier herzlich bedankte.

 

Text: Martina Schimek

Bilder: Claudia Börner
 

Neues aus den Schulen
a kind of magic

A kind of magic

Europagymnasium Baumgartenberg

Auch in diesem Herbst bringen die Maturantinnen und Maturanten des Europagymnasiums Baumgartenberg wieder ein Theaterstück in englischer Sprache auf die Bühne des Stadttheaters Grein.

Der Schulchor präsentiert den Fairtrade-Song

Happy Birthday, Realgymnasium Lambach!

Eine Schule feiert Geburtstag...

Unter dem Motto „Kinder, wie die Zeit vergeht!“ feierte am 29. Juni 2018 das Stiftsgymnasium Lambach im Sommerrefektorium sein 70-jähriges Bestehen.

Matura 2018

Geschafft!

Matura an katholischen Schulen

Wir gratulieren zur bestandenen Reifeprüfung!

Gespräch mit Fritz Karl

Life Guidance

Wahlpflichtfach Religion am "Pensi" in Gmunden

Gläserne Menschen, die funktioniern müssen und die - wenn nötig - auch korrigiert werden.  Science Fiction im Film "Life Guidance" - reflektiert vom WPG Religion am "Pensi". 

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Unser Leitbild

Handelsakademie Lambach

„Wir verstehen Schule als familiären, partnerschaftlichen Rahmen für gemeinsames Arbeiten, wir leben christliche...

Schule ist bunt.

Gymnasium Ort der Kreuzschwestern Gmunden

Achtjähriges Gymnasium mit drei bis vier Sprachen.

Visionen und Traditionen

HLW Freistadt

Die HLW Freistadt verbindet moderne Technologien mit einem traditionsreichen Haus. Forschungsorientierung und das...

Gemeinsam

Neue Mittelschule der Franziskanerinnen Vöcklabruck

offen.engagiert - zukunftsorientiert
Mein Religionsunterricht
Martin Hemetsberger ist Langeweile im Reli-Unterricht fern.

Religionsunterricht als Spiegel des Lebens

Martin Hemetsberger ist Langeweile im Reli-Unterricht fern. Als Religionslehrer singt, lacht, liest, diskutiert,...

Ulrike Mittendorfer

Mit Kindern an einer großen Sache dran sein

Ulrike Mittendorfer über die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten zu...

Religionsunterricht bietet Platz für das in der Gesellschaft oft tabuisierte Thema Glaube, findet Andrea Preundler.

Religionsunterricht: Platz für Tabu-Thema Glaube

„In unserer Gesellschaft ist es erlaubt, sich zu fast allem zu äußern, es gibt nur wenige Tabuthemen. Dazu gehört...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Privatschulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 57 Katholischen Privatschulen in OÖ 12560 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2016/17

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: