Mittwoch 23. Januar 2019

Spitzenschule: Die Fachschule der Oblatinnen zeigt Engagement

Die Fachschule der Oblatinnen gewinnt Tips-Spitzenschulwahl 2017 und spendet an die Partnerschule in Südafrika € 1.600,-

Die 3FW der Fachschule der Schwestern Oblatinnen Franz von Sales gestalteten im Rahmen des Unterrichtsfaches „Wirtschaftswerkstatt“ einen Marktstand am Brauchtumsmarkt in Oberneukirchen. 
Das Ziel des Projektes - verschiedenste Produkte herzustellen und verantwortungsvoll und gewinnorientiert mit Geld umzugehen und mit geringem Wareneinsatz den höchstmöglichen Gewinn zu erzielen – wurde erreicht.


Dabei erwirtschaftete die Klasse € 600,-- und das Spendenkörbchen für die Partnerschule in Afrika wurde gefüllt

 

TIPS Spitzenschule
Für die Partnerschule


Zudem wurde das Projekt auch bei der TIPS-Spitzenschule-Wahl mit dem 1. Platz ausgezeichnet.
Das Preisgeld von € 1.000,-- wird von den Schülerinnen und Schülern ebenfalls an die Partnerschule in Afrika gespendet. 


Somit wurde heute, im Anschluss an die Weihnachtsmesse, ein Scheck über € 1.600,-- übergeben. Die Schwestern haben sich sehr über das großzügige Weihnachtsgeschenk gefreut.

 

Text: Margarete Hüttler

Bilder: Fachschule der Oblatinnen
 

Neues aus den Schulen
Katholische AHS und BMHS-Schultage: Präsenzkraft aus christlicher Identität

Katholische Schultage: Präsenzkraft aus christlicher Identität

„Präsenzkraft als Schlüssel für Lern-Beziehungen“ war das Thema der der Österreich weiten Tagung der Schulerhalterinnen und Schulerhalter sowie Direktorinnen und Direktoren katholischer AHS und BMHS im Bildungshaus St. Virgil von 14.-16. Jänner 2019.

SchülerInnen-Vernetzung 2019

SchülerInnen fordern die Kirche in Oberösterreich zu Veränderungen auf

"Fangt bei euch selber an. Seid authentisch. Tut, was zu tun ist. Sagt, was Sache ist." - SchülervertreterInnen nehmen bei der jährlichen SchülerInnen-Vernetzung zum Zukunftsweg der Diözese Stellung.

Schulklasse gestaltet Spiel zum Klimawandel

Schulklasse gestaltet Spiel zum Klimawandel

Die 5a-Klasse der HLW für Kommunikations- und Mediendesign der Kreuzschwestern in Linz hat im Religionsunterricht ein ökologisches Brettspiel zum Thema „Klimawandel“ erfunden, schreibt die Linzer KirchenZeitung.

Freude bei den rumänischen Schüler/innen

Weihnachtspackerl für Rumänien

Franziskusschule Ried

Schülerinnen und Schüler der Franziskusschule - Neue Mittelschule Ried haben viele Geschenke für andere Kinder verpackt - und ihre Lehrer überbrachten sie persönlich.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Das Stiftsgymnasium

Stiftsgymnasium Kremsmünster

Neben der Sternwarte des Stifts befindet sich, umgeben von großzügigen Park- und Sportanlagen, das Stiftsgymnasium...

Nicht nur Tonsatz macht den Studierenden am Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese Linz Spaß.

Konservatorium für Kirchenmusik

Ob es um den Dienst als Organist, Chorleiter oder Kantor geht - das Konservatorium für Kirchenmusik hat das...

Ausbildungszentrum Schiefersederweg

Ausbildungszentrum der Caritas

Nicht Almosen braucht der Mensch sondern Aufgaben und Inhalte! (Dieter Fischer)

Visionen und Traditionen

HLW Freistadt

Die HLW Freistadt verbindet moderne Technologien mit einem traditionsreichen Haus. Forschungsorientierung und das...
Mein Religionsunterricht
Theresa Kimla

Der Reli-Lehrer nimmt darauf Rücksicht, wie wir "drauf" sind

Theresa Kimla beschreibt kurz und bündig, dass Religionsunterricht die SchülerInnen selbst meint.

Martina Ebner

Jede/r ist einzigartig und gewollt

Martina Ebner sieht ihren Relgionsunterricht auch als Berufungund möchteden SchülerInnen Mut machen, ihr Leben aktiv...

Chefredakteurin von Welt der Frau und Präsidentin des OÖ. Presseclubs

Intensive Diskussionen

Dr.in Christine Haidenüber Erinnerungen an den Religionsunterricht und neue Perspektiven durch einen Standortwechsel.
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Schulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 45 Katholischen Schulen in OÖ 12654 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2018/19

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: