Mittwoch 20. Juni 2018

Soziales Engagement: Prämiert!

Der Sozialpreis 2017 des Landesverbandes kath. Elternvereine wurde im Rahmen des Tages Katholischer Schulen am 20. Oktober 2017 in Wels verliehen.

Der Spirit katholischer Schulen wird beim sozialen Engagement besonders spürbar. Der Landesverband katholischer Elternvereine prämiert mit dem Sozialpreis alle zwei Jahre ganz besondere Projekte. Dabei wird ein hohes Engagement der jeweiligen Schüler/innen und Lehrer/innen deutlich. Der Tag der Katholischen Schulen, bei dem sich die Verantwortungsträger/innen katholischer Schulen Jahr für Jahr vernetzen bietet einen guten Rahmen, dieses Engagement vor den Vorhang zu holen.

 

 

Präsidentin DI Anne Mautner Markhof durfte drei Auszeichnungen und zwei Sonderpreise übergeben:

 

Auszeichnungen

NMS der Kreuzschwestern Linz - "Kinderrechte": Schüler/innen haben sich Wissen über Kinderrechte angeeignet und ihr Wissen in einem Büchlein verpackt. Der Reinerlös des Buchverkaufs wurde an Pro Juventute/Sandl gespendet. 

 

NMS der Kreuzschwestern Linz

 

Stiftsgymnasium Wilhering - "Woche für Woche ein Schuljahr lang": „Ein ganzes Schuljahr lang“ lernte ein Team von Schülerinnen mit den Flüchtlingskindern in den Asylunterkünften des Stiftes Wilhering. Sie organisierten das selbständig, betreuten Hausaufgaben und Lernen und gaben den Schülern und Eltern wertvolle Unterstützung.

 

Stiftsgymnasium Wilhering

 

Adalbert Stifter Gymnasium - ORG der Diözese Linz - "Wunschwerkstatt und Albanienhilfe": In Kooperation mit youngCaritas wurde  die sogenannte Wunschwerkstatt durchgeführt. Die Klassen hatten die Aufgabe, diese Wünsche zu erfüllen, die von einem Streichelzoo für Menschen mit Demenz  bis zu einem Kinoabend im Seniorenheim reichten. Das zweite Sozialprojekt unterstützt eine Hilfsaktion der Marianisten für Kinder aus armen Familien in Albanien, denen eine Schulbildung ermöglicht werden soll. 

 

Adalbert Stifter Gymnasium - ORG der Diözese Linz

 

Sonderpreise

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule - "Krebshilfe": Die Schüler/innen der Praxisschule - NMS der PHDL engagieren sich nun seit über 15 Jahren jährlich unter der organisatorischen Begleitung von Brigitta Panhuber in den letzten Wochen des Schuljahres für die Krebshilfe OÖ. Es konnte dadurch ein Sammelergebnis von mehr als 44 000€ erzielt werden. 

 

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule der PHDL

 

Gymnasium der Abtei Schlierbach - "Kunst- und Projektwerkstatt": Schüler/innen erarbeiteten ein Schuljahr lang ein Theaterstück zum Thema "Heimat", wobei die aktuelle Thematik der Flüchtlingskinder nicht ausgespart wurde und so zu einem ergreifenden Stück führte.

 

Gymnasium der Abtei Schlierbach

 

(mh)

Neues aus den Schulen
Matura 2018

Geschafft!

Matura an katholischen Schulen

Wir gratulieren zur bestandenen Reifeprüfung!

Gespräch mit Fritz Karl

Life Guidance

Wahlpflichtfach Religion am "Pensi" in Gmunden

Gläserne Menschen, die funktioniern müssen und die - wenn nötig - auch korrigiert werden.  Science Fiction im Film "Life Guidance" - reflektiert vom WPG Religion am "Pensi". 

Scheckübergabe an Assista

Helfen macht Schule

Jugendwohngruppe gewinnt dank dem Realgymnasium Lambach an Fahrt.

Sprachwettbewerb

Wir kamen, sahen und siegten!

Adalbert Stifter Gymnasium

Tolle Erfolge beim Fremdsprachenwettbewerb für das Adalbert Stifter Gymnasium.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Begleiten, fordern, fördern.

Europagymnasium vom Guten Hirten Baumgartenberg

"Wir wollen begleiten, fordern und fördern und eine zukunftsorientierte Schule sein, in der alle gerne Leistungen...

Naturwissenschaft

Oberstufenrealgymnasium der Franziskanerinnen Vöcklabruck

„ORG-lerIn“ zu sein bedeutet für viele Schülerinnen und Schüler so etwas wie ein Lebensgefühl: In der überschaubaren,...

Exzellenz

HLW für Kommunikations- und Mediendesign der Kreuzschwestern Linz

Qualifizierte Berufsausbildung für neue Berufe im Bereich Kommunikations- und Mediendesign, Unterstützung und...

Im Garten

Kollegium Aloisianum

Wir begleiten und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler, damit sie ihre eigenen Wege gehen und ihre eigene...
Mein Religionsunterricht
Profi-Sportler und Paralympic-Sieger Walter Ablinger über Erinnerungen an den Religionsunterricht als Lebensschule und den Glaube als Triebkraft für einen Neuanfang.

Religionsunterricht als Lebensschule

Handbike-Weltmeister und Paralympics-Goldmedaillen-Gewinner Walter Ablinger über Erinnerungen an den...

Als Religionslehrerin findet Claudia Auinger berufliche Erfüllung.

Soziale Werte im Religionsunterricht

"Religionsunterricht hilft soziale Werte zu vermitteln", meint Claudia Auinger. Als Religionslehrerin findet sie...

Religionsunterricht ist für Michaela Mitter Lebensunterricht.

Religionsunterricht als Lebensunterricht

Michaela Mitter unterrichtet gerne Religion, weil sie den Religionsunterricht als Lebensunterricht in dreierlei...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Privatschulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 57 Katholischen Privatschulen in OÖ 12560 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2016/17

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: