Montag 19. November 2018

Soziales Engagement: Prämiert!

Der Sozialpreis 2017 des Landesverbandes kath. Elternvereine wurde im Rahmen des Tages Katholischer Schulen am 20. Oktober 2017 in Wels verliehen.

Der Spirit katholischer Schulen wird beim sozialen Engagement besonders spürbar. Der Landesverband katholischer Elternvereine prämiert mit dem Sozialpreis alle zwei Jahre ganz besondere Projekte. Dabei wird ein hohes Engagement der jeweiligen Schüler/innen und Lehrer/innen deutlich. Der Tag der Katholischen Schulen, bei dem sich die Verantwortungsträger/innen katholischer Schulen Jahr für Jahr vernetzen bietet einen guten Rahmen, dieses Engagement vor den Vorhang zu holen.

 

 

Präsidentin DI Anne Mautner Markhof durfte drei Auszeichnungen und zwei Sonderpreise übergeben:

 

Auszeichnungen

NMS der Kreuzschwestern Linz - "Kinderrechte": Schüler/innen haben sich Wissen über Kinderrechte angeeignet und ihr Wissen in einem Büchlein verpackt. Der Reinerlös des Buchverkaufs wurde an Pro Juventute/Sandl gespendet. 

 

NMS der Kreuzschwestern Linz

 

Stiftsgymnasium Wilhering - "Woche für Woche ein Schuljahr lang": „Ein ganzes Schuljahr lang“ lernte ein Team von Schülerinnen mit den Flüchtlingskindern in den Asylunterkünften des Stiftes Wilhering. Sie organisierten das selbständig, betreuten Hausaufgaben und Lernen und gaben den Schülern und Eltern wertvolle Unterstützung.

 

Stiftsgymnasium Wilhering

 

Adalbert Stifter Gymnasium - ORG der Diözese Linz - "Wunschwerkstatt und Albanienhilfe": In Kooperation mit youngCaritas wurde  die sogenannte Wunschwerkstatt durchgeführt. Die Klassen hatten die Aufgabe, diese Wünsche zu erfüllen, die von einem Streichelzoo für Menschen mit Demenz  bis zu einem Kinoabend im Seniorenheim reichten. Das zweite Sozialprojekt unterstützt eine Hilfsaktion der Marianisten für Kinder aus armen Familien in Albanien, denen eine Schulbildung ermöglicht werden soll. 

 

Adalbert Stifter Gymnasium - ORG der Diözese Linz

 

Sonderpreise

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule - "Krebshilfe": Die Schüler/innen der Praxisschule - NMS der PHDL engagieren sich nun seit über 15 Jahren jährlich unter der organisatorischen Begleitung von Brigitta Panhuber in den letzten Wochen des Schuljahres für die Krebshilfe OÖ. Es konnte dadurch ein Sammelergebnis von mehr als 44 000€ erzielt werden. 

 

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule der PHDL

 

Gymnasium der Abtei Schlierbach - "Kunst- und Projektwerkstatt": Schüler/innen erarbeiteten ein Schuljahr lang ein Theaterstück zum Thema "Heimat", wobei die aktuelle Thematik der Flüchtlingskinder nicht ausgespart wurde und so zu einem ergreifenden Stück führte.

 

Gymnasium der Abtei Schlierbach

 

(mh)

Neues aus den Schulen
Projekt Schöner Wohnen - 7b (Bischöfliches Gymnasium Petrinum)

72h ohne Kompromiss: SchülerInnen packen an!

SchülerInnen aus dem Bischöflichen Gymnasium Petrinum und dem RG Lambach engagierten sich bei österreichs größter Sozialaktion. 

Ein voller Audidax lauscht den Worten von Sr. Beatrix Mayrhofer

Katholische Schulen weit denken

Tag der Katholischen Schulen 2018

Vernetzungstreffen Katholischer Schulen in Oberösterreich am 19.10. - Sr. Beatrix Mayrhofer führt die Verantwortlichen der Schulen zu Lichtungen, lässt sie im Geiste ihre Schulen neu gründen und ermutigt zu einem Wirken abseits des "Billa-Sackerls".

Tag der offenen Tür

Hereinspaziert!

Stiftsgymnasium Wilhering

Nagelneue Zeichensäle, Lebendigkeit und Vielfalt. Wie viele Katholische Schulen öffnet auch das Stiftsgymnasium Wilhering seine Türen.

Bildung mit Herz und Hirn

Bildung mit Herz und Hirn

Worum's den katholischen Schulen geht. Und wann man sie an den "Tagen der offenen Tür" erkunden kann.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Visionen und Traditionen

HLW Freistadt

Die HLW Freistadt verbindet moderne Technologien mit einem traditionsreichen Haus. Forschungsorientierung und das...

Luftbild

Bischöfliches Gymnasium Petrinum

Allgemeinbildung - Begegnung - Christliche Werte. Das ist das Petriner ABC.

Netz

Brucknerschule Linz

Volksschule, Neue Mittelschule und Hort unter einem Dach, wertschätzendes Miteinander, Dialogbereitschaft, förderndes...

Gemeinsam

Neue Mittelschule der Franziskanerinnen Vöcklabruck

offen.engagiert - zukunftsorientiert
Mein Religionsunterricht
Theresa Kimla

Der Reli-Lehrer nimmt darauf Rücksicht, wie wir "drauf" sind

Theresa Kimla beschreibt kurz und bündig, dass Religionsunterricht die SchülerInnen selbst meint.

Martina Ebner

Jede/r ist einzigartig und gewollt

Martina Ebner sieht ihren Relgionsunterricht auch als Berufungund möchteden SchülerInnen Mut machen, ihr Leben aktiv...

Im Religionsunterricht Zeit für viele Themen zu haben, ohne den üblichen schulischen Leistungsdruck ausüben zu müssen, hält Religionslehrerin Mag. Maria Hammer, BEd, für wichtig für die Entwicklung eines Menschen.

Religionsunterricht: Raum für menschliche Entwicklung

„Du bist Religionslehrerin? Das hätte ich nicht von dir gedacht, so siehst du ja gar nicht aus.“ Nicht selten werde...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Schulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 45 Katholischen Schulen in OÖ 12654 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2018/19

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: