Donnerstag 19. April 2018

Benedicimusfeier: SchülerInnen vor den Vorhang!

RG Lambach

Im RG Lambach ist es Tradition, hervorragende kognitive, kreative und soziale Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zu würdigen.

Am Donnerstag in der letzten Schulwoche fand – nach einem Jahr Pause – die schon traditionelle Benedicimusfeier statt. Nach den Eröffnungsworten des Schulerhalters Abt MMag. Maximilian Neulinger und einem Statement des Schulsprechers Christoph Gerster wurden hervorragende kognitive, kreative und soziale Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler besonders gewürdigt. Die Klassenbesten jedes Jahrgangs erhielten für die ausgezeichneten schulischen Leistungen Benissimo-Urkunden und Buchgutscheine, spendiert vom Elternverein.


Für besonderes soziales Engagement bzw. diverse lobenswerte Aktivitäten im Verlauf des letzten Schuljahres wurden Benedicimus-Urkunden verliehen. Hervorzuheben sind das Sozialprojekt „Schlafsäcke für Obdachlose“, das in der Vorweihnachtszeit durchgeführt wurde, und die Teilnahme der 7. Klasse an der „SolarCar Challenge“, bei der ein mit Solarenergie betriebenes Mini-Fahrzeug gebaut und ins Rennen geschickt wurde und dank Samuel Sapp und Leonhard Trinkl den Sieg einfahren konnte.


Auch die „Peers“ aus der 6. Klasse, die ihre SchulkollegInnen über die Gefährlichkeit von legalen und illegalen Drogen aufklären, wurden mit Benedicimus-Urkunden ausgezeichnet.


Die Darbietung von zwei Trickfilmen, die im Rahmen des Talenteförderkurses entstanden sind, und eines neuen Imagefilms für das RG Lambach fand großen Gefallen.


Für die musikalische Gestaltung sorgten ein Bläserensemble, SchülerInnen des Wahlpflichtgegenstandes ME und der Schulchor SOS, ein letztes Mal dirigiert von Matthias Achleitner (4 B), dessen musikalisches Engagement ebenso mit einer Benedicimus-Urkunde belohnt wurde.

 

Die PreisträgerInnen
Die PreisträgerInnen
Die PreisträgerInnen


In ihrer Abschlussrede dankte Direktorin Mag. Monika Knöbl dem Moderatorenduo Mag. Eva Ornetzeder und Mag. Siegfried Stadlmayr, aber auch allen anderen, die vor und hinter den Kulissen zum Gelingen der Benedicimusfeier 2017 beigetragen haben. 


Fazit: So vielfältig und bunt kann Schule sein!


Text: Mag. Ingrid Brandl;  Foto: Mag. Josef Derflinger

 

Neues aus den Schulen
Schulpastoral. Was sonst?

wahrnehmen. ermutigen. inspirieren.

Schulpastoral als Brückenbauerin und Zukunftsfrage

Die vierte österreichweite Schulpastoraltagung von 15.-16. März im Bildungshaus Schloss Puchberg stand ganz im Zeichen des Brückenbaus. 120 Teilnehmer/innen trafen sich, um miteinander bei einem wichtigen kirchlichen Zukunftsthema dranzubleiben. 

Fasching und Chor

Fasching: Bunter Abend am RG Lambach

Zuerst die probenintensive Chor – und Theaternacht, bei der natürlich auch Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen durften, und dann die Aufführung der musikalischen und schauspielerischen Darbietungen vor vollem Haus.

Logo

Ausschreibung: Kolleg für Sozialpädagogik der Diözese Linz

Am Kolleg für Sozialpädagogik wird ab 1. Oktober 2018 eine neue Direktorin / ein neuer Direktor gesucht. 

Das ist für mich Pensi

Das ist für mich "Pensi"

AHS der Kreuzschwestern Ort/Gmunden

Die 8b aus dem Gymnasium der Kreuzschwestern in Gmunden ("Pensi") entwickelte gemeinsam mit der Lichtkünstlerin Waltraut Cooper ein Kunstprojekt. Zu sehen ist das Ergebnis bis Ende April in der Bürgerservicestelle Gmunden.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Visionen und Traditionen

HLW Freistadt

Die HLW Freistadt verbindet moderne Technologien mit einem traditionsreichen Haus. Forschungsorientierung und das...

Unser Leitbild

Handelsakademie Lambach

„Wir verstehen Schule als familiären, partnerschaftlichen Rahmen für gemeinsames Arbeiten, wir leben christliche...

Naturwissenschaft

Oberstufenrealgymnasium der Franziskanerinnen Vöcklabruck

„ORG-lerIn“ zu sein bedeutet für viele Schülerinnen und Schüler so etwas wie ein Lebensgefühl: In der überschaubaren,...

Franziskusschule in Ried

Franziskusschule Ried

In der Franziskusschule Ried arbeiten Lehrerinnen und Lehrer nach der Marchtalpädagogik. Was uns auszeichnet:...
Mein Religionsunterricht
Chefredakteurin von Welt der Frau und Präsidentin des OÖ. Presseclubs

Intensive Diskussionen

Dr.in Christine Haidenüber Erinnerungen an den Religionsunterricht und neue Perspektiven durch einen Standortwechsel.

Wolfgang Schneider

Religion ist das Ministerium für innere Angelegenheiten

Wolfgang Schneider durchforstet alte Maturazeitungen und lässt die SchülerInnen damit selbst zum Religionsunterricht...

Mag.a Sigrid Kimla

Auf die Bedürfnisse der SchülerInnen eingehen

Sigrid Kimla über die Möglichkeit, auf die Persönlichkeit der SchülerInnen einzugehen, über Begleitung ein Stück des...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Privatschulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 57 Katholischen Privatschulen in OÖ 12560 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2016/17

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: