Mittwoch 19. Dezember 2018

Abenteuer Begegnung

Die 5A-Klasse des Stiftsgymnasiums Wilhering lernt die syrischen Gäste des Stiftes Wilhering kennen. Begegnung als Herausforderung und große Chance.

Stellen Sie sich folgende Herausforderung vor: Sie haben die Möglichkeit, zehn syrische Flüchtlinge hautnah kennenzulernen, zu erfahren, wie es ihnen bei der Flucht ergangen ist, wie es ihnen mittlerweile in Wilhering geht und was momentan so los ist in ihrem Leben, Monate nach der Flucht. Kein Problem, oder?


Dieser Herausforderung hat sich die 5A am Stiftsgymnasium Wilhering im Rahmen ihres Sozialprojekts gestellt. Das Stift Wilhering hat zehn syrische Flüchtlinge aufgenommen und ihnen eine neue Heimat geschenkt. Begleitet wird das Projekt von Mag. Silvia Haderer und Mag. Christa Wänke. 

 

Die erste Herausforderung für die Klasse war das Kennenlernen der syrischen Männer. Das hört sich vielleicht einfach an, aber bei genauerer Betrachtung hat es dafür schon sehr viel Kreativität gebraucht. Warum? Weil doch noch einige sprachliche Barrieren vorhanden waren. Nicht nur in Deutsch wurden Unterhaltungen geführt, unterstützt mit Vokabular aus Englisch und Französisch, teilweise auch mit Händen und Füßen. Doch alles zusammen vermischt, hat dann letztendlich gereicht, diese Kommunikationshürde zu überwinden, um einen lustigen, bereichernden Nachmittag zu verbringen.


Linz erkunden stand am Programm beim zweiten Treffen. Die Schülerinnen und Schüler streiften mit den syrischen Freunden quer durch die Stadt, um so manche Sehenswürdigkeit zu erkunden. Auch ein Besuch am Christkindlmarkt am Hauptplatz durfte dabei nicht fehlen. Und abschließend gab es dann noch ein Nikolaus-Sackerl für jeden, damit sie auch ein bisschen etwas von unserer Tradition kennenlernen.

 

(Silvia Haderer)

 

 

 

Neues aus den Schulen
Rene Gumpinger und Ulrike Matula erhielten den Sonderpreis in der Kategorie Lehrer

Eurogym meets Africa | Therapiehunde in der Schule

St. Georgs Bildungspreis 2018

Engagierte Lehrer/innen aus der NMS Linz und der NMS Rudigier der Kreuzschwestern sowie aus dem Europagymnasium Baumgartenberg wurden ausgezeichnet.

Prof. Paul M. Zulehner

Katholische Schulen als Biotope des Vertrauens

Schultag mit Prof. Paul M. Zulehner

Der Pastoraltheologe Paul M. Zulehner sieht Katholische Schulen als Biotope des Vertrauens inmitten einer Kultur der Angst.

Dr. Hans Schachl zieht gemeinsam mit Wilhelm Busch Bilanz zu seinem Vortrag

Kreatives Denken als Mittel gegen das „Brett vorm Kopf“

Forum Aloisianum mit Dr. Hans Schachl

„Kreativität ist nicht etwas ist für „Künstler-Spinner“, sondern hat große Bedeutung für Wirtschaft, Wissenschaft und Alltag“, davon ist Dr. Hans Schachl überzeugt. Sein Vortrag am 22.11.2018 eröffnete die Veranstaltungsreihe Forum Aloisianum.

Sophie Kasper, Julia Springer, Beatrice Humer, Christiane Ortner

Tracing our European spirit - Erasmus+ Treffen in Barcelona

RG Lambach

Vier Schülerinnen und zwei Professorinnen des RG Lambach hatten die Gelegenheit, im Rahmen des Erasmus+ Programms die katalanische Hauptstadt Barcelona, eine Schule sowie Land und Leute kennenzulernen.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Das Stiftsgymnasium

Stiftsgymnasium Kremsmünster

Neben der Sternwarte des Stifts befindet sich, umgeben von großzügigen Park- und Sportanlagen, das Stiftsgymnasium...

Schule ist bunt.

Gymnasium Ort der Kreuzschwestern Gmunden

Achtjähriges Gymnasium mit drei bis vier Sprachen.

Naturwissenschaft

Oberstufenrealgymnasium der Franziskanerinnen Vöcklabruck

„ORG-lerIn“ zu sein bedeutet für viele Schülerinnen und Schüler so etwas wie ein Lebensgefühl: In der überschaubaren,...

Im Garten

Kollegium Aloisianum

Wir begleiten und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler, damit sie ihre eigenen Wege gehen und ihre eigene...
Mein Religionsunterricht
Als Religionslehrerin findet Claudia Auinger berufliche Erfüllung.

Soziale Werte im Religionsunterricht

"Religionsunterricht hilft soziale Werte zu vermitteln", meint Claudia Auinger. Als Religionslehrerin findet sie...

Martin Hemetsberger ist Langeweile im Reli-Unterricht fern.

Religionsunterricht als Spiegel des Lebens

Martin Hemetsberger ist Langeweile im Reli-Unterricht fern. Als Religionslehrer singt, lacht, liest, diskutiert,...

Chefredakteurin von Welt der Frau und Präsidentin des OÖ. Presseclubs

Intensive Diskussionen

Dr.in Christine Haidenüber Erinnerungen an den Religionsunterricht und neue Perspektiven durch einen Standortwechsel.
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Schulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 45 Katholischen Schulen in OÖ 12654 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2018/19

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: