Thursday 13. August 2020
  • SCHÖNE FERIEN

    wünscht das Schulamt der Diözese Linz

Flüchtlinge willkommen im Stiftsgymnasium Kremsmünster

Offene Türen, offene Herzen, offen sein für Neues und Unerwartetes.

Dies sollen keine leeren Floskeln oder Schlagwörter sein, sondern vielmehr Programm für ein Miteinander am Stiftsgymnasium Kremsmünster. Seit Beginn des Schuljahres besuchen sieben Jugendliche (unbegleitete Minderjährige, die von der Volkshilfe in Kremsmünster betreut werden) unsere Schule. Sie kommen aus Afghanistan, Syrien und Somalia.

 

Bereits bei der Abschlusskonferenz im Juli beschlossen wir unter Einbeziehung der Schülervertretung und des Elternvereins als Schulgemeinschaft in der Flüchtlingsfrage nicht wegzuschauen, vielmehr wollten wir aktiv werden und helfen. Mit Unterstützung der Kollegenschaft und des Schulerhalters konnten wir in den Ferien mit der Leiterin des Jugendhauses Dr. Evelin Zarol Gespräche führen und die weiteren Schritte planen.

 

Da die Jugendlichen im Alter unserer Oberstufenschüler sind, ist es naheliegend, sie in den Klassenverband zu integrieren. Die 5. Klasse und die beiden 6. Klassen sind aufgrund ihrer Größe, vor allem aber aufgrund des sozialen Engagements der Schüler/innen besonders geeignet. Nach dem obligaten Deutschkurs am Morgen kommen die Jugendlichen ins Gymnasium und nehmen im Klassenverband am Unterricht teil. Eine gute Möglichkeit zum Gespräch bietet natürlich die Mittagspause.

 

Im Treffpunkt Deutsch „Ich & Du“ wird einmal in der Woche miteinander Deutsch gelernt. Freiwillige der 6. und 7. Klassen sind als native speakers aktiv; gemeinsam mit Prof. Riedl und Prof. Zweimüller sollen kommunikativ und spielerisch die Deutschkenntnisse verbessert werden.

 

Deutschkurs
Willkommen

 

Zusätzlich gibt es einen Deutschkurs, der ehrenamtlich von vielen Kolleginnen und Kollegen angeboten wird. Ziel all dieser Maßnahmen ist natürlich die Deutschkenntnisse der Flüchtlinge möglichst rasch zu verbessern, denn die gemeinsame Sprache ist der Schlüssel zur neuen Kultur.

 

Setzen wir gemeinsam Zeichen gegen Fremdenhass, Hetze, Missachtung der Menschenwürde. Handeln wir gemeinsam im Sinne von Barmherzigkeit, Vernunft, Menschlichkeit und Nächstenliebe.

 

Prof. Zweimüller, Stiftsgymnasium Kremsmünster

Fotos: Stiftsgymnasium Kremsmünster

Katholische Schulen
Abschied Josef Ratzenböck

Josef Ratzenböck übergibt die Schulleitung an Verena Schuster-Schedlberger

Die letzten 17 Jahre prägte HR Mag. Josef Ratzenböck als Schulleiter das Europagymnasium vom Guten Hirten in Baumgartenbertg entscheidend mit.

Matura Wilhering 2020

Erfolgreiche Matura am Stiftsgymnasium Wilhering

Herzlichen Glückwunsch den frischgebackenen Absolventinnen und Absolventen des Stiftsgymnasiums Wilhering!  Auch in herausfordernden Zeiten wurde die Matura souverän bewältigt. 

Danke und Blume

Einfach: Danke!

Ein gar nicht "normales" Schuljahr geht dem Ende zu.

Am Ende dieses außergewöhnlichen Semesters möchte ich einfach Danke sagen.

3HME - HAK Lambach

Weiße Fahne: Matura im Corona-Jahr

HAK Lambach

Alle Maturantinnen und Maturanten des „Corona-Jahrganges“ legten ihre Prüfungen trotz der widrigen Umstände erfolgreich ab. Der feierliche Abschluss musste aufgrund der verordneten Schulschließung im Bezirk diesmal anders gestaltet werden. 

Maturant*innen des Stiftsgymnasiums Lambach

Matura in Lambach: Gymnasium und Handelsakademie

Ein etwas anderer Ablauf. Ein Foto mit Abstand. Aber: Die Matura ist geschafft! Herzlichen Glückwunsch!

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: