Freitag 20. Juli 2018

Flüchtlinge willkommen im Stiftsgymnasium Kremsmünster

Offene Türen, offene Herzen, offen sein für Neues und Unerwartetes.

Dies sollen keine leeren Floskeln oder Schlagwörter sein, sondern vielmehr Programm für ein Miteinander am Stiftsgymnasium Kremsmünster. Seit Beginn des Schuljahres besuchen sieben Jugendliche (unbegleitete Minderjährige, die von der Volkshilfe in Kremsmünster betreut werden) unsere Schule. Sie kommen aus Afghanistan, Syrien und Somalia.

 

Bereits bei der Abschlusskonferenz im Juli beschlossen wir unter Einbeziehung der Schülervertretung und des Elternvereins als Schulgemeinschaft in der Flüchtlingsfrage nicht wegzuschauen, vielmehr wollten wir aktiv werden und helfen. Mit Unterstützung der Kollegenschaft und des Schulerhalters konnten wir in den Ferien mit der Leiterin des Jugendhauses Dr. Evelin Zarol Gespräche führen und die weiteren Schritte planen.

 

Da die Jugendlichen im Alter unserer Oberstufenschüler sind, ist es naheliegend, sie in den Klassenverband zu integrieren. Die 5. Klasse und die beiden 6. Klassen sind aufgrund ihrer Größe, vor allem aber aufgrund des sozialen Engagements der Schüler/innen besonders geeignet. Nach dem obligaten Deutschkurs am Morgen kommen die Jugendlichen ins Gymnasium und nehmen im Klassenverband am Unterricht teil. Eine gute Möglichkeit zum Gespräch bietet natürlich die Mittagspause.

 

Im Treffpunkt Deutsch „Ich & Du“ wird einmal in der Woche miteinander Deutsch gelernt. Freiwillige der 6. und 7. Klassen sind als native speakers aktiv; gemeinsam mit Prof. Riedl und Prof. Zweimüller sollen kommunikativ und spielerisch die Deutschkenntnisse verbessert werden.

 

Deutschkurs
Willkommen

 

Zusätzlich gibt es einen Deutschkurs, der ehrenamtlich von vielen Kolleginnen und Kollegen angeboten wird. Ziel all dieser Maßnahmen ist natürlich die Deutschkenntnisse der Flüchtlinge möglichst rasch zu verbessern, denn die gemeinsame Sprache ist der Schlüssel zur neuen Kultur.

 

Setzen wir gemeinsam Zeichen gegen Fremdenhass, Hetze, Missachtung der Menschenwürde. Handeln wir gemeinsam im Sinne von Barmherzigkeit, Vernunft, Menschlichkeit und Nächstenliebe.

 

Prof. Zweimüller, Stiftsgymnasium Kremsmünster

Fotos: Stiftsgymnasium Kremsmünster

Neues aus den Schulen
Der Schulchor präsentiert den Fairtrade-Song

Happy Birthday, Realgymnasium Lambach!

Eine Schule feiert Geburtstag...

Unter dem Motto „Kinder, wie die Zeit vergeht!“ feierte am 29. Juni 2018 das Stiftsgymnasium Lambach im Sommerrefektorium sein 70-jähriges Bestehen.

Matura 2018

Geschafft!

Matura an katholischen Schulen

Wir gratulieren zur bestandenen Reifeprüfung!

Gespräch mit Fritz Karl

Life Guidance

Wahlpflichtfach Religion am "Pensi" in Gmunden

Gläserne Menschen, die funktioniern müssen und die - wenn nötig - auch korrigiert werden.  Science Fiction im Film "Life Guidance" - reflektiert vom WPG Religion am "Pensi". 

Scheckübergabe an Assista

Helfen macht Schule

Jugendwohngruppe gewinnt dank dem Realgymnasium Lambach an Fahrt.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Gemeinsam

Neue Mittelschule der Franziskanerinnen Vöcklabruck

offen.engagiert - zukunftsorientiert

Schulzentrum

Neue Mittelschule der Kreuzschwestern Linz

Engagiert. Qualitätsvoll. Ganzheitlich. Auf Basis christlicher Werte.

Gemeinschaft

Volksschule St. Anna in Steyr

Unsere Volksschule St. Anna ist nicht nur eine Stätte für hervorragende Ausbildung, sondern eine Einrichtung, in der...

Nicht nur Tonsatz macht den Studierenden am Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese Linz Spaß.

Konservatorium für Kirchenmusik

Ob es um den Dienst als Organist, Chorleiter oder Kantor geht - das Konservatorium für Kirchenmusik hat das...
Mein Religionsunterricht
Martin Hemetsberger ist Langeweile im Reli-Unterricht fern.

Religionsunterricht als Spiegel des Lebens

Martin Hemetsberger ist Langeweile im Reli-Unterricht fern. Als Religionslehrer singt, lacht, liest, diskutiert,...

Chefredakteurin von Welt der Frau und Präsidentin des OÖ. Presseclubs

Intensive Diskussionen

Dr.in Christine Haidenüber Erinnerungen an den Religionsunterricht und neue Perspektiven durch einen Standortwechsel.

Theresa Kimla

Der Reli-Lehrer nimmt darauf Rücksicht, wie wir "drauf" sind

Theresa Kimla beschreibt kurz und bündig, dass Religionsunterricht die SchülerInnen selbst meint.
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Privatschulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 57 Katholischen Privatschulen in OÖ 12560 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2016/17

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: