Mittwoch 19. Dezember 2018

Hilfe für Flüchtlinge: Spontan und unkompliziert

Schüler/innen und Lehrer/innen am Stiftsgymnaisum Wilhering konnten mit einer Sammelaktion für Flüchtlinge ganz konkrete Hilfe leisten.

Mag.a Christa Wänke unterrichtet Französisch und Geschichte am Stiftsgymnasium Wilhering. Regelmäßig arbeitet sie ehrenamtlich im Vinzenzstüberl der Barmherzigen Schwestern mit. Deshalb kennt sie die Not, mit der sich Flüchtlinge dieser Tage an das Vinzenzstüberl wenden. Sie richtet eine Bitte an ihre Schüler/innen und Kolleg/innen: Gebraucht werden Hygieneartikel und Kleiderspenden.

 

„Das aktuelle Flüchtlingsdrama macht auch vor unserer Bedürftigen- und Obdachlosen-einrichtung Vinzenzstüberl nicht halt. Zu uns kommen jeden Tag gruppenweise Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und vielen anderen Ländern und bitten um elementarste Toilettartikel. Man kann sich gut vorstellen, was es bei den aktuellen Temperaturen in Massenquartieren bedeutet, nicht einmal Duschgel zum Waschen zur Verfügung zu haben." - so Sr. Tarcisia vom Vinzenzstüberl.

 

Schüler/innen helfen konkret

 

Schüler/innen und Lehrer/innen folgen dem Aufruf von Prof. Wänke. Sie sammeln Kleidung und kaufen Toiletteartikel. Ganz schön viel kommt da zusammen. Und auch Sr. Tarcisia freut sich: "...Was für eine wunderbare Überraschung! Allen, die hier mitgeholfen haben, ein ganz großes Danke. Wir können eure Geschenke so gut gebrauchen!"

 

Quellenangabe:

Stiftsgymnasium Wilhering (mh)

Neues aus den Schulen
Rene Gumpinger und Ulrike Matula erhielten den Sonderpreis in der Kategorie Lehrer

Eurogym meets Africa | Therapiehunde in der Schule

St. Georgs Bildungspreis 2018

Engagierte Lehrer/innen aus der NMS Linz und der NMS Rudigier der Kreuzschwestern sowie aus dem Europagymnasium Baumgartenberg wurden ausgezeichnet.

Prof. Paul M. Zulehner

Katholische Schulen als Biotope des Vertrauens

Schultag mit Prof. Paul M. Zulehner

Der Pastoraltheologe Paul M. Zulehner sieht Katholische Schulen als Biotope des Vertrauens inmitten einer Kultur der Angst.

Dr. Hans Schachl zieht gemeinsam mit Wilhelm Busch Bilanz zu seinem Vortrag

Kreatives Denken als Mittel gegen das „Brett vorm Kopf“

Forum Aloisianum mit Dr. Hans Schachl

„Kreativität ist nicht etwas ist für „Künstler-Spinner“, sondern hat große Bedeutung für Wirtschaft, Wissenschaft und Alltag“, davon ist Dr. Hans Schachl überzeugt. Sein Vortrag am 22.11.2018 eröffnete die Veranstaltungsreihe Forum Aloisianum.

Sophie Kasper, Julia Springer, Beatrice Humer, Christiane Ortner

Tracing our European spirit - Erasmus+ Treffen in Barcelona

RG Lambach

Vier Schülerinnen und zwei Professorinnen des RG Lambach hatten die Gelegenheit, im Rahmen des Erasmus+ Programms die katalanische Hauptstadt Barcelona, eine Schule sowie Land und Leute kennenzulernen.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Ausbildungszentrum Schiefersederweg

Ausbildungszentrum der Caritas

Nicht Almosen braucht der Mensch sondern Aufgaben und Inhalte! (Dieter Fischer)

Exzellenz

HLW für Kommunikations- und Mediendesign der Kreuzschwestern Linz

Qualifizierte Berufsausbildung für neue Berufe im Bereich Kommunikations- und Mediendesign, Unterstützung und...

Schulzentrum

Neue Mittelschule der Kreuzschwestern Linz

Engagiert. Qualitätsvoll. Ganzheitlich. Auf Basis christlicher Werte.

Collage

LISA-JUNIOR International School

“Everyone wants to live on top of the mountain, but all the happiness and growth occurs while you’re climbing it.”
Mein Religionsunterricht
Ines Hannesschläger

Ein Bezug zum Leben und zu aktuellen Themen

Ines Hannesschläger zeichnete ein Comic über ihren Unterricht. Sie schätzt am Religionsunterricht, dass er mit dem...

Theresa Kimla

Der Reli-Lehrer nimmt darauf Rücksicht, wie wir "drauf" sind

Theresa Kimla beschreibt kurz und bündig, dass Religionsunterricht die SchülerInnen selbst meint.

Religionsunterricht ist für Michaela Mitter Lebensunterricht.

Religionsunterricht als Lebensunterricht

Michaela Mitter unterrichtet gerne Religion, weil sie den Religionsunterricht als Lebensunterricht in dreierlei...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Schulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 45 Katholischen Schulen in OÖ 12654 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2018/19

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: