Friday 18. October 2019

Kreatives Denken als Mittel gegen das „Brett vorm Kopf“

Forum Aloisianum mit Dr. Hans Schachl

„Kreativität ist nicht etwas ist für „Künstler-Spinner“, sondern hat große Bedeutung für Wirtschaft, Wissenschaft und Alltag“, davon ist Dr. Hans Schachl überzeugt. Sein Vortrag am 22.11.2018 eröffnete die Veranstaltungsreihe Forum Aloisianum.

Dass es Kreativität erfordert, um innovativ zu handeln, um Ideen zu entwickeln und um Probleme zu lösen, ist für den ehemaligen Rektor der Privaten Pädagogischen Hochschule eine essentielle wissenschaftliche Erkenntnis, die Konsequenzen einfordert. Ein globales, persönlichkeitsbildendes und nachhaltiges Verständnis von Bildung muss Individualität und Kreativität von Lernenden zulassen. „Heureka“-Momente entstehen oft nicht in Phasen der Wissensvermittlung, sondern in Ruhephasen – nur in diesen kann das Gehirn komplexe Problemlösestrategien entwickeln.

 

Nach einem „Crash-Kurs“ zur Anatomie des Gehirns und der Bedeutung der Bewegung für das Gehirn beantwortet Dr. Hans Schachl schließlich die Frage „Was soll Bildung also sein?“: „Wir brauchen ganzheitlich gebildete Menschen mit Wissen und vor allem Kreativität, Kritik- und Problemlösefähigkeit.“

 

Dr. Hans Schachl zieht gemeinsam mit Wilhelm Busch Bilanz zu seinem Vortrag
Die frisch renovierte Bibliothek erwartet die Gäste
Im Gespräch
Einstimmen und Ankommen: Die Gäste beim Forum Aloisianum wurden mit einem Glas Sekt begrüßt
Direktor Mag. Klaus Bachler eröffnet das Forum

 

Der Auftakt des Forum Aloisianum in der frisch renovierten Schulbibliothek war ein nachhaltig bewegender, bildender, aber auch vergnüglicher Abend für das Publikum und so fand auch Wilhelm Busch in Dr. Schachls Vortrag Platz: „...sondern auch der Weisheit Lehren muss man mit Vergnügen hören!“

 

Text: Mag.a Katrin Steinherr

Bilder: Mag.a Hemma Ostermann

Neues aus den Schulen
Klimaschutz und Gerechtigkeit

Ein klares JA für Klimaschutz und ein gerechtes Leben für alle

Bischöfliches Gymnasium Petrinum

Klimawandel ist Realität, aber kein Schicksal. Das Gymnasium Petrinum sagt deshalb „JA“ zu Klimaschutz und den Einsatz für alles Leben.

RG Lambach

Nachmittagsangebot, NAWITEC, Poolstunden

Viel neues am Stiftsgymnasium Lambach!

Nachmittagsbetreuung und Mittagessen. Forschen, entdecken und verstehen im neuen Angebot NAWITEC und Poolstunden für mehr offenen Unterricht.

Baumlehrpfad

Entdeckungsreise durch die Baumwelt des Stiftes Wilhering

Baumlehrpfad eröffnet.

Im Stiftspark des Stiftes Wilhering wachsen viele alte und einzigartige Bäume.  Besucherinnen und Besucher können diese bei einem besonderen Rundgang erforschen. Möglich machen dies Schülerinnen und Schüler aus dem Stiftsgymnasium.

Herzdruckmassage

Schüler*innen von heute - Lebensretter*innen von morgen

Stiftsgymnasium Lambach

"Schüler retten Leben" - am Stiftsgymnasium Lambach wird Erste Hilfe groß geschrieben. 

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Ausbildungszentrum Schiefersederweg

Ausbildungszentrum der Caritas

Nicht Almosen braucht der Mensch sondern Aufgaben und Inhalte! (Dieter Fischer)

Das Stiftsgymnasium

Stiftsgymnasium Kremsmünster

Neben der Sternwarte des Stifts befindet sich, umgeben von großzügigen Park- und Sportanlagen, das Stiftsgymnasium...

Gemeinsam lernen

Adalbert Stifter Praxisvolksschule

Wir begreifen Schule nicht nur als Denk-, sondern auch als Lebensraum und halten soziales Lernen für ebenso wichtig...

Netz

Brucknerschule Linz

Volksschule, Neue Mittelschule und Hort unter einem Dach, wertschätzendes Miteinander, Dialogbereitschaft, förderndes...
Mein Religionsunterricht
Als Religionslehrerin findet Claudia Auinger berufliche Erfüllung.

Soziale Werte im Religionsunterricht

"Religionsunterricht hilft soziale Werte zu vermitteln", meint Claudia Auinger. Als Religionslehrerin findet sie...

Chefredakteurin von Welt der Frau und Präsidentin des OÖ. Presseclubs

Intensive Diskussionen

Dr.in Christine Haidenüber Erinnerungen an den Religionsunterricht und neue Perspektiven durch einen Standortwechsel.

Ulrike Mittendorfer

Mit Kindern an einer großen Sache dran sein

Ulrike Mittendorfer über die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten zu...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Schulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 45 Katholischen Schulen in OÖ 12654 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2018/19

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: