Dienstag 23. Oktober 2018

Gesucht: Der Engel der Woche!

Franziskusmittelschule Vöcklabruck

Engagement für andere wird an der Franziskusmittelschule in Vöcklabruck künftig sichtbar gemacht. Engel sind gesucht - und werden gefunden.

Was bedeutet das Fragezeichen über dem Stuhl mit den Flügeln vor dem Konferenzzimmer? Die Schulgemeinschaft der Franziskusmittelschule in Vöcklabruck sucht ab sofort den "Engel der Woche"!

 

Engel der Woche

 

Wenn jemand besondere Hilfsbereitschaft, Geduld oder außergewöhnliches Engagement und Mitgefühl zeigt, sodass der oder die wie ein Engel für andere ist, dann schmückt statt des Fragezeichens ein Foto einer Schülerin oder eines Schülers den Bilderrahmen.


Die Vorschläge für den Engel der Woche werden gesammelt und von einem Team aus Schüler/innen und Lehrpersonen dann bearbeitet. 


Das Projekt "Engel der Woche ist eine Initiative des Pastoralteams der Schule. Der verwendete Stuhl stammt von Heinz Trückl aus Lenzing. Er ist so gebaut, dass sich die Flügel heben, wenn jemand darauf Platz nimmt.

Der Elternverein hat dankenswerter Weise einen großen Anteil der Kosten übernommen.

Text: Alois Kienast (Schulleiter) / HM

Bild: Franziskusmittelschule Vöcklabruck

Neues aus den Schulen
Bildung mit Herz und Hirn

Bildung mit Herz und Hirn

Worum's den katholischen Schulen geht. Und wann man sie an den "Tagen der offenen Tür" erkunden kann.

Die Kremsmünsterer beim DEBEJU 2018 mit P. Franz Ackerl und Prof. Elisabeth Krenhuber

Tief verwurzelt - hoch hinaus

Jugendliche aus benediktinischen Schulen vernetzen sich

Beim "DEBEJU" - dem Treffen benediktinischer Schülerinnen und Schüler aus den deutschsprachigen benediktinischen Schulen von 27.-30.9.2018 stand Begegnung und Verbundenheit im Zentrum.

Engel der Woche

Gesucht: Der Engel der Woche!

Franziskusmittelschule Vöcklabruck

Engagement für andere wird an der Franziskusmittelschule in Vöcklabruck künftig sichtbar gemacht. Engel sind gesucht - und werden gefunden.

Tanz

Erasmus+ Projekt auf Zypern

RG Lambach

Vier Lambacher begaben sich auf Zypern auf die Spuren europäischer Vergangenheit.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Visionen und Traditionen

HLW Freistadt

Die HLW Freistadt verbindet moderne Technologien mit einem traditionsreichen Haus. Forschungsorientierung und das...

Gemeinschaft

Volksschule St. Anna in Steyr

Unsere Volksschule St. Anna ist nicht nur eine Stätte für hervorragende Ausbildung, sondern eine Einrichtung, in der...

Begleiten, fordern, fördern.

Europagymnasium vom Guten Hirten Baumgartenberg

"Wir wollen begleiten, fordern und fördern und eine zukunftsorientierte Schule sein, in der alle gerne Leistungen...

Collage

LISA-JUNIOR International School

“Everyone wants to live on top of the mountain, but all the happiness and growth occurs while you’re climbing it.”
Mein Religionsunterricht
Martin Hemetsberger ist Langeweile im Reli-Unterricht fern.

Religionsunterricht als Spiegel des Lebens

Martin Hemetsberger ist Langeweile im Reli-Unterricht fern. Als Religionslehrer singt, lacht, liest, diskutiert,...

Religionsunterricht bietet Platz für das in der Gesellschaft oft tabuisierte Thema Glaube, findet Andrea Preundler.

Religionsunterricht: Platz für Tabu-Thema Glaube

„In unserer Gesellschaft ist es erlaubt, sich zu fast allem zu äußern, es gibt nur wenige Tabuthemen. Dazu gehört...

Ines Hannesschläger

Ein Bezug zum Leben und zu aktuellen Themen

Ines Hannesschläger zeichnete ein Comic über ihren Unterricht. Sie schätzt am Religionsunterricht, dass er mit dem...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Privatschulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 57 Katholischen Privatschulen in OÖ 12560 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2016/17

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: