Mittwoch 23. Mai 2018

Lernen fürs Leben

PTS Perg ausgezeichnet

Die PTS Perg errang mit ihrer Religionslehrerin Karoline Kögler den begehrten "Lernen füs Leben" - Preis. 

Aus 150 Einreichungen wurden heuer bei der Lernen fürs Leben - Gala der Bezirksrundschau die 15 Bezirkssieger gekürt. Für den Bezirk Perg errangen die SchülerInnen der PTS Perg mit ihrer Religionslehrerin Karoline Kögler den begehrten Preis. Ausgezeichnet wurde das Team für ein Projekt, bei dem die 21 SchülerInnen Österreich  im EU Parlament in Straßburg vertraten.

 

40 österreichische Schulen bewarben sich um die Teilnahme an einem EU-Projekt, die PTS Perg setzte sich durch und ist nun zertifizierte Botschafterschule der Europäischen Union.  Drei Tage verbrachten die SchülerInnen mit der Religionslehrerin Karoline Kögler in  Straßburg und absolvierten ein herausforderndes Programm im EU Parlament. Insgesamt 500 Jugendliche aus allen 24 EU Ländern  nahmen an Plenarsitzungen und Workshops teil. 

 

1. Platz
Lernen fürs Leben
Lernen fürs Leben


Die Aktion Lernen fürs Leben holt SchülerInnen und LehrerInnen vor den Vorhang, die durch ihr besonderes Engagement auszeichnen.  Sie macht sichtbar, dass die SchülerInnen in den oberösterreichischen Schulen viele Möglichkeiten haben, über den Tellerrand hinauszublicken und dass viele LehrerInnen viel mehr machen, als sie  eigentlich müssten. 

 

Links: 

http://schulen.eduhi.at/pts_perg/

https://www.meinbezirk.at/land-oberoesterreich/lokales/lernen-fuers-leben-gala-2017-mut-freude-und-kreativitaet-in-der-schule-m13757441,2334119.html
 

Mein Religionsunterricht
Als Religionslehrerin findet Claudia Auinger berufliche Erfüllung.

Soziale Werte im Religionsunterricht

"Religionsunterricht hilft soziale Werte zu vermitteln", meint Claudia Auinger. Als Religionslehrerin findet sie...

Ines Hannesschläger

Ein Bezug zum Leben und zu aktuellen Themen

Ines Hannesschläger zeichnete ein Comic über ihren Unterricht. Sie schätzt am Religionsunterricht, dass er mit dem...

Wolfgang Schneider

Religion ist das Ministerium für innere Angelegenheiten

Wolfgang Schneider durchforstet alte Maturazeitungen und lässt die SchülerInnen damit selbst zum Religionsunterricht...

Religionsunterricht ist für Michaela Mitter Lebensunterricht.

Religionsunterricht als Lebensunterricht

Michaela Mitter unterrichtet gerne Religion, weil sie den Religionsunterricht als Lebensunterricht in dreierlei...
Schule und Diözese Linz
Bischof em. Maximilian Aichern

Centrum Latinitatis Europae: Linzer Start am Adalbert Stifter Gymnasium

Am 29. Mai startet das CLE (Centrum Latinitatis Europae) in Linz - mit einem Vortrag von Bischof em. Dr. Maximilian...

Schüler/innen mit besonderen Gedanken für die anwesende Anna Hackl

"Heimat...Los?!"

Schulklassen der Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule gestalteten am 9. Mai 2018 eine Gedenkfeier für...

Gruppenfoto BENET

Benediktinisch. Begegnung. International.

Beim BENET-Treffen der deutschsprachigen benediktinischen Schulen vom 13. bis 15. April im Stift Kremsmünster trafen...

Gruppenbild vor der Paurakirche

Tracing the European Spirit

Vom 14. bis 21. April 2018 war das Stiftsgymnasium Lambach Treffpunkt für SchülerInnen und LehrerInnen aus Spanien,...

Das ist für mich Pensi

Das ist für mich "Pensi"

Die 8b aus dem Gymnasium der Kreuzschwestern in Gmunden ("Pensi") entwickelte gemeinsam mit der Lichtkünstlerin...
BISCHÖFLICHES SCHULAMT
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 732 772676-1150
schulamt@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: