Wednesday 23. October 2019

Lernen fürs Leben

PTS Perg ausgezeichnet

Die PTS Perg errang mit ihrer Religionslehrerin Karoline Kögler den begehrten "Lernen füs Leben" - Preis. 

Aus 150 Einreichungen wurden heuer bei der Lernen fürs Leben - Gala der Bezirksrundschau die 15 Bezirkssieger gekürt. Für den Bezirk Perg errangen die SchülerInnen der PTS Perg mit ihrer Religionslehrerin Karoline Kögler den begehrten Preis. Ausgezeichnet wurde das Team für ein Projekt, bei dem die 21 SchülerInnen Österreich  im EU Parlament in Straßburg vertraten.

 

40 österreichische Schulen bewarben sich um die Teilnahme an einem EU-Projekt, die PTS Perg setzte sich durch und ist nun zertifizierte Botschafterschule der Europäischen Union.  Drei Tage verbrachten die SchülerInnen mit der Religionslehrerin Karoline Kögler in  Straßburg und absolvierten ein herausforderndes Programm im EU Parlament. Insgesamt 500 Jugendliche aus allen 24 EU Ländern  nahmen an Plenarsitzungen und Workshops teil. 

 

1. Platz
Lernen fürs Leben
Lernen fürs Leben


Die Aktion Lernen fürs Leben holt SchülerInnen und LehrerInnen vor den Vorhang, die durch ihr besonderes Engagement auszeichnen.  Sie macht sichtbar, dass die SchülerInnen in den oberösterreichischen Schulen viele Möglichkeiten haben, über den Tellerrand hinauszublicken und dass viele LehrerInnen viel mehr machen, als sie  eigentlich müssten. 

 

Links: 

http://schulen.eduhi.at/pts_perg/

https://www.meinbezirk.at/land-oberoesterreich/lokales/lernen-fuers-leben-gala-2017-mut-freude-und-kreativitaet-in-der-schule-m13757441,2334119.html
 

Mein Religionsunterricht
Nina Steinbinder

Mit dem Alltag verknüpft

Nina Steinbinder beschreibt, was den Religionsunterricht von anderen Fächern abhebt und welche Möglichkeiten guter...

Theresa Kimla

Der Reli-Lehrer nimmt darauf Rücksicht, wie wir "drauf" sind

Theresa Kimla beschreibt kurz und bündig, dass Religionsunterricht die SchülerInnen selbst meint.

Profi-Sportler und Paralympic-Sieger Walter Ablinger über Erinnerungen an den Religionsunterricht als Lebensschule und den Glaube als Triebkraft für einen Neuanfang.

Religionsunterricht als Lebensschule

Handbike-Weltmeister und Paralympics-Goldmedaillen-Gewinner Walter Ablinger über Erinnerungen an den...

Als Religionslehrerin findet Claudia Auinger berufliche Erfüllung.

Soziale Werte im Religionsunterricht

"Religionsunterricht hilft soziale Werte zu vermitteln", meint Claudia Auinger. Als Religionslehrerin findet sie...
Schule und Diözese Linz
Boot / Kajak

Im Fahrwasser des Gottesglaubens

Achtzehn Frauen und Männer werden am 27. Oktober 2019 von Bischof Manfred Scheuer in ihren Dienst als...

Klimaschutz und Gerechtigkeit

Ein klares JA für Klimaschutz und ein gerechtes Leben für alle

Klimawandel ist Realität, aber kein Schicksal. Das Gymnasium Petrinum sagt deshalb „JA“ zu Klimaschutz und den...

RG Lambach

Nachmittagsangebot, NAWITEC, Poolstunden

Nachmittagsbetreuung und Mittagessen. Forschen, entdecken und verstehen im neuen Angebot NAWITEC und Poolstunden für...

Baumlehrpfad

Entdeckungsreise durch die Baumwelt des Stiftes Wilhering

Im Stiftspark des Stiftes Wilhering wachsen viele alte und einzigartige Bäume. Besucherinnen und Besucher können...

Das größte Maturafoto Österreichs

Das größte Maturafoto Österreichs!

Über 1000 Schüler*innen aus den achten Klassen von insgesamt 30 Gymnasien aus ganz Oberösterreich baten im Linzer...
BISCHÖFLICHES SCHULAMT
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 732 772676-1150
schulamt@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: