Sunday 21. July 2019

Zwei neue Fachinspektorinnen für den Katholischen Religionsunterricht bestellt

Doris Schwaiger und Ursula Strütt folgen Karl Asamer und Marianne Jungbauer, die mit 1. September in Pension gehen, als neue Fachinspektorinnen nach.

Dipl.-Päd. Doris Schwaiger und Dipl.-Päd. Ursula Strütt, BEd konnten im Hearing am 2. April 2019 überzeugen, dem sich insgesamt 11 Kandidatinnen und Kandidaten stellten. Nach Beratung durch das bischöfliche Konsistorium bestellte sie Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer zu Fachinspektorinnen für den katholischen Religionsunterricht.

 

Fachinspektorinnen und Fachinspektoren beaufsichtigen den Religionsunterricht inhaltlich und didaktisch und sind damit Teil des pädagogischen Qualitätsmanagements der Bildungsdirektion für Oberösterreich. Sie sind außerdem – gemeinsam mit der Schulamtsleitung – für Personalmanagement und Personalentwicklung im Blick auf die Religionslehrkräfte zuständig sowie für alle Fragen, die sich hinsichtlich Schulentwicklung, Schulkultur und Schulpastoral im Zusammenhang mit dem Religionsunterricht ergeben.

 

Doris Schwaiger

 

Doris Schwaiger

 

Dipl.-Päd. Doris Schwaiger wurde am 21. Februar 1975 in Steyr geboren. Nach der Lehre zur Einzelhandelskauffrau erwarb sie die Lehrbefähigung für den Religionsunterricht an allgemeinbildenden Pflichtschulen an der damaligen pädagogischen Akademie der Diözese Linz. Sie ist Mentorin für Personale Pädagogik und Personale Gesprächsführung auf der Grundlage von Logotherapie und Existenzanalyse.

 

Religion unterrichtete Doris Schwaiger an verschiedenen Volks- und Hauptschulen, derzeit unterrichtet sie an den Volksschulen Losenstein und Laussa. Für den Pfarrgemeinderat Losenstein war und ist sie in unterschiedlichen Fachausschüssen ehrenamtlich tätig. Doris Schwaiger lebt in Losenstein, ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

 

Ursula Strütt

 

Ursula Strütt

 

Dipl.-Päd. Ursula Strütt, BEd wurde am 3. Oktober 1969 in Linz geboren. Sie studierte an der Katholischen Privatuniversität und der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, wo sie die Lehrbefähigung für den Religionsunterricht an allgemeinbildenden Pflichtschulen erwarb. Zusätzlich ist sie im Bereich „Deutsch und Kommunikation im Bereich der Berufsschulpädagogik“ ausgebildet (Pädagogische Hochschule Oberösterreich).

 

Ursula Strütt unterrichtete Religion an der Volks- und Berufsschule. Derzeit steht sie an der Berufsschule Linz 5 im Unterricht. Seit 2014 ist sie in der Interessensvertretung der Berufsschul-Religionslehrer tätig, zudem engagiert sie sich als Personalvertreterin, als Vertrauenslehrerin und im interreligiösen Dialog. Ehrenamtlich ist die ausgebildete Sängerin im Pfarrgemeinderat Linz St. Peter aktiv. Ursula Strütt lebt in Linz und hat zwei erwachsene Kinder.

 

 

 

Bilder zum Download (Privat, honorarfrei)

Doris Schwaiger

Ursula Strütt

Mein Religionsunterricht
Mag.a Sigrid Kimla

Auf die Bedürfnisse der SchülerInnen eingehen

Sigrid Kimla über die Möglichkeit, auf die Persönlichkeit der SchülerInnen einzugehen, über Begleitung ein Stück des...

Als Religionslehrerin findet Claudia Auinger berufliche Erfüllung.

Soziale Werte im Religionsunterricht

"Religionsunterricht hilft soziale Werte zu vermitteln", meint Claudia Auinger. Als Religionslehrerin findet sie...

Wolfgang Schneider

Religion ist das Ministerium für innere Angelegenheiten

Wolfgang Schneider durchforstet alte Maturazeitungen und lässt die SchülerInnen damit selbst zum Religionsunterricht...

Religionsunterricht bietet Platz für das in der Gesellschaft oft tabuisierte Thema Glaube, findet Andrea Preundler.

Religionsunterricht: Platz für Tabu-Thema Glaube

„In unserer Gesellschaft ist es erlaubt, sich zu fast allem zu äußern, es gibt nur wenige Tabuthemen. Dazu gehört...
Schule und Diözese Linz
Smart up your life

Es kommt auf uns an!

SchülerInnen aus dem Bischöflichen Gymnasium Petrinum und aus dem Stiftsgymnasium Wilhering rufen in YouTube-Videos...

Die Peers am RG Lambach

Benedicimus-Feier am RG Lambach

Wenn ein Schuljahr erfolgreich zu Ende geht, so ist dies am Realgymnasium Lambach ein besonderer Grund zum Feiern....

Matura 2019 - Weiße Fahne

Matura an Katholischen Schulen in Oberösterreich

Spitzenleistungen bei der Matura am RG Lambach. Reife- und Diplomprüfung an der HAK Lambach. Weiße Fahne am...

Erasmus Warschau

Tracing our European Spirit - in Warschau

Vom 18. bis 24. Mai 2019 nahm ein Team des Stiftsgymnasiums Lambach am Erasmus-Treffen in Warschau teil.

Zug vom Stiftshof zur Basilika

"Der Stein schwimmt"

Über 800 Schülerinnen und Schüler machten sich gemeinsam mit ihren LehrerInnen am 22. Mai 2019 auf den Weg nach St....
BISCHÖFLICHES SCHULAMT
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 732 772676-1150
schulamt@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: