Monday 14. October 2019

SchülerInnen fordern die Kirche in Oberösterreich zu Veränderungen auf

"Fangt bei euch selber an. Seid authentisch. Tut, was zu tun ist. Sagt, was Sache ist." - SchülervertreterInnen nehmen bei der jährlichen SchülerInnen-Vernetzung zum Zukunftsweg der Diözese Stellung.

Das Adalbert Stifter Gymnasium war am 8. Jänner 2019 Gastgeber der 9. SchülerInnen-Vernetzung der Katholischen Schulen in Oberösterreich. Traditionell begann der gemeinsame Vormittag mit einer Schulführung durch das Adalbert Stifter Gymnasium - ORG der Diözese Linz. Die Schulsprecherin Johanna Stauder führte gemeinsam mit ihren Stellvertreterinnen Eva Hanner und Charlotte Öhlinger durchs Schulhaus.

 

Wichtig war der Austausch darüber, was an den einzelnen Standorten geschieht. Spannend die Tatsache, dass Vertreterinnen und Vertreter aus NMS, AHS und BAfEP mit dabei waren. So wurde die Vielfalt und das Gemeinsame der Katholischen Schulen präsent.

 

SchülerInnen-Vernetzung 2019
Im Gespräch

 

Gefragt wurden die SchülerInnen auch nach ihrer Meinung zum diözesanen Zukunftsweg. Hier war schnell klar, dass sich die jungen Menschen konkrete Veränderung wünschen. Eine kirchlich engagierte Schülervertreterin meinte: "Wenn's so bleibt, wie's jetzt ist, dann wird des nix". Nur durch mutige Schritte der Katholischen Kirche können wieder Anknüpfungspunkte entstehen. Die jungen Menschen vermissen längst fällige Reformschritte wie die Weihe von Frauen oder eine an die heutige Zeit anschlussfähige Sprache.

 

Aber auch Lob gibt es: Besondere Akzente, wie die Aktion "Erzähl mir was, ich hör dir zu…" wurden als positiv erlebt. Die SchülerInnen raten der Katholischen Kirche in Oberösterreich für ihren weiteren Weg in die Zukunft: "Fangt bei euch selber an. Seid authentisch. Tut, was zu tun ist. Sagt, was Sache ist."

 

Ein gemeinsames Abschlussgebet stand am Ende der 9. SchülerInnen-Vernetzung an Katholischen Schulen in Oberösterreich, das den TeilnehmerInnen den Blick für das Gemeinsame geöffnet hat.

 

(mh) 

Mein Religionsunterricht
Ines Hannesschläger

Ein Bezug zum Leben und zu aktuellen Themen

Ines Hannesschläger zeichnete ein Comic über ihren Unterricht. Sie schätzt am Religionsunterricht, dass er mit dem...

Tina Pfaller

Religion und Kirche sind bunt und vielfältig

Tina Pfaller diskutiert gerne mit Jugendlichen über Gott und die Welt und möchte der Lebenswelt der SchülerInnen im...

Im Religionsunterricht Zeit für viele Themen zu haben, ohne den üblichen schulischen Leistungsdruck ausüben zu müssen, hält Religionslehrerin Mag. Maria Hammer, BEd, für wichtig für die Entwicklung eines Menschen.

Religionsunterricht: Raum für menschliche Entwicklung

„Du bist Religionslehrerin? Das hätte ich nicht von dir gedacht, so siehst du ja gar nicht aus.“ Nicht selten werde...

Mag.a Sigrid Kimla

Auf die Bedürfnisse der SchülerInnen eingehen

Sigrid Kimla über die Möglichkeit, auf die Persönlichkeit der SchülerInnen einzugehen, über Begleitung ein Stück des...
Schule und Diözese Linz
RG Lambach

Nachmittagsangebot, NAWITEC, Poolstunden

Nachmittagsbetreuung und Mittagessen. Forschen, entdecken und verstehen im neuen Angebot NAWITEC und Poolstunden für...

Baumlehrpfad

Entdeckungsreise durch die Baumwelt des Stiftes Wilhering

Im Stiftspark des Stiftes Wilhering wachsen viele alte und einzigartige Bäume. Besucherinnen und Besucher können...

Das größte Maturafoto Österreichs

Das größte Maturafoto Österreichs!

Über 1000 Schüler*innen aus den achten Klassen von insgesamt 30 Gymnasien aus ganz Oberösterreich baten im Linzer...

Pensionierungsfeier der Religionslehrer/innen 2019

Religionsunterricht dient dem Miteinander in der Gesellschaft

Bischof Scheuer: Religionsunterricht fördert das friedliche Zusammenleben, dient einem gelingenden Leben der Kinder...

Herzdruckmassage

Schüler*innen von heute - Lebensretter*innen von morgen

"Schüler retten Leben" - am Stiftsgymnasium Lambach wird Erste Hilfe groß geschrieben.
BISCHÖFLICHES SCHULAMT
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 732 772676-1150
schulamt@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: