Sunday 8. December 2019

Große Freude bei den Oblatinnen in Ecuador

Schule nach Erdbeben wiederaufgebaut

Sr. Klara Maria Falzberger von den Oblatinnen des hl. Franz von Sales teilt der Missionsstelle voller Freude mit, dass die Unidad Educativa in Rocafuerte nun vollständig fertig gestellt werden konnte.

Bei einem Besuch von P. Andreas Holl ofm und dem Leiter der Missionsstelle Andreas Reumayr im November 2018 konnte bereits die fertige Grundschule der UE San Francisco de Sales von Rocafuerte besucht werden. Nun ist auch die Oberstufe aus ihren Klassenräumen in provisorischen Baracken in ein neues Schulgebäude zurück übersiedelt. Die gesamte Schule war beim Erdbeben 2016 zerstört worden.

 

Baum der Dankbarkeit

 

Sr. Klara Maria schreibt an Andreas Reumayr:

 

„Hier schicke ich Dir ein Power-Point, damit Du es mit jenen teilen kannst, die uns geholfen haben, und bitte sag allen ein ganz herzliches Vergelt's Gott.

 

Wie Du ja vielleicht schon weißt, konnten wir eine unserer, im Erdbeben des Jahres 2016 zerstörten Schulen, mit der Hilfe Gottes und vieler guter Menschen, unter denen die Missionsstelle der Diözese Linz und die OÖ. Landesregierung einen wichtigen Platz eingenommen haben, am 5. November dieses Jahres einweihen - die UE San Francisco de Sales von Rocafuerte. Das Gymnasium von Manta, die UE Leonie Aviat, ist noch im Wiederaufbau.

 

Der Baum, den man auf einem Diapositiv sieht, ist der "Baum der Dankbarkeit", und auf jeder Hand ist ein Name eines Wohltäters zu lesen. So werden unsere Schüler ständig daran erinnert, wem sie ihre neue Schule zu verdanken haben.

 

Unendlich dankbar für alle Hilfe und Unterstützung!“

 

Sor Klara-Maria

 

 

Einweihung der neuen Schule und Schulalltag

 

 

 

Lokalaugenschein 2018

 

 

 

Unterstützungen für den Aufbau des Gymnasiums von Manta, die UE Leonie Aviat, sind nach wie vor sehr willkommen und nötig.

 

 

Missionsstelle der Diözese Linz

Kennwort: Wiederaufbau Leonie Aviat

IBAN: AT71 5400 0000 0038 3117

BIC: OBLAAT2L

 

 

 

(ar) 30.11.2019

 

DANK Ihrer Spende

An die Diözese Linz werden immer wieder Anliegen pastoraler und sozialer Natur eigener oö. Missionare und Missionarinnen wie auch aus vielen Diözesen weltweit herangetragen. Mit den bescheidenen Mitteln, welche der Missionsstelle zur Verfügung stehen, wird versucht, bestmöglich Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Unser Spendenkonto

Missionsstelle der Diözese Linz

Hypo Oberösterreich
 

IBAN: AT71 5400 0000 0038 3117

BIC: OBLAAT2L

 

Vielen Dank!

MISSIONSSTELLE
Herrenstrasse 19, Postfach 251
4021 Linz

Telefon: +43 732 772676-1168
mission@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: