Mittwoch 26. September 2018
  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

Frauenabend zum Internationalen Frauentag 2018

Heuer schon am 1. März luden die KAB OÖ und der Treffpunkt mensch & arbeit Linz-Mitte zu einem Frauenabend mit Kabarett (die "TurboRosinen") und anschließender Begegnung ins Cardijn Haus. Als Programm geboten wurde eine Stunde Frauen-Kabarett, ein kleines Buffet und die Möglichkeit zu vielen Begegnungen von Frau zu Frau.

Nach einem gemütlichen Ankommen bei Sekt*Orange verfolgten ca. 50 Frauen gespannt einen rasanten Kabarett-Mix der "TurboRosinen" über die so unterschiedlichen Aspekte des Frau-Seins - was das Leben von Frauen ausmacht - was Frauen alles "dürfen" - wie sich Frauen oft klein machen statt an sich selbst zu glauben - welche Idealvorstellung Frauen hemmen - wie eine Welt ohne Frauen wäre - und wie notwendig es ist, den "Käfig im Kopf" aufzumachen und zu "fliegen".

Amüsant, vielseitig, reflektierend, originell, schräg, skurril, zum Lachen, zum Nachdenken!

 

Nach 60 Minuten bester Unterhaltung hatten die Besucherinnen bei einem kleinen Büffet Gelegenheit zum Plaudern und Diskutieren mit vielen Freundinnen oder auch neuen Bekannten aus KAB und Betriebsseelsorge. Frauen, die in unterschiedlichen Treffpunkten mensch & arbeit (Wels, Linz-Mitte, Standort voestalpine, Nettingsdorf, Pflegepersonal) oder der KAB beheimatet sind, mischten sich, auch mit "neuen" - ein schönes Bild von Begegnung und Vernetzung, ganz im Sinne von: "Wenn wir zusammen gehen, kommt mit uns ein bess'rer Tag, die Frauen, die sich wehren, wehren aller Menschen Plag ..." (Liedzeile aus 'Brot und Rosen'). Wie jedes Jahr sangen die Teilnehmerinnen zum Abschluss gemeinsam dieses Lied.

 

Der Abend war eine Kooperationsveranstaltung der Frauenarbeitskreise von KAB OÖ und Treffpunkt mensch & arbeit Linz-Mitte und wurde unterstützt von der Frauenkommission der Diözese Linz. Danke allen Frauen, die mit ihrem Einsatz zum Gelingen des tollen Abends beigetragen haben!

 

Rund um den internationalen Frauentag wird es in den verschiedenen Treffpunkten mensch & arbeit (siehe Terminübersicht) weitere Veranstaltungen geben, die die Realitäten des Frauenlebens thematisieren, Gutes und Erreichtes feiernd - Ungleiches benennend - Veränderung fordernd - denn auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts in Österreich ist für echte Gleichheit zwischen Frauen und Männern leider noch immer viel zu tun!

Text: Elisabeth Zarzer / Fotos: Jutta Leitner

 

Frauentagsveranstaltung 2018
Frauentagsveranstaltung 2018
Martha Stollmayer und Elisabeth Zarzer für die Veranstalterinnen
Künsterinnen und Veranstalterinnen
Frauentagsveranstaltung 2018
Frauentagsveranstaltung 2018
Frauentagsveranstaltung 2018
Frauentagsveranstaltung 2018
Brot und Rosen singend

Mobbingtelefon der Betriebsseelsorge OÖ

Mobbingtelefon

Sie fühlen sich an Ihrem Arbeitsplatz schikaniert ???

Bis zu 300.000 Menschen in Österreich sind an ihrem Arbeitsplatz von Mobbing betroffen. Wer von Mobbing betroffen ist, braucht Hilfe!

Solidaritätsfonds der KAB/KAJ

Solidarität weltweit - Solidaritätsfonds

Solidarität für eine gerechtere Welt

Der Solidaritätsfonds ist eine Einrichtung der KAB und KAJ Oberösterreich. Wir treten ein für den Aufbau einer menschenwürdigen, gerechten Gesellschaft und stehen für ein gesellschaftspolitisches Engagement auf christlichem Hintergrund.

mensch & arbeit
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3641
mensch-arbeit@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: