Friday 27. November 2020
  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

Kirche mitten in der Arbeitswelt

Sicherheitsschuhe, Helm, Schutzbrille und Arbeitsmantel – derart ausgestattet besuchte Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer am 18. Oktober 2016 gemeinsam mit den Betriebsseelsorgern Mag.a (FH) Silvia Aichmayr und Mag. Thomas Hammerl und einem Team von mensch & arbeit die Lehrwerkstätte und das Stahlwerk der voestalpine.

So mancher Schichtarbeiter staunte nicht schlecht, als ihm an seinem Arbeitsplatz der Bischof entgegenkam. Ein Gespräch mit dem Arbeiterbetriebsrat Gerhard Wimberger und dem Hauptprozessleiter des Stahlwerks Hannes Nogratnig hinterließ tiefen Eindruck, denn der gemeinsame Einsatz für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und die gegenseitige Wertschätzung waren deutlich spürbar.

Ein Besuch in der Lehrwerkstatt gab Bischof Scheuer die Gelegenheit, den Lehrlingen bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Er war beeindruckt von der umfassenden und hochwertigen Ausbildung, die den jungen Burschen und Mädchen hier zukommt.

 

Ein gemeinsamer Austausch und das anschließende Mittagessen mit Herrn DI Herbert Eibensteiner, Vorstandmitglied der voestalpine AG und Leiter der Steel Division, und dem Team der Betriebsseelsorge rundete den interessanten und beeindruckenden Betriebsbesuch in der voestalpine ab. Bischof Scheuer dankte für einen außergewöhnlichen Einblick in den Industriestandort voestalpine und würdigte die Tätigkeit der Betriebsseelsorge vor Ort: „Ich danke für die hier geleistete wichtige pastorale Arbeit und mein Dank gilt auch dem Unternehmen, dass entsprechende Rahmenbedingungen dafür zur Verfügung gestellt werden.“

Silvia Aichmayr

 

Bischof Scheuer und DI Eibensteiner (Mitte) mit Reinhold Grausam, Silvia Aichmayer, Edeltraud Artner-Papelitzky, Anna Wall-Strasser und Thomas Hammerl von "mensch & arbeit" (v.l.n.r)
Bischof Scheuer besucht Lehrwerkstätte und Stahlwerk der voestalpine
Bischof Scheuer besucht Lehrwerkstätte und Stahlwerk der voestalpine
Bischof Scheuer besucht Lehrwerkstätte und Stahlwerk der voestalpine
Bischof Scheuer besucht Lehrwerkstätte und Stahlwerk der voestalpine
Bischof Scheuer besucht Lehrwerkstätte und Stahlwerk der voestalpine

Mobbingtelefon der Betriebsseelsorge OÖ
www.mobbingtelefon.at
Solidaritätsfonds der KAB/KAJ

Solidarität weltweit - Solidaritätsfonds

Solidarität für eine gerechtere Welt

Der Solidaritätsfonds ist eine Einrichtung der KAB und KAJ Oberösterreich. Wir treten ein für den Aufbau einer menschenwürdigen, gerechten Gesellschaft und stehen für ein gesellschaftspolitisches Engagement auf christlichem Hintergrund.

mensch & arbeit
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3641
mensch-arbeit@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: