Thursday 17. October 2019
  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

7. Oktober - Welttag für menschenwürdige Arbeit

„Einen guten Arbeitstag!“ wünschen die Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) und die Betriebsseelsorge OÖ mit ihrer Karten-Aktion zum 7. Oktober und setzen damit ein Zeichen für die Wichtigkeit von guter, menschenwürdiger Arbeit für alle.

An unterschiedlichen Orten werden rund um diesen Tag Aktionen durchgeführt und Menschen an ihren Arbeitsplätzen besucht, etwa in der Linzer Innenstadt, am Gelände der voestalpine, in Gallneukirchen, Wels, Rohrbach, Braunau usw.

Die Karten und Gespräche lenken den Blick auf die Qualität von Erwerbsarbeit. Ermöglicht uns unsere Arbeit angemessenes Einkommen, menschlichen Umgang miteinander, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zumutbare Arbeitszeiten und gesundes Altern?

 

Einen guten Arbeitstag!
7. Okt. 2015

 

Fokus: SOZIALE ARBEIT

Qualitätsvolle Arbeit im Sozialbereich braucht verlässliche Rahmenbedingungen!

 

2015 stehen Beschäftigte des Sozialbereichs im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit von „mensch & arbeit“. Soziale Arbeit ist wertvoll und gesellschaftlich unverzichtbar. Wer in diesem Bereich arbeitet – etwa als BetreuerIn, als TrainerIn, als BeraterIn – ist auf verlässliche Rahmenbedingungen angewiesen, damit qualitätsvolle Arbeit geleistet werden kann.

Wesentliche Bausteine für „Gute Arbeit" sind neben einer angemessenen Entlohnung und planbaren Arbeitszeiten unter anderem auch Arbeitsplatz-Sicherheit und die Möglichkeit zu entsprechender Weiterbildung.

Kürzungen von finanziellen Mitteln im Sozialbereich bedeuten Druck bei den Personalkosten, die stets den Löwenanteil des Budgets ausmachen.

Dies führt zu übermäßig steigendem Arbeitsdruck auf die (verbliebenen) MitarbeiterInnen und zu massiven Unsicherheiten über das Weiterbestehen ihrer Arbeitsplätze. Wie soll unter solchen Bedingungen die gesellschaftlich gewünschte hohe Betreuungsqualität in Österreich gehalten werden?

 

Soziale Arbeit aufwerten und ausreichend finanzieren!

Frauen und Männer, die im Bereich der Sozialen Arbeit tätig sind, brauchen gute Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung, damit jene Menschen in unserer Gesellschaft, die Unterstützung brauchen, diese auch bekommen – zeitnah und in ausreichendem Maße. Die dafür nötigen Mittel sind vorhanden; es geht „nur“ um eine solidarische Umverteilung von vorhandenem Reichtum. Soziale Arbeit ist mehr wert!

 

Veranstaltung am 7. Okt. 2015 zu Würde und Gerechtigkeit in der Arbeitswelt

 

Wie können identitätsstärkende Arbeitsbedingungen gestaltet werden, wie kann der strukturell hohen Arbeitslosigkeit begegnet werden? Wie können menschliche Maßstäbe Gewicht bekommen und „Gute Arbeit für alle" als Leitlinie in Wirtschaft und Politik an Bedeutung gewinnen? In Referaten und Diskussionen werden diese Fragen reflektiert und konkrete Lösungsansätze für erste Schritte einer Umsetzung erarbeitet. In einer abschließenden Podiumsrunde setzen sich Experten und VertreterInnen der Landespolitik mit den Ergebnissen auseinander.

 

Arbeit um jeden Preis? Würde und Gerechtigkeit in der Arbeitswelt

7. Okt. 2015, 13.00 – 18.00 Uhr, Wissensturm, Linz

Veranstaltet von: Bischöfliche Arbeitslosenstiftung, mensch & arbeit, VHS Linz

Mobbingtelefon der Betriebsseelsorge OÖ

Mobbingtelefon

Sie fühlen sich an Ihrem Arbeitsplatz schikaniert ???

Bis zu 300.000 Menschen in Österreich sind an ihrem Arbeitsplatz von Mobbing betroffen. Wer von Mobbing betroffen ist, braucht Hilfe!

Solidaritätsfonds der KAB/KAJ

Solidarität weltweit - Solidaritätsfonds

Solidarität für eine gerechtere Welt

Der Solidaritätsfonds ist eine Einrichtung der KAB und KAJ Oberösterreich. Wir treten ein für den Aufbau einer menschenwürdigen, gerechten Gesellschaft und stehen für ein gesellschaftspolitisches Engagement auf christlichem Hintergrund.

mensch & arbeit
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3641
mensch-arbeit@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: