Friday 27. November 2020
  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

"Aussicht" - Werksgottesdienst in der Firma Internorm, Werk Sarleinsbach

Zum sechsten Mal hat der PGR-Fachausschuss Glaube und Arbeit in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt mensch & arbeit Rohrbach am Samstag, 1. Dezember 2018 zur Messe in das Internorm-Werk Sarleinsbach eingeladen.

Mit dem Thema „Aussicht“ wurde der Frage nachgegangen, ob es einen Trend zu immer größeren Fenstern gibt, weil die persönliche und gesellschaftliche Aussicht auf eine gute Zukunft im Schwinden ist. Die großen Spaltungen in unserer Gesellschaft in Einheimische und Fremde bzw. am Arbeitsmarkt brauchbare Menschen und scheinbar unbrauchbare Menschen, wurden dabei angesprochen. Diesen oft aussichtslosen Situationen wurden die zentralen Botschaften des christlichen Glaubens aus der Bergpredigt - Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Gewaltlosigkeit als gute Aussichten gegenübergestellt - denn: Menschen, die aus der Hoffnung leben, sehen weiter. Menschen, die aus der Liebe leben, sehen tiefer. Menschen, die aus dem Glauben leben, sehen alles in einem anderen Licht, stellte der Betriebsseelsorger Robert Bräuer in seiner Predigt fest und er betonte weiter: „Als Christen sind wir herausgefordert, unsere Spielräume zu nutzen und unseren Gefühlen und Wahrnehmungen zu trauen, denn sie betrügen uns nicht. Wir sollen reden über das, was uns freut und auch über das, was uns wirklich empört. Wir sind aufgefordert, Farbe zu bekennen und uns in Initiativen und Organisationen, die für das Gemeinwohl arbeiten, einzubringen“.

 

Der große Chor des Treffpunkt mensch & arbeit Rohrbach, die Chor-i-Feen unter der Leitung vom Maria Grünbacher, gestaltete die Messe mit schönen Gesängen und einem kleinen Adventkonzert zum Abschluss.

Im Rahmen des Gottesdienstes wurde auch der verstorbenen Werksangehörigen und Eigentümer der letzten Jahre gedacht und dem scheidenden Betriebsleiter Johann Saxinger gedankt, der dem Anliegen der Werksmesse stets Tür und Tor geöffnet hat.

Der Betriebsrat lud im Anschluss zu einer gemütlichen Agape in den Werksräumen ein.

Treffpunkt mensch & arbeit Rohrbach

 

Werksmesse Sarleinsbach 2018
Werksmesse Sarleinsbach 2018

 

Mobbingtelefon der Betriebsseelsorge OÖ
www.mobbingtelefon.at
Solidaritätsfonds der KAB/KAJ

Solidarität weltweit - Solidaritätsfonds

Solidarität für eine gerechtere Welt

Der Solidaritätsfonds ist eine Einrichtung der KAB und KAJ Oberösterreich. Wir treten ein für den Aufbau einer menschenwürdigen, gerechten Gesellschaft und stehen für ein gesellschaftspolitisches Engagement auf christlichem Hintergrund.

mensch & arbeit
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3641
mensch-arbeit@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: