Mittwoch 23. August 2017
  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

hingehen

hingehen

Ausbildungskurs für Seelsorge und christliches Engagement mit Menschen in der Arbeitswelt

 

Biblisch-Theologische Tage

Gottes- und Nächstenliebe im Zentrum

Die Nächsten- und Gottesliebe – wie Karl Rahner sie gereiht hat – stehen im Zentrum der Thora, des Glaubens Israel. Sie schließen die Fremden- und Feindesliebe ein. Damit ist eine Vorgabe gegeben für eine sozial-egalitäre Gesellschaft: alle Menschen sind nicht nur vor Gott gleich, sondern auch in der Gesellschaft. Mit dieser heute mehr denn je aktuellen Forderungen des Jahweglaubens beschäftigte sich eine Gruppe von Haupt- und Ehrenamtlichen der KAB und Betriebsseelsorge Österreich in Rahmen von Biblisch-Theologischen Tagen im Seminarhaus St. Klara in Vöcklabruck.

einfach gehen 2017

einfach_gehen 2017

miteinander weit wandern am Josefweg

Gemeinsam gehen, weit gehen, den Körper spüren, der Seele Zeit geben und dabei ruhiger werden und achtsamer, sich von thematischen Impulsen zum Nachdenken anregen lassen, Ausblicke genießen, reden, schweigen, schwitzen und abends gemütlich beisammen sitzen - das war das christlich-spirituelle Viertage-Wandern der KAB "einfach_gehen 2017".

Beerenernte

"ausgeglichen"

– ein Impuls zur Sommerszeit

Sommer – mächtig und eindrucksvoll schafft er sich Raum.

Die Zeit der Ernte kann beginnen.

Treffpunkt mensch & arbeit Steyr

(M)ein Vorbild für heute?!

(Kunst)Projekt mit Jugendlichen im Treffpunkt mensch & arbeit Steyr

Martin Schenk, Sozial-Stammtisch

Sozial-Stammtisch mit Martin Schenk

Am 1. Juni 2017 war der Armutsexperte Martin Schenk zu Gast beim 129. offenen Sozial-Stammtisch im Cardijn Haus in Linz. Auf Einladung der Veranstalterkooperation nahm er sich der gesellschaftsrelevanten Frage an: "Wie Neid entgegen treten?"  

Anwaltschaft für gute Arbeit

Anwaltschaft für gute Arbeit – geht das in Brüssel?

Im Rahmen des Lehrgangs „global denken, global handeln“ von Südwind und weltumspannend arbeiten, fuhren 12 KursteilnehmerInnen auf Einladung von EU-Parlamentsmitglied Karoline Graswander-Hainz nach Brüssel. Sie besuchten das EU-Parlament und einige Anwaltsorganisationen für Menschen- und ArbeitnehmerInnenrechte. Mit dabei auch Stefan Robbrecht-Roller, Organisationsreferent der KAB OÖ.

Mobbingtelefon der Betriebsseelsorge OÖ

Mobbingtelefon

Sie fühlen sich an Ihrem Arbeitsplatz schikaniert ???

Bis zu 300.000 Menschen in Österreich sind an ihrem Arbeitsplatz von Mobbing betroffen. Wer von Mobbing betroffen ist, braucht Hilfe!

Solidaritätsfonds der KAB/KAJ

Solidarität weltweit - Solidaritätsfonds

Solidarität für eine gerechtere Welt

Der Solidaritätsfonds ist eine Einrichtung der KAB und KAJ Oberösterreich. Wir treten ein für den Aufbau einer menschenwürdigen, gerechten Gesellschaft und stehen für ein gesellschaftspolitisches Engagement auf christlichem Hintergrund.

mensch & arbeit
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3641
mensch-arbeit@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: