Samstag 17. November 2018
  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

  • mensch & arbeit

    Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung und Betriebsseelsorge

13.
November
Gerechter Handel – zivilisierte Märkte
Zeit
13.11.2018
19:00 Uhr
Ort
Arbeiterkammer Braunau
Vortragssaal
Salzburger Str. 29
5280 Braunau am Inn
Vortrag
Dr. Georg Hubmann
VeranstalterIn
Treffpunkt mensch & arbeit Braunau
Salzburger Straße 20
5280 Braunau
Auf größerer Karte anzeigen
Kategorien
Gesellschaft
Soziales

Der Treffpunkt mensch & arbeit Braunau in Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer Braunau laden für den 13. November 2018 um 19.00 Uhr in den Vortragssaal der Arbeiterkammer Braunau zum

Vortrag „Gerechter Handel – zivilisierte Märkte“ mit Dr. Georg Hubmann, Geschäftsführer des Jahoda-Bauer Instituts Linz, ein.

 

Freie Märkte ermöglichen die Ausbeutung von Menschen und den Raubbau an der Umwelt zum Profit weniger. Dr. Georg Hubmann stellt vor, wie internationaler Handel mit Werten wie Gerechtigkeit, Würde und Fairness in Einklang gebracht werden kann – von freien hin zu zivilisierten Märkten.

 

 

Gerechter Handel - zivilisierte Märkte

Mobbingtelefon der Betriebsseelsorge OÖ

Mobbingtelefon

Sie fühlen sich an Ihrem Arbeitsplatz schikaniert ???

Bis zu 300.000 Menschen in Österreich sind an ihrem Arbeitsplatz von Mobbing betroffen. Wer von Mobbing betroffen ist, braucht Hilfe!

Solidaritätsfonds der KAB/KAJ

Solidarität weltweit - Solidaritätsfonds

Solidarität für eine gerechtere Welt

Der Solidaritätsfonds ist eine Einrichtung der KAB und KAJ Oberösterreich. Wir treten ein für den Aufbau einer menschenwürdigen, gerechten Gesellschaft und stehen für ein gesellschaftspolitisches Engagement auf christlichem Hintergrund.

mensch & arbeit
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3641
mensch-arbeit@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: