Samstag 15. Dezember 2018

32. Linzer Pflasterspektakel am Domplatz

Das 32. Linzer Pflasterspektakel bringt von 19. bis 21. Juli 110 KünstlerInnen und Ensembles aus rund 30 Nationen in die Landeshauptstadt.

Für drei Tage wird Linz wieder zur Bühne für internationale Straßenkunst. Neben Profis aus aller Welt treten auch junge Talente aus Oberösterreich auf. Es warten rund 700 Auftritte an 40 Standorten auf die Besucherinnen und Besucher.

 

Liv & Tobi, das bekannte und international erfolgreiche Trapez-Duo aus Deutschland, ist mit "Acrophobia" am Linzer Domplatz eines der heurigen Programm-Highlights:

 

Wer hoch hinaus will, darf keine Angst haben. Insbesondere nicht, wenn man auf einem Trapez hoch über den Köpfen des staunenden Publikums turnen möchte! Höhenangst ist da wirklich nicht erlaubt. Oder? Die beiden Trapezkünstler bezaubern mit einer Kurzgeschichte über die Angst und die Freude daran, sie zu überwinden – das geht nur gemeinsam. Die beiden Artisten aus Deutschland touren schon jahrelang als Duo durch die Welt. 

 

Liv & Tobi, Pflasterrspektakel LinzLiv & Tobi, Pflasterrspektakel Linz

 

Hier die Auftrittszeiten:

 

Donnerstag, 19. Juli: 18.00 & 20.00 Uhr

Freitag, 20. Juli:17.00, 19.00 & 21.00 Uhr

Samstag, 21. Juli: 17.00, 19.00 & 21.00 Uhr


Dauer: 25 Minuten

 

Kostenlose Platzkarten sind am jeweiligen Tag der Veranstaltung ab Festivalbeginn beim Infopoint Hauptplatz oder jeweils 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn direkt bei den Veranstaltungsorten erhältlich.

Am Domplatz stehen auch genügend Stehplätze zur Verfügung, für die Sie keine Platzkarte benötigen.

 

Alle Infos auf http://www.pflasterspektakel.at/.

 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: