Samstag 21. Juli 2018

Klassik am Dom 2018 - Erfolgreicher Auftakt mit Juan Diego Flórez

Vor der beeindruckenden Kulisse des Linzer Mariendoms boten der peruanisch-österreichische Opernsänger und das Symphonieorchester der Volksoper Wien den rund 2.000 Besuchern eine Gala Nacht der Sonderklasse.

Arien, unter anderem von Mozart, Puccini und Verdi, bescherten dem Publikum einen romantischen Abend. So ließ der Kammersänger die KLASSIK AM DOM-Besucher in den Genuss des mühelos erklommenen hohen Cs kommen. Das Symphonieorchester der Volksoper Wien, das bereits mehrmals schon bei KLASSIK AM DOM gastierte, überzeugte unter der Leitung von Florian Krumpöck mit einem breiten Repertoire der bekanntesten Opern.

 

Den krönenden Abschluss bildete das Stück „Bésame Mucho“. Juan Diego Flórez begleitete sich dazu selbst auf der Gitarre und sorgte damit für Standing Ovations. Barbara Rett führte durch das Programm und rundete mit ihrer charmanten Moderation den Abend zu einem Gesamterfolg ab. 

 

KLASSIK AM DOM 2018_ Juan Diego FlórezKLASSIK AM DOM 2018_ Juan Diego Flórez

 

 

 

Weitere Fotos gibt`s in der Fotogalerie der Kirchenzeitung.

 

Die weiteren Programm-Highlights von KLASSIK AM DOM 2018:

 

23. Juni 2018, 20.00 Uhr: Juan Diego Floréz

9. August 2018, 20.00 Uhr: Die Lustige Witwe

 

Das für 16. Juli 2018 geplant Konzert von David Garrett musste leider krankheitsbedingt verschoben werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.klassikamdom.at.

 

Karten für alle Konzerte gibt es im DomCenter am Linzer Domplatz.

 

 

 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: