Freitag 20. Oktober 2017

Mitgliedsaktion

Wir sind in unserer Arbeit auf Mitgliedsbeiträge angewiesen. Mitglieder der Kath. Jungschar sind alle Jungscharkinder, MinistrantInnen und natürlich ihre GruppenleiterInnen.

Bei der Mitgliedsaktion bitten wir jedes Jahr die Kinder bzw. ihre Eltern um einen kleinen freiwilligen Beitrag in der Höhe von 2 Euro. Dieser Beitrag sollte von den Eltern erbeten und nicht aus der Jungscharkassa bezahlt werden.

 

Freiwillig

Die Mitgliedsaktion basiert auf freiwilliger Basis. Der Betrag ist mit 2 Euro sehr gering und das ist auch gut so, denn es soll nicht vom Geld abhängen, um bei der Jungschar sein zu können. Trotzdem kann gemeinsam viel bewirkt werden. Wenn jedes Jungscharkind diesen kleinen Beitrag leistet, nützt das allen GruppenleiterInnen in unserer Diözese und auch den Kindern ganz enorm.

 

Mitgliedsaktion

 

Warum einzahlen?

Es gibt ganz wichtige Gründe, warum die GruppenleiterInnen und Kinder direkt von dieser Einzahlung profitieren.

  1. Mitgliedsaktionserträge, die wir aus Pfarren deines Dekanates erhalten, gehen wieder an dein Jungschar-Dekanatsteam retour. Somit wird es den Dekanatsteams erleichtert, Veranstaltungen für dich als GruppenleiterIn oder die ganze Jungschargruppe durchzuführen.
  2. Die Mitgliedsbeiträge werden weiters für die Aus- und Weiterbildung der GruppenleiterInnen verwendet. D.h. es können Schulungen jeder Art günstiger angeboten werden, als sie an sich kosten würden. Gut ausgebildete GruppenleiterInnen und PfarrleiterInnen sind den Eltern und Verantwortlichen der Jungschar ein großes Anliegen.
  3. Das Jungscharbüro ist deine Servicestelle. Um unser vielfältiges Angebot, das neben den Aus- und Weiterbildungen vom Materialverleih bis hin zu individueller Beratung reicht, weiterzuentwickeln und für euch attraktiv zu gestalten, sind wir auf Mitgliedsbeiträge angewiesen.
  4. Ein besonderes Highlight sind unsere Jungscharhäuser, die du sehr kostengünstig für euer Jungscharlager im Sommer, aber auch für private Veranstaltungen und Feste während des Jahres buchen kannst. Gerade jetzt werden umfangreiche Renovierungsarbeiten im Jungscharhaus Lichtenberg vorgenommen und auf der Jungscharalm wurde ein Anbau mit zusätzlichem Gruppenraum, Zentralheizung und neuen Duschen realisiert. Durch diese Investitionen erhöht sich die Qualität und Nutzungsfreundlichkeit der Jungscharhäuser.
  5. Um besondere Highlights im Jungscharalltag anbieten zu können und den Kindern zu zeigen, in welch großer Gemeinschaft sie in der Jungschar sind, organisieren wir immer wieder Großveranstaltungen, wie die 60-Jahr-Feier der Dreikönigsaktion, das Kaleidio, die MinistrantInnenwallfahrt oder den Minitag.

Wohin einzahlen?

Katholische Jungschar Linz
IBAN: AT43 3400 0000 0267 6500
BIC: RZOOAT2L
Verwendungszweck: Mitgliedsaktion 2016/17 Freiwillige Spende 4916-31321
Pfarre: ...
Bis 16. Dezember 2016

Danke
Für jedes Kind und jede Gruppe wird euch nach der Einzahlung ein kleines Dankeschön zugeschickt.

 

 

Katholische Aktion
V. l.: Univ.-Prof. Dr. Roman Sandgruber, Superintendent Dr. Gerold Lehner und der Rektor der KU Linz Univ.-Prof. Dr. Franz Gruber.

Ohne Reformation keine europäischen Werte?!

Zum Tag der Linzer Hochschulen am 19. Oktober 2017 lud das Forum St. Severin in die Katholische Hochschulgemeinde.

„Einen guten Arbeitstag“ allen PaketzustellerInnen – und nicht nur am 7. Oktober!

7. Oktober – Welttag für menschenwürdige Arbeit

„Einen guten Arbeitstag!“ wünschen Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) und Betriebsseelsorge OÖ mit ihrer...

Wahl

Gesellschaft gestalten, soziale Gerechtigkeit verwirklichen: Wir alle sind gefragt

Aufruf der Katholischen Frauenbewegung Österreichs zur Wahlbeteiligung und zum aktiven Einsatz für Solidarität und...
Katholische Jungschar
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3342
Telefax:+43 732 7610-3779
kjs@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: