Montag 18. Juni 2018

Kinderrechteaktion 2017

Am 20. November findet jährlich der Tag der Kinderrechte statt. Kinder haben spezielle Rechte. Diese sind in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben.

Die Jungschar greift jedes Jahr einen Artikel auf und stellt Forderungen an Politik und Gesellschaft. Im Fokus der heurigen Kinderrechteaktion steht der Artikel 27 der Kinderrechtskonvention, der besagt, dass ALLE Kinder

das Recht auf einen angemessenen Lebensstandard haben: Das heißt auch, dass der Staat in prekären Situationen dafür sorgen muss, dass es für Kinder Hilfs- und Unterstützungsprogramme gibt.

 

Obwohl Österreich eines der reichsten Länder der Welt ist, waren 2016 noch immer über 200.000 Kinder und Jugendliche armuts- oder ausgrenzungsgefährdet, insgesamt sind 18% der österreichischen Bevölkerung davon betroffen (1,5 Millionen Menschen).

Ingrid Kromer und Gudrun Horvat haben sich in ihrer Studie „Arm dran sein & arm drauf sein“ mit dem Armutsverständnis von Kindern auseinandergesetzt und zeigen, dass Kinder Armut anders wahrnehmen als Erwachsene: Armut heißt für Kinder „Mutterseelenallein sein“, „Ausgeliefert sein“, „Anders sein“ und „Verletzbar sein“.

Daher veranstaltet die Katholische Jungschar heuer zum Tag der Kinderrechte eine Aktion zum Thema Kinderarmut und setzt sich dafür ein, dass Kinder mit Armutserfahrungen wieder mehr in den Fokus gesellschaftlicher Debatten gerückt werden. In Zeiten von Deckelungen, Kürzungen und andern Einsparungen bei Soziallleistungen muss der Blick endlich wieder auf jene gerichtet werden, die davon am stärksten betroffen sind: Kinder und Jugendliche. Die Katholische Jungschar sagt deshalb: Es gibt genug für alle und fordert eine Kindergrundsicherung für alle Kinder in Österreich unabhängig vom sozialen Status, der Familienform oder der Herkunft der Eltern: Die finanzielle Situation der Eltern darf nicht darüber entscheiden, welche Chancen Kinder haben und wie sie sich entwickeln können.

Für Aktionen in eurer Pfarre stellt euch die Katholische Jungschar Linz Plakate, Postkarten und Schlecker (max. 50 Stück pro Pfarre) zur Verfügung. Damit könnt ihr eure Kinderrechteaktion in der Pfarre starten!

 

Kinderrechte 2017


Folgende Aktionsvorschläge könnt ihr rund um den 20. November in eurer Pfarre umsetzen

  • Leiht euch die Installation aus dem JS Büro aus und macht die Ausstellung bei euch in der Pfarre.
  • Bringt das Thema Kinderrechte und insbesondere Kinderarmut in Österreich in die Gruppenstunde: Einen Vorschlag dafür findet ihr im aktuellen Voll.bunt („Genug für Alle!“).
  • Gestaltet eine Messe rund um den 20. November zum Thema Kinderrechte/Kinderarmut. Im Anschluss an die Messe könnt ihr Karten und Schlecker am Kirchenplatz verteilen. Ihr könnt die Karten auch in den Kirchenbänken auflegen.
  • Tanzt nach dem Gottesdienst mit den Kindern am Pfarrplatz einen Gruppentanz oder spielt ein Sing- und Schreispiel, sodass viele auf euch aufmerksam werden. Als Abschluss schreien alle laut „Genug für Alle“ und verteilen die Postkarten und Schlecker.
  • Informiert die Pfarrbevölkerung im Pfarrblatt und auf eurer Homepage über den Tag der Kinderrechte und eure Anliegen.

Bestellung Plakate, Postkarten und Schlecker (50 Stück/Pfarre) unter kjs@dioezese-linz.at


Bitte schickt uns Fotos und Berichte von euren Aktionen ins Jungscharbüro.

 

Bitte klärt mit den abgebildeten Personen bzw. den Eltern der Kinder, ob wir die Fotos veröffentlichen dürfen!


 

Katholische Aktion
Domfrau Isabella Unfried mit ihrem Nasenflötenbären

Domfrauen

Mit einem außergewöhnlichen Kunstprojekt lädt die Katholische Frauenbewegung OÖ zu einer weiblichen Perspektive auf...

Das moderne Jugend- und Familiengästehaus Karlingerhaus in Königswiesen

Urlaub für Spontane zu Beginn der Sommerferien

Noch freie Zimmer im Karlingerhaus Königswiesen von So, 8. bis So, 22. Juli 2018:Ermäßigung für die ersten 10...

Hutmacherin Susanne Dullinger

Mut zum Hut

Die Linzer Domfrauen sind eine besondere Kundschaft für Hutmacherin Susanne Dullinger.
Katholische Jungschar
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3342
Telefax:+43 732 7610-3779
kjs@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: