Thursday 24. June 2021

Allerseelen und Allerheiligen

Ideen für den privaten Friedhofsgang mit Kindern und eine Schatzsuche

Besonders wenn es im letzten Jahr, in den letzten Jahren einen Todesfall in der Familie gegeben hat, ist es wichtig, eine gute Erinnerungskultur zu pflegen und miteinander zu gedenken – auch und im Besonderen mit den Kindern. Dazu ist Allerseelen da.

mit Kindern

 

„Schön, dass Du mich endlich bemerkst. […] Ich bin der Tod.“ – Mit diesen Worten stellt sich der Tod im Bilderbuch „Ente, Tod und Tulpe“ von Wolf Erlbruch vor. Der Tod ist ein Tabuthema in unserer Gesellschaft und doch werden wir immer wieder damit konfrontiert. Besonders wenn es im letzten Jahr, in den letzten Jahren einen Todesfall in der Familie gegeben hat, ist es wichtig, eine gute Erinnerungskultur zu pflegen und miteinander zu gedenken – auch und im Besonderen mit den Kindern. Dazu ist Allerseelen da.

 

 

Sterben und Tod gehört zum Leben, das wird auch in biblischen Texten deutlich – z.B. in der Auferstehungserzählung oder auch in der Rede Jesu: Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen (Joh 14,1 – 4). Unser Glaube ist von der Hoffnung getragen, dass Gott uns nicht im Tod lassen wird. 

 

Film: 

Allerheiligen für Kinder erklärt: 

 

 

Zuhause:

  • Basteln Sie mit Ihrem Kind / Ihren Kindern eine Laterne für das Grab oder gestalten Sie gemeinsam ein Herbstgesteck.

Bastelanleitung für eine Grablaterne: Eine Konservendose mit Wasser füllen und einfrieren, solange das Wasser gefroren ist, kann mit Nagel und Hammer ein Muster in die Dose geschlagen werden. Darunter wird dann eine Kerze gestellt – so bekommt sie Sauerstoff und ist vor Regen geschützt. Achtung: genügend Löcher machen, damit die Kerze ausreichend Luft bekommt.

Anleitung im voll.bunt

 

  • Überlegen Sie, an wen Sie heuer gerne denken möchten. Wenn Ihre Kinder noch keine Erfahrungen mit verstorbenen Angehörigen haben, erzählen Sie von Ihren eigenen Großeltern oder Urgroßeltern, die vor ihnen gelebt haben graben Sie alte Fotos aus und/oder befragen Sie Menschen, die Ihre Vorfahren noch gekannt haben. So kann Allerheiligen zur Schatzsuche in der eigenen Familiengeschichte werde.
  • Wenn vorhanden legen Sie Fotos und Erinnerungsstücke zum Totenbild. Die Kinder können ihre Erinnerungen und Gedanken auch zeichnen.
  • Jede/r überlegt sich eine kleine Geschichte, eine Anekdote, die er/sie mit dem Verstorbenen erlebt hat und sucht ein Symbol dazu. Das kann zuhause miteinander ausgetauscht werden oder direkt beim Grab.

Am Grab:

  • Wird das gestaltete Grablicht entzündet (und/oder das Gesteck hingelegt).
  • Geschichten und Erinnerungen über den/die Verstorbenen werden erzählt.
  • Sagen Sie DANKE: „Danke, dass es dich gegeben hat!“
  • Beten Sie miteinander ein Vater unser.
  • Nehmen Sie von daheim Weihwasser mit und segnen Sie das Grab.
  • Legen Sie aus mitgebrachten Steinen ein Herz auf das Grab.
     

Oder eine Schatzsuche zu Allerheiligen und Allerseelen:

Vom Kleinkindgottesdienst-Team Feldkirchen/Donau gibt es zu Allerheiligen eine kinderliturgische Schatzsuche für Klein und Groß.

 

 

Bilderbücher zum Thema:

  • Bilderbuch: Christine Hubka/Nina Hammerle: Wo die Toten zu Hause sind, Tyrolia Innsbruck 20125. Mit pädagogischen Anhang: „Wie mit Kindern über den Tod reden?“
  • Bilderbuch: Christian und Fabian Jeremies: Wie mag’s denn wohl im Himmel sein? Herder 2017.
  • Bilderbuch: Amelie Fried/Jacky Gleich: Hat Opa einen Anzug an? Carl Hanser Verlag 1997.
  • Bilderbuch: Wolf Erlbruch: „Ente, Tod und Tulpe“, Kunstmann Verlag 2007.
  • Bilderbuch: Ulf Nilsson:  Die besten Beerdigungen der Welt; Moritz Verlag; Frankfurt am Main 2006.

 

Vgl. auch KGG 125: Bis dass der Tod… Allerheiligen – Allerseelen – Seelensonntag, Kath. Jungschar/Kinderpastoral Diözese Linz 2018.

Katholische Aktion
Benediktweg - Du gehst als Prophet, König, Priester

prophetisch, königlich, priesterlich

Es beginnt biblisch. 12 Männer machen sich unter dem Motto „Du gehst als Prophet, König, Priester“ auf den Weg von...

Mach mit beim KMB-EURO-TIPPER und gewinne tolle Preise!

KMB EURO TIPPER

Fußball ist für manch einen die wichtigste Nebensache der Welt. Machen wir sie für die Zeit der EURO 2020 zum...

Ali Mahlodji

Super Dads retten die Welt

Der Höhepunkt der Väter-Aktions-Tage 2021 ging am 8. Juni 2021 im Wissensturm Linz als Hybridveranstaltung über die...
Katholische Jungschar
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3342
Telefax:+43 732 7610-3779
kjs@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: