Saturday 28. May 2022

Jungscharalm

Jungscharalm Losenstein
Gschwandtnerberg 5
A-4460 Losenstein
 

Folder (download)

 

Zur Bildergalerie

 

Die Jungscharalm befindet sich im Ennstal außerhalb des Erholungsortes Losenstein in der Ortschaft Stiedelsbach in einer Höhe von 750m.

 

Ausstattung

Küche: Küchengeräte (Kühlschrank, Elektroherd und Backrohr, Industriegeschirrspüler, Gefriertruhe, Filterkaffeemaschine), Ess- und Kochgeschirr für max. 45 Personen

Schlafräume: insgesamt 50 Betten

Aufenthaltsräume: 1 große Stube, 1 kleine Stube, 1 großer Aufenthaltsraum (für ca. 45 Personen), 1 Gruppenraum (22m2)

Heizung: Zentralheizung (Hackschnitzel)

Barrierefreiheit: Lagerfeuerstelle, Nutzung der Wiesen und Felder nur nach Absprache mit Familie Schörkhuber möglich

Außenanlage: Lagerfeuerstelle, Spielwiese, Parkplätze für 4 PKW

 

Lagerfeuer

Die örtliche Hausverwaltung (Jasmin Kronsteiner) teilt mit, ob und wo Lagerfeuer gemacht werden dürfen. Da es in den letzten Jahren, vor allem in den Sommermonaten, leider immer wieder zu amtlich verordneten regionalen und/oder oberösterreichweiten Lagerfeuerverboten gekommen ist, bitten wir um Verständnis, dass diesbezüglich auch relativ kurzfristig Verbote ausgesprochen werden können.

 

Verwaltung, Hausübernahme & Hausrückgabe

Das Haus wird von der Kath. Jungschar, Kapuzinerstraße 84, 4021 Linz, Tel. 0732/7610-3342, verwaltet. Auskunft und Buchung erfolgen ausnahmslos vom Jungscharbüro.

 

Örtliche Verwaltung

Die örtliche Verwaltung liegt in den Händen von Jasmin Kronsteiner (0699/10440414). Die ungefähre Ankunftszeit muss mit der Hausverwaltung so früh wie möglich abgesprochen werden. Spätestens 2 Tage vor der Anreise muss Jasmin Kronsteiner die genaue Ankunftszeit bekannt gegeben werden (Bitte abends nicht nach 20:00 Uhr anrufen).

 

Bei der Ankunft führt unsere Hausverwaltung durchs Haus und erklärt wie es nach dem Aufenthalt zurückgegeben werden muss. Anschließend werden die Schlüssel übergeben. Am Ende des Aufenthalts wird das Haus gemeinsam durchgegangen und auf Sauberkeit und Schäden überprüft.

 

Die Familie Schörkhuber ist um ein gutes Verhältnis zu den jeweiligen Gruppen bemüht. Sie ist auch für Fragen zum Haus und Probleme (Störfälle, Schäden bitte melden) während des Aufenthaltes zuständig. Eine Besichtigung des Hauses ist nur nach telefonischer Anfrage (mind. 2 Tage vorher) bei der Hausverwaltung möglich.

 

Reinigung und Abfallentsorgung

Unser Jungscharhaus ist ein Selbstversorgerhaus. 

 

Bei Buchungen in den Sommerwochen ist eine Reinigung durch die Putzfirma vorgeschrieben. 

Bei Buchungen außerhalb der Sommerwochen kann eine Reinigung durch die Putzfirma wahlweise dazu gebucht werden. Bei sehr kurzfristigen Buchungen kann die Reinigung durch die Putzfirma nicht automatisch gewährleistet werden. Hier bitten wir um Absprache mit dem Jungscharbüro. Die Reinigung kann bei der Online-Buchung des Hauses ausgewählt und fixiert werden. 

 

Bei Wunsch der Reinigung durch die Putzfirma ist eine Bekanntgabe des genauen Abreisezeitpunktes erforderlich, um bestmögliche Absprache zu garantieren.

Für die Reinigung fallen folgende Kosten an:

Jungscharalm: 221€
 

Hier ist aufgelistet, was bei einer Reinigung durch die Putzfirma enthalten ist:

Reinigung Putzfirma (download)

 

Hier ist aufgelistet, wie das Haus bei selbstständiger Reinigung zu putzen ist: 

Putzanleitung für Jungscharhäuser (download

 

In jedem Fall muss der gesamte Müll beim Verlassen des Hauses mitgenommen und das Haus besenrein verlassen werden. Informationen zur Mülltrennung und sachgerechten Entsorgung werden mit den Buchungsunterlagen verschickt.

 

Hausordnung

Die Hausordnung ist im Haus aufgehängt und wird bei jeder Anmietung zugesandt. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch. Es besteht ein generelles Rauchverbot. Außerdem ist das Mitbringen von jeglichen Haus- und Nutztieren verboten!

 

Packliste

Unbedingt sind Bettwäsche (Leintuch, Polster- u. Tuchentüberzug oder Schlafsack), Handtücher, Hausschuhe, Geschirrtücher, Geschirrspülmittel, Aufwischgarnitur, Putzmittel, Putztücher, Müllsäcke, Seife und Toilettenpapier mitzubringen!

 

Abrechnung

Bei der Hausrückgabe muss gemeinsam mit der Hausverwaltung ein Abrechnungsformular ausgefüllt werden, das als Grundlage für die Rechnungserstellung, durch das Jungscharbüro, dient. Die Rechnung wird innerhalb von zwei Wochen nach dem Aufenthalt zugeschickt. Die Tourismusabgabe wird vor Ort von der Hausverwaltung in Bar eingehoben.

Die Kosten setzen sich aus Nächtigungskosten (pro Person und Nacht), Regiekosten und gegebenenfalls weiteren möglichen Kosten zusammen.

 

Mindestverrechnung: 15 Personen

Sommerregelung: In den österreichischen Sommerferien wird das Haus nur wochenweise und mit einer Mindestverrechnung von 25 Personen, vermietet.

 

Tarife pro Person und Nacht:

Jungscharkinder, MinistrantInnen, GruppenleiterInnen:              7,00 € 

Katholische Jugend, Firmlinge:                                                           9,00 € 

SchülerInnen, Kirchliche Erwachsenenorganisation:                   10,00 € 

Nichtkirchliche Organisationen, Privatpersonen:                         11,00 € 

zuzügl. Tourismusabgabe (für alle nicht befreiten Personen):    2,00 €

Zelten (gültig ab Überschreiten der Bettenanzahl):                       4,00 € 

 

Kosten pro Kalendertag (1 Nacht = 2 Tage):

Regiekosten:                                                                                      19,00 €

Heizkosten:                                                                                        15,00 €

 

Weitere mögliche Kosten:

Wenn das Haus nicht ordnungsgemäß hinterlassen wird, können weitere Kosten entstehen, z.B.: Putzfirma, Reinigungskosten, angefallene Schäden, Müllkosten (13,00€ pro Sack).

Tagespauschale

Eine Vermietung ohne Nächtigung ist zum Tagespauschalpreis von 125,00€, bzw. 150,00€ in der Heizsaison, möglich.

Eintagesaufenthalt (z.B.: Veranstaltungen wie Geburtstagsfeier)
Wenn bei einer Veranstaltung nicht alle Gäste über Nacht bleiben, wird in jedem Fall die Mindestverrechnung für Nächtigende (15 Personen) verrechnet. Für alle, die darüber hinaus nur am Tag anwesend sind, wird jeweils der halbe Preis der Tarife verrechnet (z.B.: Privatperson 5,50€).

 

Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung

Kleine Wanderungen rundherum, Schieferstein (ca. 4 Stunden), Sauzahn (3/4 Stunde), Ruine Losenstein (1 1/2 Stunden), Hallenbad Losenstein, Freibad Laussa


Route

Auto

Die Anreise mit Hilfe des Navigationssystems/Google Maps funktioniert. Außerdem ist die Jungscharalm ab Stiedelsbach mit „JS-Alm“ beschildert. Im Winter sind die aktuellen Fahrverhältnisse bitte mit der Hausverwaltung abzuklären. Eine Zufahrt bis zum Haus der Hausverwaltung (ca. 700 Meter bis zur Jungscharalm) ist in der Regel gegeben.

Bahn

Der nächste Bahnhof zum Haus ist „Losenstein“. Von dort sind es zu Fuß noch ca. 90 Minuten bis zum Haus.

 

Eintrag auf lagerquartier.at

Wenn du auf die Seite von der Jungschar-Alm auf www.lagerquartier.at gehst, dann kannst du dir auch Kommentare von BesucherInnen des Hauses durchlesen bzw. selbst welche schreiben.

Katholische Aktion
PC Titel Gedenkarbeit

Warum wir nicht vergessen dürfen

Wie geht es ihnen mit der Zeitgeschichte - mit Geschichtswissen und Geschichtsaufarbeitung?

Ing. Karl Toifl führt den Zug der Pilger vom Jägerstätterhaus zur Pfarrkirche

Mit Vertrauen in der Angst bestehen

14. Jägerstätter-Sternwallfahrt nach St. Radegund der Katholischen Männerbewegung Österreich am Sa, 21. Mai 2022.

Wir suchen Verstärkung!

Ab 1. September ist im kfb-Büro die Stelle einer Referentin für Regionalbegleitung und die Aktion Familienfasttag neu...
Katholische Jungschar
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3342
Telefax:+43 732 7610-3779
kjs@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: