Freitag 24. November 2017

Lichtenberg

Jungscharhaus Lichtenberg
Gisstraße 83
A-4040 Lichtenberg
Tel.Nr.: 0676-8776-3341

Folder (download

 

Zur Bildergalerie und dem Hausplan

 

Verwaltung

Das Haus wird von der Diözesanleitung der Kath. Jungschar, Kapuzinerstraße 84, 4021 Linz, Tel. 0732/7610-3342, verwaltet. Auskunft, Anmeldung und Einweisung erfolgen ausnahmslos nur von der Diözesanleitung.

Die örtliche Verwaltung liegt in den Händen von Frau Sieglinde Hofer, 

Mobil: 0676-8776-3341.

Der Schlüssel für das Haus wird von Frau Hofer bei der Ankunft übergeben und bei der Abfahrt wieder übernommen.

Frau Hofer ist um ein gutes Verhältnis zu den jeweiligen Gruppen bemüht. Sie ist auch für Anfragen zum Haus während des Aufenthaltes zuständig.

 

Störfälle, Schäden, etc. bitte bei hier melden. Bitte spätestens zwei Tage vor dem Aufenthalt Frau Hofer die genaue Ankunftszeit bekannt geben; abends bitte nicht nach 20:00 Uhr anrufen.

 

Zum Haus

Voll ausgestattete Gastro-Küche, Geschirrwaschraum, zwei Speiseräume, Garderobe, Meditationsraum, großer Plenarraum, vier Gruppenräume, Toilettenanlagen, Waschräume (Duschen, Waschbecken), 20 Schlafräume mit insgesamt 66 Betten (5 x 2 Betten, 9 x 3 Betten, 5 x 4 Betten, 1 x 9 Betten); Für kleinere Gruppen (für max. sechs Personen) gibt es einen eigenen Bereich. Dieser beinhaltet: eine Küche mit Essecke, 2 Schlafzimmer mit je 3 Betten, ein Waschraum (Badewanne, Waschbecken, Toilette - Rollstuhl-tauglich). Außerhalb des Hauses befindet sich eine Spielwiese mit Lagerfeuerstelle, nordseitig grenzt ein Wald an, der mitbenutzt werden darf.

Kosten

 

Selbstversorger pro Kopf und Nacht

Jungscharkinder, GruppenleiterInnen, MinistrantInnen: 6,00€

Katholische Jugend, Firmlinge: 8,00€

SchülerInnen, Kirchliche Erwachsenenorganisationen: 9,00€

nichtkirchliche Organisationen: 10,00€

Sonstige Kosten pro angefangenem Tag:

  • Regiekosten 24€
  • Heizkosten 27€
  • ev. Müllgebühr 12€

Tagespauschale

Vermietung der Häuser ohne Nächtigung zum Pauschalpreis von 125€ ohne Heizung und 150€ mit Heizung. Wird pro angefangenem Tag verrechnet.

 

Eintrag auf lagerquartier.at

Wenn du auf die Seite von Lichtenberg auf www.lagerquartier.at gehst, dann kannst du dir auch Kommentare von BesucherInnen des Hauses durchlesen bzw. selbst welche schreiben.

 

Lage

Das Jungscharhaus Lichtenberg befindet sich nahe des GIS-Senders Lichtenberg. Die Gemeindestraße führt bis zum Haus. Trotzdem befindet es sich in einer absoluten Ruhelage. Das Haus ist ein ehemaliges Naturfreunde Schutzhaus und wurde von der KJS für Schulungs- und Gruppenzwecke umgebaut.

 

Packliste

Unbedingt sind Bettwäsche (Leintuch, Polster- u. Tuchentüberzug), Hausschuhe, Geschirrtücher, Geschirrspülmittel, Toilettenpapier, Putzmittel und Putztücher mitzubringen!

 

Hausordnung

Die Hausordnung wird bei jeder Anmietung zugesandt. Bitte beachte: Im Jungscharhaus Lichtenberg besteht generelles Rauchverbot. Außerdem ist das Mitbringen von Haustieren (Hunde, Katzen,...) nicht gestattet!!

 

 

Lagerfeuer

Bei der Hausübergabe an die Gruppe wird mitgeteilt, wo und wie Lagerfeuer gemacht werden darf.

 

Heizung

Das Haus wird durch eine Pelletsheizungsanlage beheizt, die ausschließlich von den Hausverwaltern bedient wird.

 

Ausflüge

Freizeitmöglichkeiten in Lichtenberg und Umgebung: viele Wandermöglichkeiten, Tennisplätze, Schilift, nähe zu Linz, Giselawarte (Aussichtswarte), Lichtenbergsender (GIS).

 

Route

Auto

Von der Linzer Stadtautobahn kommend Richtung Freistadt - Abfahrt Urfahr (Bad Leonfelden). Auf der Leonfeldnerstraße bleiben bis zur Kreuzung Gründberg (Kirche links; bei der Kreuzung links abbiegen und nach der Kreuzung gleich wieder links in die Bachmayerstraße einbiegen. Von da an immer gerade aus (und bergauf) bisnach Lichtenberg. Richtung Gashaus zur GIS weiterfahren. Nach dem Ortsende sind es noch ca. 4-5 km bis das Hausschild links nach einem Parkplatz zu sehen ist.

 

Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt über das Büro der Kath. Jungschar. Dazu ist vom jeweiligen Hauptverantwortlichen am Ende der Veranstaltung bei den Hausverwaltern ein Formular auszufüllen, auf Grund dessen dann ein Erlagschein zugesandt
wird.

 

Für die Zeit ab September (Schulbeginn) bis Juni werden bei Anmietung des Hauses mind. 15 Personen verrechnet, auch wenn die Personenanzahl darunter liegt.

Sommerregelung: In den Monaten Juli bis Anfang September (Ferien) werden bei Anmietung des Hauses mind. 30 Personen verrechnet. In den Sommerferien stehen zwei zusätzliche Zweibettzimmer zur Verfügung.

Zeltlager: Grundsätzlich ist im Bereich des JS-Hauses Zelten möglich. Bei der Abrechnung werden zuerst die Bettenplätze im Haus berücksichtigt, dann erst kommt der „Zelttarif“ zum tragen.

 

Abfallentsorgung

Wir von der Katholischen Jungschar möchten als Kinderorganisation etwas dazu beitragen, dass wir noch länger auf dieser Erde leben können. Darum haben wir uns entschlossen, in unseren diözesanen JS-Häusern den Abfall zu trennen und selbst zu entsorgen. Die einzelnen Trennmülleimer müssen vor Verlassen des Hauses entleert und sauber hinterlassen werden.

 

Wo und wie diese Materialien entsorgt werden können ist von der Hausverwaltung zu erfahren. In diesem Sinne bitten wir um Verständnis und besonders um Mithilfe!

 

Katholische Aktion
Gedenk- und Dankgottesdienst zum 50. Todestag von Joseph Cardijn

Cardijn - eine wichtige Wurzel für die Pastoral in der Arbeitswelt

Am 12. November 2017 feierten Diözesanbischof Manfred Scheuer und Bischof em. Maximilian Aichern gemeinsam mit 250...


Pilgern, gemeinsam unterwegs sein

Du bist willkommen

Wofür brennen junge Frauen? - Das herauszufinden, dazu lädt die kfb in ganz Oberösterreich ein. Gemeinsam dem Sinn...
Katholische Jungschar
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3342
Telefax:+43 732 7610-3779
kjs@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: