Sonntag 23. September 2018

Häuserbuchung

Zuständigkeiten

Die Häuser werden alle von der Diözesanleitung Linz der Katholischen Jungschar vermietet.
Auskunft, Anmeldung und Einweisung erfolgen ausnahmslos durch die Diözesanleitung Linz.

 

Die Verwaltung des Hauses liegt in den Händen des jeweiligen Hausverwalters. Dort erfolgt auch die Aushändigung des Schlüssels.


Bei den Häusern Lichtenberg, Jungscharalm und Großloiben muss beim Hausverwalter ein Formular ausgefüllt werden, auf Grund dessen dann vom JS-Büro ein Erlagschein zugesandt wird. Bei allen anderen Häusern wird beim Verwalter abgerechnet und kassiert.


Buchungen

Werden vom JS-Büro Linz durchgeführt. Nach einer Fix-Buchung wird eine Buchungsbestätigung zugesandt. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist binnen 10 Tagen die Anzahlung zu leisten. Wird diese nicht gemacht, gilt das Quartier als NICHT gebucht und kann frei vergeben werden.


Vielbucherregelung

Bucht eine Pfarre oder Organisation innerhalb eines Jahres, ab dem Zeitpunkt der ersten Buchung, ein zweites Mal so gibt es auf die zweite Buchung 5% Rabatt. Wird innerhalb eines Jahres ein drittes Mal gebucht gibt es für die 3. und jede weitere Buchung 10% Rabatt. Diese Regelung gilt für die Jungscharhäuser Jungscharalm, Lichtenberg und Großloiben.


Sommerregelung - Häuserkonferenz

In den Sommerwochen sind alle Häuser für Jungscharlager reserviert. Die Jungscharhäuser werden für die Sommerferien bei der Häuserkonferenz im Juni des Vorjahres vergeben. Alle Regelungen für die Häuserkonferenz findest du hier: Häuserkonferenz


Storno

Für Buchungen außerhalb der Sommerferien ist binnen 10 Tagen eine Voranzahlung zu leisten (50% der Mindestverrechnung). Bei Wochenendbuchungen ist eine kostenlose Stornierung bis 4 Wochen vor Reiseantritt möglich. Danach wird die Anzahlung als Stornogebühr einbehalten.


Bei Sommerwochen ist eine Abmeldung bis zum 01. Dezember des laufenden Jahres stornofrei möglich. (Wenn der 01. Dezember auf einen arbeitsfreien Tag fällt, gilt der darauffolgende Werktag).
Bei einer Absage nach dem 01. Dezember wird die Voranzahlung als Stornogebühr einbehalten. Bei einer Absage nach dem 1. April wird eine erhöhte Stornogebühr in Höhe von 50% der Mindestverrechnung fällig. Die Differenz zur Vorauszahlung wird nachverrechnet.

Katholische Aktion
Dresden SilhouetteFoto: DMG/Dittrich

Frauenreise nach Dresden und Görlitz

Die Reise der Katholischen Frauenbewegung von 23. bis 28. August 2019 ist inspiriert von Hildegard Burjan.

Marianne Maier

Marianne Maier - liebenswert und ein weites Herz

Die langjährige Leiterin des Bildungszentrums „Haus der Frau“ in Linz ist am 3. August 2018 im 85. Lebensjahr...

einfach_gehen 2018 - Mariazellerweg

einfach_gehen 2018

Vom 18. bis 21. Juli 2018 war auch heuer wieder eine Gruppe wanderfreudiger Menschen unterwegs, um gemeinsam in vier...
Social Media Wall zur Miniwallfahrt 2018

Katholische Jungschar
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3342
Telefax:+43 732 7610-3779
kjs@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: