Sonntag 18. November 2018

Bereit für die Challenge

Diese geballte Power auf dem Maindeck des Linzer AEC war nicht zu übersehen und nicht zu überhören: Etwa 350 Jugendliche aus ganz Oberösterreich feierten am 17. Oktober den Start von Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss.“

Weitere Bilder vom Startfest

 

Um 15.55 Uhr wurde der Ö3-Countdown mit Moderator Robert Kratky auf dem AEC-Platz vielstimmig eingezählt. Der Countdown wurde zum Auftakt von Österreichs größter Jugendsozialaktion aus dem Burgenland in andere Bundesländer übertragen – so wussten sich die Jugendlichen aus Oberösterreich mit jungen Leuten in ganz Österreich verbunden, die sich in den kommenden Tagen ebenfalls 72 Stunden lang für die gute Sache ins Zeug legen werden.

Ein weiteres Zeichen der Verbundenheit: Von jeder Startveranstaltung wurden Kurzvideos gedreht, die dann über WhatsApp in die anderen Bundesländer geschickt wurden. Die OberösterreicherInnen schickten eine La-Ola-Welle.

 

Challenge your limits

 

Ganz nach dem diesjährigen Motto "Challenge your limits" erwartete die TeilnehmerInnen gleich die erste Herausforderung. Auf "LOS" stürmten alle Jugendlichen Richtung Ars Electronica und stellten sich zu einem 72h-Schriftzug zusammen! Dabei sind tolle Fotos enstanden. Das Ergebnis ist hier zu sehen:

 

Challenge angenommen
Jetzt ist das Bild fast erkennbar
350 Jugendliche verewigen sich in diesem tollen Bild

 

Ehrengäste

 

Als Ehrengäste mit dabei waren Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Bischofsvikar Mag. Maximilian Mittendorfer, die stellvertretende Direktorin der Caritas in OÖ Mag.a Edith Pfeiffer, die stellvertretende Direktorin des Pastoralamts Mag.a Edeltraud Addy-Papelitzky und der Dr. Präsident der Katholischen Aktion OÖ Bert Brandstetter. 

 

Bert Brandstetter, Präsident der Katholischen Aktion Oberösterreich, dankte den Jugendlichen für ihr Engagement: „Euer Vorhaben in den nächsten Tagen ist eine Win-win-Situation. Zunächst haben die etwas davon, für die ihr euch abschuften werdet. Aber auch ihr selbst seid Nutznießer eurer Arbeit – weil ihr erleben werdet, wo eure eigenen Grenzen sind und weil ihr merken werdet, was ihr leisten könnt, wenn es darauf ankommt.“

 

Auch Mag.a Edith Pfeiffer, stellvertretende Direktorin der Caritas in OÖ, würdigte das jugendliche Engagement: „Die Jugendlichen erleben drei Tage etwas Besonderes und erfahren dabei, wie wichtig soziales Engagement und gelebte Solidarität sind. Sie lernen, dass es wertvoll ist zu helfen und sehen, wie viel zurückkommt, wenn man gibt. Es ist schön zu sehen, dass bei ‚72 Stunden ohne Kompromiss‘ die Gesellschaft wieder ein Stückchen zusammenrückt.“

 

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und die stellvertretende Pastoralamtsdirektorin Mag.a Edeltraud Addy-Papelitzky übergaben pro Region ein Symbol an eine Projektgruppe. Auf die Bühne gerufen wurden zum Beispiel die TeilnehmerInnen des Projekts "Kekserlmarkt am Kumplgut" für die Region Hausruckviertel oder das Projektteam "Probiers mal mit Gemütlichkeit" für das Obere Mühlviertel.

 

Projektgruppe "Kekserlmarkt am Kumplgut"
Ehrengäste beim Startfest

 

Tolle Stimmung auch dank Jack the Busch

 

Bischofsvikar Mag. Maximilian Mittendorfer segnete abschließend die Jugendlichen für ihren Einsatz im Sozialprojekt „72 Stunden ohne Kompromiss“. Danach brachen die Jugendlichen, ausgestattet mit „Powerpaketen“, zu ihren Projekten auf. Der musikalische „Proviant“ kam von Sänger Jack the Busch, der die Startveranstaltung mitreißend gestaltete und den Jugendlichen seine Version des von den Poxrucker Sisters komponierten „72-Stunden-Songs“ mit auf den Weg gab.

 

Akrobatische Meisterleistungen
Tolle Stimmung, gute Musik mit Jack the Busch

#challengeyourlimits mit #72h | #72hohnekompromiss 

#72h auf twitter, instagram, und co! 

#72h auf unserere Social Media Wall

 

Katholische Jugend OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610 - 3311
Telefax:+43 732 7610 - 3779
kj@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: