Wednesday 3. March 2021

200 Frauen bei Katharinafeier der kfb in Lichtenberg

Gedenken an Katharina verbindet und stärkt
Ausschnitt des Katharinators

Seit April 2014 ist die Heilige Katharina von Siena die Patronin und Weggefährtin der Katholischen Frauenbewegung. 200 Frauen trafen sich am Donnerstag, dem 30. April 2015 zur stimmungsvollen Liturgie im Seelsorgezentrum Lichtenberg.

Festpredigerin Veronika Kitzmüller, Geistliche Assistentin der kfb im Dekanat Linz-Nord, stellte sich in die Tradition der großen Briefeschreiberin Katharina und formulierte ihre Gedanken als Brief an die Heilige.

 

Christian Hein erläutert Kirche
Gebet
Katharinator in Lichtenberg
Prozession durchs Katharinator
Teilnehmerinnen Katharinafeier
Veronika Kitzmüller_Brief an Katharina
Vorsitzende der kfb oö im Katharinator

 

„Im gemeinsamen Gottesdienst wollen wir von unseren Begrenztheiten zu unseren Hoffnungen finden. Was uns derzeit begrenzt und besorgt, sind die Bilder vom Leid der Menschen, die auf der Flucht sind“, so Kitzmüller. „Wir wollen nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, sind aber zugleich überfordert. Aber wir haben für uns entschieden: jede von uns gefragt, die Würde der Menschen auf der Flucht einzumahnen.“

 

Kitzmüller strich besonders das Wirken der Heiligen als Friedensstifterin hervor.

Im Rahmen der Liturgie waren die Frauen zu einer Prozession durch das Katharinator eingeladen, um sich für die Herausforderungen des Alltags und den Einsatz für eine gerechte Welt zu stärken.

 

Der Abend endete mit einer einfachen Agape.

 

Brief an Katharina von Siena von Veronika Kitzmüller

Domfrauen
Domfrau Ursula Kurmann

„Wenn unsere Seelen durstig sind, gehen wir in die Kirche“

Die evangelische Christin Ursula Kurmann ist fasziniert über die Anwesenheit von Wasser in der Kirche.

Domfrau Judith Wimmer

Von hier aus geht es weiter

In der Vorhalle kann man quasi Anlauf nehmen für das Eintauchen in die große Erhabenheit des Domes, meint Judith Wimmer.

Domfrau Andrea Gschwendtner

In Stein gemeißelte Geschichte als Auftrag

Andrea Gschwendtner über die Botschaft des Pfingstaltares.
Schon gelesen?
Titelbild kfb-zeitung Februar 2021
Welt der Frauen
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Steyrtalbahn

Ein Christkindl fürs ganze Jahr hoch über dem Tal der Steyrtalbahn

Erleben Sie das Christkindl ein ganzes Jahr – in der über dem Steyrtal gelegenen Wallfahrtskirche Christkindl.
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: