Montag 12. November 2018

Zeit für Menschlichkeit

Karin Limberger, stellvertretende Vorsitzende kfb oö

Der kfb-Vorstand beteiligt sich am 8. November 2018 an der Kundgebung für Demokratie und Menschlichkeit. 

Eine überparteiliche Plattform lädt zu der Demonstration in Linz ein. 
Die Anliegen: für eine lebendige Demokratie und eine solidarische Gesellschaft, für den achtsamen Umgang mit Ressourcen und für mehr Menschlichkeit in Politik und Gesellschaft. 

Die Katholische Frauenbewegung unterstützt diese Anliegen und beteiligt sich mit einem Transparent mit der Aufschrift "Zeit für Menschlichkeit" an der Kundgebung.

 

"Menschlichkeit heißt die Rechte und die Würde aller Menschen zu respektieren, zu wahren und dafür mitfühlend einzustehen. So ist gutes Leben für alle möglich.

 

Dafür braucht es ein großes Herz, Empathie und Solidarität mit allen Menschen, die bei uns leben. Damit leben wir die christliche Tradition der Nächstenliebe.

 

Als Katholische Frauenbewegung haben wir uns verpflichtet, konsequent für weltweite Gerechtigkeit, Frieden und den sorgsamen Umgang mit der Schöpfung einzutreten. Wir engagieren uns für eine lebenswerte Welt heute und für nachfolgende Generationen. Wir beobachten die politischen Vorgänge weltweit und in Österreich kritisch und erheben überall dort unsere Stimme, wo die Rechte von Frauen und sozial Schwachen gefährdet sind.

 

Jetzt ist es an der Zeit aufzustehen und Menschlichkeit im Zusammenleben durch friedvollen, gerechten und kultivierten Umgang in allen Bereichen einzufordern.

 

'Als größte Frauenorganisation in Oberösterreich leisten wir unseren Beitrag, dass Menschlichkeit, Solidarität und Gemeinschaft in unserem Zusammenleben spürbar werden. Wir fordern alle Menschen, besonders jene in verantwortungsvollen politischen Positionen, dazu auf, es uns gleich zu tun! Wir fordern von Politikerinnen und Politikern ihr Handeln nach den Werten der Menschlichkeit und Nächstenliebe auszurichten!', so Karin Limberger, stellvertretende Vorsitzende der kfb oö."

Domfrauen
Domfrau Daniela Sitter

Die naive Katholikin und Weltreisende

Daniela Sitter findet bei den Opferlichtern Platz für ihre Bitten und ihren Dank.

Domfrau Judith Wimmer

Von hier aus geht es weiter

In der Vorhalle kann man quasi Anlauf nehmen für das Eintauchen in die große Erhabenheit des Domes, meint Judith...

Domfrau Julia Dobretsberger

Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an

Julia Dobretsberger über einen Platz, der Fragen erlaubt und Sehnsucht entstehen lässt.
Schon gelesen?

Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Katharinabogen

Katharina von Siena (1347-1380)

Die Katholische Frauenbewegung hat die Heilige Katharina von Siena zu ihrer Patronin und Weggefährtin ernannt.
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Bild vom Puppenhausmuseum

St. Thomas am Blasenstein

Eintauchen in vergangene Zeiten und über den Dingen stehen in St. Thomas am Blasenstein
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: