Samstag 18. August 2018
Hand in Hand gegen Rechts

Hand in Hand gegen rechts

Zum 8. März 2018: Frauen unterschiedlicher Religionen und Konfessionen gemeinsam unterwegs für die unantastbare Würde aller Menschen

Veronika Pernsteiner, Vorsitzende der kfbö

Pensionen: Geschlechtergerechtigkeit verlangt Systemwechsel

Neubewertung von Arbeit, Systemwechsel hin zu einer existentiellen Grundsicherung von allen Frauen und Männern während der gesamten Lebenszeit nötig

Forderungen der Frauen des Bündnis 8. März

Bündnis 8. März

Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag 2016

Seit 2010 machen Frauen im Bündnis 8. März Frauenpolitik sichtbar. 

 

 

Frauen sind besonders armutsgefährdet

Frauen&Armut

Österreich zählt zu den reichsten Ländern weltweit. Dennoch sind hierzulande rund 220.000 Frauen (ca. 5 %) von manifester Armut betroffen….

Entwicklungspolitik zum Thema machen

Mittelerhöhung und Systemtransformation unumgänglich

Katholische Frauenbewegung Österreichs fordert Regierung auf, ihrem Auftrag nachzukommen

Herta-Pammer-Preis für Frauen aus Medien und Wissenschaft

kfb vergab Auszeichnung in Kategorie Medien an ORF-Mitarbeiterin Alexandra Mantler - Weitere Preise an drei Nachwuchswissenschaftlerinnen

Steuergerechtigkeit ist Gendergerechtigkeit

kfb verlangt sozial- und gendergerechte Budget- und Steuerpolitik

[Wien, 6.3.2015, PA] Eine Regierung, die sich zur Gleichstellung von Männern und Frauen bekennt, muss diesem Bekenntnis auch in ihrer Steuer- und Budgetpolitik nachkommen“, so Barbara Haas, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs anlässlich des Internationalen Frauentags. Im Blick auf die bevorstehende Steuerreform fordert Haas vor allem eine Entlastung der unteren Einkommen. Es brauche zudem einen gerechten Beitrag aller zum Staatshaushalt, um die Schere zwischen Arm und Reich zu schließen und „ein gutes Leben für alle“ zu sichern.

Domfrauen
Domfrau Ursula Kurmann

„Wenn unsere Seelen durstig sind, gehen wir in die Kirche“

Die evangelische Christin Ursula Kurmann ist fasziniert über die Anwesenheit von Wasser in der Kirche.

Domfrau Brigitte Gruber-Aichberger

Manchmal müssen die Dinge einfach auf den Tisch

Brigitte Gruber-Aichberger über einen Ort, wo Leben zur Sprache kommt und der für eine Haltung des Miteinanders und...

Domfrau Isabella Unfried

„Wo gehöre ich hin?“

Isabella Unfried schreibt über einen kleinen Kerl, der auf den ersten Blick so gar nicht in den ehrwürdigen Dom zu...
Schon gelesen?

Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Angela Repitz, Erika Kirchweger, Edith Gegenleitner und Michaela Leppen (v.l.)

Katharina von Siena bringt uns in Bewegung

Gedanken von Erika Kirchweger zur Hl. Katharina von Siena.
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
So entsteht Kalligrafie

Schriftkunst die verzaubert und 3000 Sterne

Lassen Sie sich im Schriftkunst Atelier verzaubern, in die Welt der Kalligrafie einladen und ergründen Sie die...
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: