Monday 17. May 2021

Raus aus dem familiären Alltagstrubel

Mutter-Kind-Wochen der kfb oö für den Felix Familia eingereicht - Einladung zum Online-Voting bis zum 30. April

Für viele Mütter kommt die Zeit für sich selbst zu kurz. Um Arbeit, Kinderbetreuung, Kochen, Haushalt und die dahinterliegende unsichtbare Organisation "unter einen Hut" zu bekommen, müsste der sprichwörtliche Hut dreimal so groß sein. 

Dabei läuft es in den meisten Familien dann rund, wenn die Mutter, die vielfach die Hauptverantwortung für die Betreuung und Versorgung der Kinder übernimmt, "rund läuft".

Genau dort setzen die Mutter-Kind-Wochen der kfb oö seit über 45 Jahren an: wir bieten für Mütter und ihre Kinder eine Woche lang ein Bildungs-, Austausch und Auftankangebot mit Urlaubscharakter.

 

Bis zum 30. April kannst du deine Stimme für die Mutter-Kind-Wochen beim öffentlichen Voting auf der Website der OÖ Familienkarte abgeben: Dazu unterhalb vom Beitrag "Raus aus dem familären Alltagstrubel: Mutter-Kind-Wochen als Stärkung für die ganze Familie" auf "Dieses Projekt gefällt mir" klicken. Vielen Dank!

 

Frauen und Kinder bei einer Mutter-Kind-Woche der kfb oö

 

Das Besondere an den Mutter-Kind-Wochen

Abseits des familiären Alltagstrubels tauschen sich die Mamas in Workshops mit qualifizierten Referentinnen zu Erziehungs- und Beziehungsthemen aus, können eigene Verhaltensweisen refektieren und Neues kennenlernen. Die Kinder spielen währenddessen in der Kinderbetreuung. Auch beim gemütlichen Beisammensein kommen die Mütter ind Gespräch und schauen sich Wertvolles voneinander ab. 

Als großen Entspannungsfaktor erleben es die Mütter, sich zum gedeckten Tisch setzen zu dürfen. An den Nachmittagen bleibt viel freie Zeit mit den eigenen Kindern - zum Spielen oder Unterwegssein. 

Die Stärkung, die Müttter bei den Mutter-Kind-Wochen erleben, wirkt das restliche Jahr in der ganzen Familie nach und setzt oftmals langfristige Entwicklungsprozesse in Gang. 

 

 

Mama mit ihren Kinder auf der Mutter-Kind-Woche
Kinder spielen in der Kinderbetreuung
Zeit zum Spielen für Mamas und Kinder am Nachmittag
Gemeinsames Essen mit Austausch - ohne Kochen und Abwasch
Mamas und Kinder beim Austausch in gemütlicher Atmosphäre
Qualitätszeit mit den Kindern in entspannter Umgebung

 

 

Bei einigen Mutter-Kind-Wochen im Sommer 2021 gibt es noch freie Plätze!

 

 

 

 

 

Domfrauen
Domfrau Ursula Kurmann

„Wenn unsere Seelen durstig sind, gehen wir in die Kirche“

Die evangelische Christin Ursula Kurmann ist fasziniert über die Anwesenheit von Wasser in der Kirche.

Domfrau Julia Dobretsberger

Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an

Julia Dobretsberger über einen Platz, der Fragen erlaubt und Sehnsucht entstehen lässt.

Domfrau Vesna Pirkl

Mich voll und ganz einlassen

Vesna Pirkl verbindet mit Statue des Hl. Antonius mit dem starken Glauben ihrer Großmutter und ihrem Heimatland.
Schon gelesen?
Titelbild kfb-zeitung Februar 2021
Welt der Frauen
Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Ausschnitt Katharinator

Katharinagebet 2020 zuhause

29. April 2020, 20 Uhr: Gebet zur Hl. Katharina von Siena
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Bild vom Puppenhausmuseum

St. Thomas am Blasenstein

Eintauchen in vergangene Zeiten und über den Dingen stehen in St. Thomas am Blasenstein
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://ooe.kjweb.at/
Darstellung: