Freitag 19. Oktober 2018

Anneliese Schütz BSc

Anneliese Schütz
Organisationsreferentin, Schwerpunkt Aktion Familienfasttag
Als Referentin für die Aktion Familienfasttag liegt mir besonders die entwicklungpolitische Arbeit der kfb am Herzen.  Durch das Engagement der kfb-Frauen in Oberösterreich und ganz Österreich wird Frauensolidarität gelebt und über die Ländergrenzen hinweg spürbar. Das Fastensuppenessen sehe ich als einen wesentlichen Garant, um die Botschaft "teilen spendet zukunft" zu transportieren.
 
Seit September 2017 bin ich im kfb Büro tätig und gestalte die Aktivitäten zur Aktion Familienfasttag gemeinsam mit ehrenamtlichen Frauen im Arbeitskreis Familienfasttag.
Dazu zählt die Gestaltung der Info-Treffen im Jänner und Februar, die Organisation des Benefizsuppenessens im Linzer Landhaus, die Begleitung der Projektpartnerinnen bei ihrem Besuch in OÖ und natürlich die Unterstützung und Begleitung der Pfarren, bei der Durchführung der Aktion Familienfasttag in den Pfarren.
 
Zudem bin ich Ansprechpartnerin für alle Fragen, die den Sozialfonds der kfb/die Frauenstiftung der kfb betreffen.
 
Damit das vielfältige Tätigkeitsfeld der kfb für alle Interessierten zugänglich ist, leiste ich meinen Beitrag in der Öffentlichkeitsarbeit. Die Gestaltung der Website, des facebook-Auftritts, des Newsletters und der Pfarrbeiträge in der kfb-Zeitung zählen zu meinen Aufgabenfeldern.
 
Das Engagement in der Katholischen Kirche begleitet mich schon seitdem ich ein Kind bin. In meiner Heimatpfarre Haslach an der Mühl war ich lange als Ministrantin aktiv. Diese Tätigkeit führte mich durch viele Station der Jungschararbeit. Von 2014 - 2018 war ich ehrenamtliche Vorsitzende der Katholischen Jungschar auf Bundesebene. In diesen Jahren durfte ich an zwei Reisen zu Projektpartner/innen der Dreikönigsaktion, dem Hilfswerk der Katholischen Jungschar und auch zu Partnerinnen der kfb/der Aktion Familienfasttag teilnehmen. Die Begegnungen und Eindrücke wirken noch immer nach und treiben nun mein Engagment in der kfb an.
 
Vor meiner Tätigkeit bei der kfb habe ich Sozialwirtschaft an der JKU in Linz studiert und als Pädagogin in Kindergarten und Internat gearbeitet.
 
Zeit zu leben spüre ich besonders, wenn ich mit Freundinnen tiefgehende Gespräche führe und bei einer Tasse Tee zur Ruhe komme.
Domfrauen
Domfrau Judith Wimmer

Von hier aus geht es weiter

In der Vorhalle kann man quasi Anlauf nehmen für das Eintauchen in die große Erhabenheit des Domes, meint Judith...

Domfrau Daniela Sitter

Die naive Katholikin und Weltreisende

Daniela Sitter findet bei den Opferlichtern Platz für ihre Bitten und ihren Dank.

Domfrau Brigitte Gruber-Aichberger

Manchmal müssen die Dinge einfach auf den Tisch

Brigitte Gruber-Aichberger über einen Ort, wo Leben zur Sprache kommt und der für eine Haltung des Miteinanders und...
Schon gelesen?

Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Katharinabogen

Katharina von Siena (1347-1380)

Die Katholische Frauenbewegung hat die Heilige Katharina von Siena zu ihrer Patronin und Weggefährtin ernannt.
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
So entsteht Kalligrafie

Schriftkunst die verzaubert und 3000 Sterne

Lassen Sie sich im Schriftkunst Atelier verzaubern, in die Welt der Kalligrafie einladen und ergründen Sie die...
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: