Samstag 15. Dezember 2018

Trattenbach und Ternberg

Im Tal der Feitelmacher

Taschenfeitel waren die unverzichtbaren Werkzeuge für den „kleinen Mann“. In Trattenbach bei Ternberg hat die Feitelproduktion jahrhundertealte Tradition. Heute können Sie auf 1,5 km die Zeitzeugen einer ruhmvollen Vergangenheit entdecken und die Kraft von Feuer, Wasser, Holz und Stahl spüren, die dieses Tal geprägt haben! Folgt man dem Trattenbachtal aufwärts, gelangt man zum Alpengasthof Klausriegler am Fuße des Schobersteins – Wanderfreudige können dort gut zu Fuß hingelangen, er ist aber auch auf vier Rädern und mit Bussen erreichbar. Wer es besonders sportlich mag, kann von dort aus weiter auf den Schoberstein oder die Grünburgerhütte wandern. Am Ortsrand von Ternberg zwängt sich der Ennsfluss durch die Kraftwerksturbinen – doch in der Ortsmitte steht ein zweites Kraftwerk: die Kirche als Herz der Pfarre.

 

Riesenfeitel am Eingang zum Trattenbach-Tal

 

 

Lebendiges Museum Trattenbach
– im Tal der Feitelmacher

Das enge Trattenbachtal wurde durch die Kleineisenindustrie und die damit
verbundene Ausnutzung der Wasserkraft geprägt. Die Feitelerzeugung in Trattenbach besitzt eine mehr als 500-jährige Tradition. In den Schaubetrieben kann man die Herstellung der original Trattenbacher Taschenfeitel hautnah miterleben.
Kontakt: Kulturverein Heimatpflege Ternberg-Trattenbach, Hammerstraße 2a, 4453 Trattenbach
Tel.: (07256) 73 76
E-Mail: info@museumsdorf-trattenbach.at
www.museumsdorf-trattenbach.at
Öffnungszeiten und Kosten: siehe Website

 

 

 

Logo Pfarre Ternberg

Pfarrkirche Ternberg
Die moderne offene Kirche wurde 2009 generalsaniert. Über das Petrus- oder das Paulus-Tor gelangt man in die schlichte Kirche, die zu Gebet und Meditation einlädt. Weitere Besonderheiten sind das gotische Kreuzrippengewölbe, der barocke Hochaltar mit Auferstehungsbild und neu renoviertem Fastenbild.
Kontakt: Pfarrer Mag. Friedrich Lenhart,

Pfarrhofstr. 10, 4452 Ternberg, Tel.: (0676) 87 76-59 20
E-Mail: f.lenhart@eduhi.at, www.dioezese-linz.at/ternberg
Öffnungszeiten: Tagsüber immer offen,
Führungen nach Voranmeldung

 

Alpengasthof Klausriegler Logo

 

Alpengasthof Klausriegler
Der Gasthof am Fuße des Schobersteins auf 650 m Seehöhe lädt zum Genießen und Entspannen ein – im urgemütlichen Gastgarten unter alten Bäumen oder in der Gaststube mit wärmendem Kachelofen. Für Busgruppen stehen eigene Räumlichkeiten zur Verfügung. Das Holzofenbratl gilt als besonderes Schmankerl.
Kontakt: Schobersteinstraße 10, 4453 Trattenbach
Tel.: (07256) 89 07
Öffnungszeiten: Sa bis Mi (ganztags warme Küche),
Do und Fr Ruhetag

 
   

 

Stand: August 2014

 

Domfrauen
Domfrau Judith Wimmer

Von hier aus geht es weiter

In der Vorhalle kann man quasi Anlauf nehmen für das Eintauchen in die große Erhabenheit des Domes, meint Judith...

Domfrau Ursula Kurmann

„Wenn unsere Seelen durstig sind, gehen wir in die Kirche“

Die evangelische Christin Ursula Kurmann ist fasziniert über die Anwesenheit von Wasser in der Kirche.

Domfrau Julia Dobretsberger

Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an

Julia Dobretsberger über einen Platz, der Fragen erlaubt und Sehnsucht entstehen lässt.
Schon gelesen?

Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Kerzen... nicht nur meditative Impulse.

Katharinaimpulse

"Gebt Euch nicht mit Kleinem zufrieden... Gott erwartet Großes!"Es lohnt sich, Katharina von Siena kennenzulernen -...
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Umgeben von Bäumen, Wiesen und Feldern

Das passende Ziel für den Tagesausflug mit Ihrer kfb-Gruppe

Lernen Sie interessante Exkursionszieleund besondere Unternehmen kennen, halten Sie an kirchlichen Orten inne und...
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: