Mittwoch 17. Oktober 2018

Domfrauen

Mit einem außergewöhnlichen Kunstprojekt lädt die Katholische Frauenbewegung OÖ zu einer weiblichen Perspektive auf den Mariendom ein.

 

 

Dabei füllt sich der Kirchenraum mit Frauengeschichten. 30 Frauen zwischen 25 und 75 Jahren begeben sich auf Spurensuche im Linzer Mariendom. So vielfältig wie ihre Berufe sind auch ihre Glaubenserfahrungen.

 

Jede Domfrau hat sich ihren persönlichen Platz im Dom gesucht. Einen Platz, mit sie eine Geschichte verbindet, der sie anregt oder aufregt, auf den sie immer schon neugierig war, der ihren Glauben geprägt hat oder der Fragen aufkommen lässt.

 

Sie alle erzählen ihre persönlichen Bezüge zu ihrem bedeutsamen Platz im Dom, geben Einblick in ihr Leben, ihren Glauben, ihre Spiritualität. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, zuzuhören und auch nachzufragen.

 

Die Domfrauen vor dem Mariendom

 

An sechs Terminen zwischen Juni 2018 und März 2019 erzählen die Domfrauen vor Ort im Mariendom über ihr Leben und ihren Glauben in Verbindung mit einem markanten Platz im Dom. Die Besucherinnen und Besucher haben bei den jeweils rund 1,5-stündigen Veranstaltungen die Möglichkeit, zwischen den Stationen zu wechseln und so mehrere Domfrauen und deren Geschichten kennenzulernen.

 

Erkennbar sind die Domfrauen an ihren Hüten: jede trägt einen individuell für sie angefertigten Hut von Susanne Dullinger, der ihre Persönlichkeit unterstreicht und ihre Geschichte verstärkt.

 

Besuchen Sie die Domfrauen in diesem spirituellen Erlebensraum!
Fr, 22.06.2018, 16 Uhr – beim Sommerfest in der Herrenstraße
Fr, 20.07.2018, 16 Uhr – beim Pflasterspektakel
Sa, 08.09.2018, 16 Uhr – am Ars Electronica Festival
Sa, 06.10.2018, 20 Uhr – bei der Langen Nacht der Museen
Sa, 10.11.2018, 20 Uhr – bei der Langen Nacht der Bühnen
Fr, 08.03.2019, 16 Uhr – am Internationalen Frauentag

Treffpunkt ist jeweils am Domplatz, der Eintritt ist frei.

 

www.domfrauen.at

 

Domfrauen
Domfrau Anna Ljubas

Die wahren Helden sind die kleinen Leute

Anna Ljubas erschließt die verborgenen Geschichten der Linzer Domfenster, die von Menschen aus dem ganzen Land...

Domfrau Daniela Sitter

Die naive Katholikin und Weltreisende

Daniela Sitter findet bei den Opferlichtern Platz für ihre Bitten und ihren Dank.

Domfrau Brigitte Gruber-Aichberger

Manchmal müssen die Dinge einfach auf den Tisch

Brigitte Gruber-Aichberger über einen Ort, wo Leben zur Sprache kommt und der für eine Haltung des Miteinanders und...
Schon gelesen?

Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Katharinabogen

Katharina von Siena (1347-1380)

Die Katholische Frauenbewegung hat die Heilige Katharina von Siena zu ihrer Patronin und Weggefährtin ernannt.
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Luftaufnahme Stift Seitenstetten

Seitenstetten im Mostviertel – Wo der Vierkanter Gottes steht

Benediktiner beten und arbeiten seit über 900 Jahren im Stift Seitenstetten. Die Stiftskirche und der Historische...
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: