Donnerstag 18. Oktober 2018

Gottes Geschenke genießen

Katharinafeier 2018

150 Frauen feierten am 27. April in Steyr-Ennsleite eine Liturgie im Gedenken an Katharina von Siena, die Patronin und Weggefährtin der Katholischen Frauenbewegung.

Angelika Paulitsch, Pfarrassistentin der Pfarre Steyr-Ennsleite, sprach in ihrer Predigt die Sorgen von Christinnen und Christen angesichts der Veränderungen in der Gesellschaft und der Kirche an. Hilfreich sei dabei, den Blick auf die Heilige Katharina zu lenken. Auch zu ihrer Zeit waren die Lebensumstände herausfordernd. Katharina hat mit Mut und Ausdauer für das gekämpft, was ihr wirklich wichtig war. Sie hat Fehlentwicklungen deutlich kritisiert und ist dabei selbst vorbildhaft aktiv geworden. Ihre Kraft zog sie aus ihrer Verbundenheit mit Gott und der Einbettung in eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Sie hat für sich die richtige Balance zwischen Tatkraft und Innerlichkeit gefunden. Es ist ihr gelungen, mitten im Alltag Gott in den kleinen Dingen zu entdecken und die Geschenke Gottes zu genießen.

 

Prozession durch das Katharinentor

 

An der Wort-Gottes-Feier zu Ehren der Patronin und Weggefährtin der kfb nahmen Frauen aus ganz Oberösterreich teil. Auch eine Gruppe des Katholischen Deutschen Frauenbundes - Diözesanverband Passau mit der Vorsitzenden Bärbel Benkenstein-Matschiner kam für die Feier nach Steyr.

 

Die Heilige Katharina von Siena ist für die kfb eine Impulsgeberin für ihr Wirken in Kirche und Gesellschaft. Katharinas Blick für die Nöte der Zeit, ihre tiefe Verankerung im Glauben und ihr mutiges Eintreten für ihre Überzeugungen sind eine Inspiration für Frauen heute.
Bei der Katharinafeier wird die Botschaft der Heiligen in die heutige Zeit übersetzt. Frauen feiern gemeinsam Liturgie. Die Predigt einer Frau steht im Zentrum der Feier, ein weiterer Fixpunkt ist die Prozession durch das Katharinentor.

 

Predigt und Fürbitten von Angelika Paulitsch

 

Zur Bildergalerie

Domfrauen
Domfrau Julia Dobretsberger

Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an

Julia Dobretsberger über einen Platz, der Fragen erlaubt und Sehnsucht entstehen lässt.

Domfrau Theresa Engleder

Heiterkeit und Wärme laden zum Verweilen ein

Theresa Engleder ist fasziniert von den Hartmann-Fenstern, die die Kreativität anregen und zu immer neuen...

Domfrau Daniela Sitter

Die naive Katholikin und Weltreisende

Daniela Sitter findet bei den Opferlichtern Platz für ihre Bitten und ihren Dank.
Schon gelesen?

Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Ausschnitt des Katharinators

200 Frauen bei Katharinafeier der kfb in Lichtenberg

Seit April 2014ist die Heilige Katharina von Siena die Patronin und Weggefährtin der Katholischen Frauenbewegung. 200...
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Außenaufnahme des Christophorushauses

Das Christophorushaus: Arbeitsplatz der MIVA

Das Haus ohne Ofen und eine dreifache Kirche in Stadl-Paura
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: