Sonntag 20. August 2017

Mit Begeisterung dabei

kfb bei Frauenfußball-EM in Rotterdam

"Ein Meilenstein in der Geschichte des österreichischen Fußballs, und die kfb war live dabei!" So schwärmten die Teilnehmerinnen der kfb-Fußball-Reise nach dem Spiel der Frauen-Nationalmannschaft in Rotterdam.

 

Auf dem Weg nach Rotterdam

 

Zehn kfb-Frauen, darunter die ehemalige kfb-Vorsitzende Erika Kirchweger und Abteilungsleiterin Michaela Leppen, sowie der Geistliche Assistent der kfb oö, Hans Padinger, waren am 26. Juli 2017 im Stadion "Het Kasteel" live dabei und feuerten die österreichischen Fußballerinnen beim entscheidenden Spiel gegen Island an.

Mit einem Transparent "Heimat bist du großer Töchter" machten die kfb-Frauen auf sich aufmerksam.

 

Voll Begeisterung im Stadion
Team-Kapitänin Viktoria Schnaderbeck unterschreibt das kfb-Transparent
Fußball-Fans beim Sigthseeing in Rotterdam

 

Einige Stimmen von den begeisterten Fans:

Romana Kugler: "Die Atmosphäre im Stadion war beeindruckend. Unser Team war spielfreudig und kämpferisch, der Sieg einfach großartig!"

 

Judith Riederer, Spielerin im Nationalteam von 1993 bis 1996: "Das Spiel war grenzgenial! Eine Bombenstimmung im Station, eine tolle Leistung von den jungen Frauen!"

 

Veronika Kaineder: "Großartig, dass unseren Frauen der Aufstieg gelungen ist! Spielerisch war unser Team gegen Island überlegen."

 

Mit im Gepäck hatten die kfb-Frauen Grüße und Segenswünsche von Sportbischof Alois Schwarz (Diözese Gurk-Klagenfurt).

Nach dem Spiel waren sich alle einig: "Beim nächsten Großereignis sind wir wieder mit dabei!"
Nun heißt es Daumendrücken für die nächsten Spiele im Verlauf der EM!

 

2017/07/31 ml

 

 

 


 

 

 

Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: