Saturday 28. May 2022

Mehr als 3.500 Frauen pilgerten beim Frauenpilgertag in ganz Österreich

Am Samstag, den 16. Oktober 2021 machten sich Frauen in ganz Österreich auf, um gemeinsam zu pilgern. In Oberösterreich nahmen rund 1.470 Frauen auf 22 Wegen am Frauenpilgertag der Katholischen Frauenbewegung teil.

 

Von Klaffer bis Grein, von Maria Ach bis Niederneukirchen, von Kremsmünster bis Lambach: 1.470 Frauen machten sich am Samstag um 9 Uhr auf den Weg, um gemeinsam durch Oberösterreich zu pilgern. Anlass war der erste österreichweite Frauenpilgertag, den die Katholische Frauenbewegung Oberösterreich ins Leben gerufen hatte.

 

Pilgerinnengruppe vom Pöstlingberg nach Ottensheim

Unter dem Motto „Zeit zu leben“ nahmen in ganz Österreich 3.515 Frauen teil und wanderten auf insgesamt 94 Routen.

 

„Der Frauenpilgertag lädt ein, aus dem Alltag herauszusteigen und beim Unterwegssein in der Natur mit sich selbst und mit Gott in Verbindung zu kommen“, sagt Projektleiterin Michaela Leppen von der kfb oö. „Beim Pilgern sind Frauen unterschiedlichen Alters und mit verschiedensten Lebensgeschichten miteinander unterwegs und teilen Glauben und Leben. Beim Frauenpilgertag wird Spiritualität von Frauen spürbar.“ Getragen wurde der Frauenpilgertag von ehrenamtlich tätigen kfb-Frauen, die für die Auswahl der Wege, die Organisation vor Ort und die Begleitung der Gruppen verantwortlich waren.

 

Unterwegs luden die Wegbegleiterinnen, die die Gruppen führten, mit spirituellen Impulsen und Liedern zum Innehalten ein. Zeit zu leben war das verbindende Motto, unter dem der Tag stand. Jede Gruppe trug einen Pilgerstab mit, der mit Kräutern und Blumen geschmückt war und zu Beginn der Wanderung gesegnet wurde.

 

Foto-Galerie mit Bildern aus Oberösterreich


Fotos von den einzelnen Wegen in Oberösterreich unter www.frauenpilgertag.at/ooe

 

Foto-Galerie mit Bildern aus ganz Österreich: welt-der-frauen.at/frauenpilgertag

 

Der nächste österreichische Frauenpilgertag findet am 14. Oktober 2023 statt.

Domfrauen
Domfrau Veronika Kitzmüller

Die Mitte körperlich spüren

Veronika Kitzmüller ist die Initiatorin des Domfrauen-Projekts. Sie hat ihren Platz im Kreuzungspunkt des Domes...

Domfrau Julia Dobretsberger

Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an

Julia Dobretsberger über einen Platz, der Fragen erlaubt und Sehnsucht entstehen lässt.

Domfrau Daniela Sitter

Die naive Katholikin und Weltreisende

Daniela Sitter findet bei den Opferlichtern Platz für ihre Bitten und ihren Dank.
Schon gelesen?
kfb Zeitung
Welt der Frauen
Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Katharinabogen

Katharina von Siena (1347-1380)

Die Katholische Frauenbewegung hat die Heilige Katharina von Siena zu ihrer Patronin und Weggefährtin ernannt.
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Umgeben von Bäumen, Wiesen und Feldern

Das passende Ziel für den Tagesausflug mit Ihrer kfb-Gruppe

Lernen Sie interessante Exkursionszieleund besondere Unternehmen kennen, halten Sie an kirchlichen Orten inne und...
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: