Thursday 24. October 2019

Frauenreise nach Dresden und Görlitz

Die Reise der Katholischen Frauenbewegung von 23. bis 28. August 2019 ist inspiriert von Hildegard Burjan.

Während dieser Reise der Katholischen Frauenbewegung Österreichs erleben wir die bezaubernde Stadt Dresden an der Elbe mit faszinierenden Bauwerken und Kunstschätzen, einer beeindruckenden Museumslandschaft und Klangkörpern. Außerdem genießen wir die Landschaft der Sächsischen Schweiz und Görlitz, den Geburtsort von Hildegard Burjan (1883 – 1933). Wahlweise gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, die Städte Meißen oder Bautzen zu erkunden. Unser gemeinsames Unterwegssein ist eingebettet in liturgische Feiern und bietet Gelegenheit für Begegnung und Austausch.

 

Hildegard Burjan
Peterskirche von oben
Bastei und Felsenburg NeurathenFoto: DMG/Dittrich
Dresden SilhouetteFoto: DMG/Dittrich
Elbschiff

 

Wir werden auf der Reise begleitet und inspiriert durch eine Frau, die einen wachen Blick für gesellschaftliche Entwicklungen hatte. Sie kämpfte für Frauenrechte, Schulbildung, gerechte Arbeitsbedingungen und Löhne, gegen Kinderarbeit und für das Frauenwahlrecht. 

 

Hildegard Burjan war die erste christlich-soziale weibliche Abgeordnete im Wiener Gemeinderat und im Österreichischen Parlament. 1919 gründete sie die Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis. Sie war Akademikerin, verheiratet und Mutter einer Tochter.

 

Kraft für ihren Einsatz schöpfte sie aus dem Glauben. Als Jüdin ließ sie sich nach schwerer Erkrankung taufen und wirkte nach dem Motto "Die Liebe Christi drängt uns ..." (2 Kor 5,14). Am 29. Jänner 2012 wurde Hildegard Burjan als einzige demokratisch gewählte Politikerin im Wiener Stephansdom seliggesprochen.

 

Spirituelle Reisebegleitung: Isabella Ehart, geistliche Begleiterin der kfbö
Busbegleitung durch kfb-Frauen aus ganz Österreich

 

Informationen zu Kosten und Anmeldung: hier

 

Domfrauen
Domfrau Maria Schlackl

Brennende Säule

Eine Säule des Doms inspiriert die Salvatorianerin Sr. Maria Schlackl sds zum Nachdenken.

Domfrau Vesna Pirkl

Mich voll und ganz einlassen

Vesna Pirkl verbindet mit Statue des Hl. Antonius mit dem starken Glauben ihrer Großmutter und ihrem Heimatland.

Domfrau Brigitte Gruber-Aichberger

Manchmal müssen die Dinge einfach auf den Tisch

Brigitte Gruber-Aichberger über einen Ort, wo Leben zur Sprache kommt und der für eine Haltung des Miteinanders und...
Schon gelesen?

kfb Zeitung 10/19 Vollbild

 

Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
Katharinabogen

Katharina von Siena (1347-1380)

Die Katholische Frauenbewegung hat die Heilige Katharina von Siena zu ihrer Patronin und Weggefährtin ernannt.
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Steyrtalbahn

Ein Christkindl fürs ganze Jahr hoch über dem Tal der Steyrtalbahn

Erleben Sie das Christkindl ein ganzes Jahr – in der über dem Steyrtal gelegenen Wallfahrtskirche Christkindl.
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: