Thursday 9. April 2020

Corona-Virus (COVID-19)

Erreichbarkeit und aktuelle Hinweise

Wir bleiben erreichbar!

 

Das kfb-Büro bleibt trotz Corona-Krise selbstverständlich erreichbar.

Am besten geht das derzeit per Mail unter kfb@dioezese-linz.at, da auch wir uns an die staatlichen Vorgaben zur Eindämmung der Ansteckungsgefahr halten und unsere Arbeit auf Telearbeit/Homeoffice umgestellt haben.

 

Telefonisch sind wir unter der Nummer 0676 8776 3445 zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag bis Freitag:

9 bis 12 Uhr

 

In der Kar- und Osterwoche (4. bis 19. April 2020) bleibt das kfb-Büro geschlossen bzw. sind wir nicht erreichbar.  Ab Montag, den 20. April sind wir wieder für euch da!

 

 

Hinweise zum Umgang mit der aktuellen Situation für kfb-Gruppen

Informationen mit Stand 25. März 2020

 

Laut bischöflichen Erlass sind Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) abzusagen. Das gilt selbstverständlich auch für alle Zusammenkünfte der Katholischen Frauenbewegung in den Pfarren. Alle Veranstaltungen, die von der Diözesanstelle der kfb angeboten werden, sind bis Ostern abgesagt. 

Die Bildungszentren der kfb oö (Haus der Frau in Linz, Treffpunkt Dominikanerhaus in Steyr und Treffpunkt der Frau in Ried) sind seit 13. März geschlossen. 

 

Darüber hinaus verweisen wir auf die umfassenden und verbindlichen Maßnahmen der Katholischen Kirche zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie. 

https://www.dioezese-linz.at/corona

 

In einigen Pfarren können die Suppenessen und Sammlungen für die Aktion Familienfasttag aufgrund der aktuellen Entwicklungen nicht mehr durchgeführt werden. 

Wir bitten darum, zumindest Zahlscheine aufzulegen und auf die Möglichkeit des Onlinespendens hinzuweisen:

spenden.teilen.at

 

Grundsätzliche Informationen zum Corona-Virus sind laufend aktualisiert auf der Website des Sozialministeriums zu finden.

 

Das Corona-Virus wirbelt derzeit unseren Alltag durcheinander. Das ist ungewohnt und damit müssen wir erst umzugehen lernen.

Wir legen euch ans Herz, die unerwartet freie Zeit zu nützen: Vielleicht überdenken wir unseren Lebensstil, unsere Wirtschaft, den Umgang mit der Umwelt, die Art der Globalisierung und auch unser Sozialleben. Nutzen wir die kommenden Wochen für solche Überlegungen, für unsere Familien, für unsere lieben Menschen, … Zerstören wir die geschenkte Zeit nicht mit Angst und Grübeleien. Lasst uns die Hoffnung und das Vertrauen behalten!

Domfrauen
Domfrau Julia Dobretsberger

Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an

Julia Dobretsberger über einen Platz, der Fragen erlaubt und Sehnsucht entstehen lässt.

Domfrau Vesna Pirkl

Mich voll und ganz einlassen

Vesna Pirkl verbindet mit Statue des Hl. Antonius mit dem starken Glauben ihrer Großmutter und ihrem Heimatland.

Domfrau Erika Kirchweger

Schatzsuche

Erika Kirchweger fühlt sich mit der Hl. Katharina von Siena und mit dem Dom eng verbunden.
Schon gelesen?

kfb Zeitung 02/20 Vollbild

 

Katharina von Siena - Patronin und Weggefährtin
rund 250 Frauen aus den Diözesen Linz und Passau nahmen aus der Katharinafeier Mut und Bestärkung mit

Grenzen überwinden bei Katharinafeier in Schärding

Rund 250 Frauen aus den Diözesen Linz und Passau feierten am 29. April 2016 den Gedenktag der Heiligen Katharina von...
Ausflugstipps in und rund um Oberösterreich
Außenaufnahme des Christophorushauses

Das Christophorushaus: Arbeitsplatz der MIVA

Das Haus ohne Ofen und eine dreifache Kirche in Stadl-Paura
Katholische Frauenbewegung in Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3441 oder -3442
Telefax: 0732/7610-3779
kfb@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: